Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 341 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Karl-Michael Koch Offline



Beiträge: 414

04.03.2010 18:20
WTL 2010 - Das Gedicht antworten

Winter-Tipi-Lager 2010

Schön war es im letzten Jahr,
deshalb sind wir diesmal wieder da.
Die Anfahrtswege sind gut geräumt.
Der Platz im Wald liegt verträumt
unter einer dicken, weißen Schicht.
Da hilft nun mal alles nichts:
Schneeschaufeln ist angesagt,
bevor das Tipi in die Höhe ragt.

Ein Zelt nach dem anderen ziert das Wäldchen,
die 1. Rauchzeichen steigen aus den Zelten.
Bald stehen in der winterlichen Idylle
im Schnee zahlreiche Stühle,
besetzt mit vertrauten Leut',
aber auch Neue haben heut'
sich auf den Weg hierher gemacht.
Es wird viel erzählt und gelacht.

Frühabends machen wir uns bereit
und spazieren in der Dunkelheit
in die nahe Gastwirtschaft,
die dieses Mal geöffnet hat.
Wir liegen damit nicht verkehrt,
das Essen ist empfehlenswert.

Ein Highlight für die Kids am Samstag
ist eine tolle Treckerfahrt.
Dieses kräftige Gefährt
zieht die Schlitten hinter sich her.

Bärbel und Roman kommen auch vorbei
und haben eine Menge Glühwein dabei.
Sie kommen aus dem Staunen nicht heraus:
"Wie haltet ihr und die Kinder das nur aus?"

Hamburg, diese große Stadt,
viele Obdachlose hat.
Schlafsäcke und warme Sachen werden gesucht,
deshalb kommt ins Wintercamp Besuch.
Als sich das herumgesprochen hat,
ist schnell deren Auto vollgepackt.

Der Dank für uns: Zweimal einen „Kalten Hund“,
da sammelt sich bei Einigen das Wasser im Mund.
Erinnerungen werden munter,
und das Gebäck rutscht vertraut herunter.

Kanadas nördliche Einsamkeit
erforschten Förster zu zweit.
Ihre Impressionen der Kanutour
sehen wir abends und hören zu.
Später haben wir es uns noch gemütlich gemacht,
natürlich draußen am Feuer bis spät in die Nacht.

Blauer Himmel und Sonnenschein
läuten den Sonntagmorgen ein.
Allmähliche Geschäftigkeit
macht sich im Lager breit.
Das Wintertreffen neigt sich dem Ende zu.
Manch Einer packt schnell, der andere in Ruh‘.

In dem sonnenbeschienenen, glitzernden Schnee
gönnt man sich noch gern einen Kaffee.
Schließlich ist es vollbracht,
alle Sachen sind eingepackt.

Albert gilt wieder unser Dankeschön.
Beim WTL 2011 werden wir bestimmt Einige wiederseh’n.

Sylvia Koch

Lodjur Offline




Beiträge: 731

04.03.2010 19:09
#2 RE: WTL 2010 - Das Gedicht antworten

Hi Sylvia,
ich sags ja. WTL schraubt uns nicht nur in literarische Höhen sondern nun auch noch in lyrische! Schön!
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Paula Paddel Offline




Beiträge: 77

04.03.2010 21:55
#3 RE: WTL 2010 - Das Gedicht antworten

Ein Gedicht, dein Gedicht, Sylvia.

Liebe Grüße,
Rita

Kajakversand »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule