Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.795 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
travelkai Offline




Beiträge: 49

17.02.2017 16:00
#16 RE: Wasserwandern Lappland Infos gesucht antworten

Zitat von Entdecker im Beitrag #15

So, das waren jetzt die Gründe für das Revier....


Die sind nachvollziehbar. Wenn Euch die landschaftliche Szenerie dort nicht so anspricht, könnt ihr einen Abstecher in den Oulankajoki NP machen oder Touren auf dem Kemijoki paddeln.
http://www.nationalparks.fi/en/oulankanp

Entdecker Offline



Beiträge: 23

18.02.2017 11:52
#17 RE: Wasserwandern Lappland Infos gesucht antworten

Hi,

gibts es denn Gründe, dass uns die Landschaft nicht ansprechen könnte? Müsste doch ganz gut aussehen: viel Wald, Wasser und Inseln....

Gibts in Finnland auch so ein gutes Busnetz wie in Schweden (zwecks Autonachholen)?

VG

travelkai Offline




Beiträge: 49

19.02.2017 14:59
#18 RE: Wasserwandern Lappland Infos gesucht antworten

Zitat von Entdecker im Beitrag #17
Müsste doch ganz gut aussehen: viel Wald, Wasser und Inseln....
Gibts in Finnland auch so ein gutes Busnetz?

Ich fuhr bisher dort erst einmal samt Ausrüstung mit dem Bus eine längere Strecke und das klappte problemlos:
http://www.travelkai.de/finnland_tampere_kanutour.htm
Im Netz findest Du so einige Bus-Gesellschaften und Infos, z.B.:
https://www.matkahuolto.fi/en/
http://www.expat-finland.com/travel_finland/bus_train.html
Zur Landschaft: Ich hielt in Finnland häufig zum Paddeln in Gebieten an, die ich nicht auf dem Zettel hatte und es gab auch Ecken, die durchfuhr ich, weil sie mich nicht so ansprachen, obwohl ich mir vorher per Recherche ausrechnete, das dort ein ideales Paddelgebiet sein könnte.

Entdecker Offline



Beiträge: 23

19.02.2017 17:05
#19 RE: Wasserwandern Lappland Infos gesucht antworten

Hallo Travelkai,

danke für die Links, vor allem mit den Bussen. So können wir vllt. auch noch eine Flusstour machen und einer fährt dann mit dem Bus zurück. Hat in Schweden auch gut geklappt.
Deine Homepage hatte ich auch schon mal durchgestöbert, aber jetzt wo Lappland auf dem Plan steht, werde ich bestimmte Berichte noch mal genaustens lesen :-)
Ja, das is der Vorteil, wenn man mit Auto hochfährt: wenns dir nicht gefällt, fährste einfach wo anders hin. So machen wir das auch immer.

VG

Troubadix Offline



Beiträge: 1.293

19.02.2017 20:43
#20 RE: Wasserwandern Lappland Infos gesucht antworten

Moin,
als erstes mal die Frage: aus welchem Grund muss es so weit nördlich sein?
Südlicher gibt es ein paar mehr Campingplätze und etwas östlicher dort auch wunderschöne Ecken zum Fischen und Paddeln.
Zum Beispiel: Saimaaseenplatte oder die Seen um Punkaharjo, dort gibt es bei Putiko auch eine grandiose Mitsommernachtsfete auf dem Campingplatz, ist sicher nichts für mit Kindern!
Der Unterschied von den Temperaturen ist spürbar und sich verirren ohne Menschen zu treffen ist dort auch kein Problem!
Anreise: Ostroute selbstverständlich landschaftlich traumhaft, Grenzen kein Problem und Fähre entschieden preiswerter.
Wer immer noch etwas ängstlich ist und lieber Skandinavien nimmt, wo in den Ballungsgebieten und auch außerhalb das ebenfalls risikoreicher geworden ist, kann nördlich von Stockholm eine preiswertere Fähre über die Alandinseln nehmen, muss allerdings eine Nacht dort unterbrechen und dann weiter fahren.
Wegen dem Fahrzeug würde ich mir so oder so keine Gedanken machen. Es gibt auf der Ostroute ausreichend Hotels mit bewachten und eingezäunten Parkplätzen und sehr gutem Service! Unsere Automarken waren bisher Richtung Osten, auch nach Estland, Russland etc. und das zu wilderen Zeiten, T4, Golf, Opel, Audi, Mercedes, leider nie was geklaut!
In Finnland einfach einen Bauern fragen und das unterstellen ist kein Problem mehr, die Leute sind wie überall auf der Welt nett und geklaut wird überall, und mehr da wo es den Menschen schlechter geht und da gibt es viele Orte und Städte in jedem Land, die man mit ein bisschen Menschenverstand meiden kann.
Gruß
Jürgen

Entdecker Offline



Beiträge: 23

20.02.2017 07:24
#21 RE: Wasserwandern Lappland Infos gesucht antworten

Hi Jürgen,

die Gründe wurden auf der vorhergehenden Seite genannt. Somit scheidet die Saimaaseenplatte aus. Außerdem haben wir noch keine Kinder, also können wir eine lange Anreise in Kauf nehmen. Später wird das für Jahre unmöglich sein. Da können wir immer noch zur Saimaaseenplatte.
Partys und so wollen wir auch nicht. Mehr das Gegenteil davon: Ruhe.
Wir werden vor der Reise das Wetter beobachten. Wenn sich schlechtes abzeichnet können wir immer noch in südlichere Gefilde umdisponieren.
Vllt. nehmen wir ja rückzus die Ostroute. Würde mich schon noch interessieren. Und wenn auf der Rückreise unser Kanu geklaut wird, ists nicht mehr ganz so schlimm ;-)

VG

Troubadix Offline



Beiträge: 1.293

20.02.2017 08:03
#22 RE: Wasserwandern Lappland Infos gesucht antworten

Moin Entdecker,
sorry dass ich nicht immer alle Antwortposts lese! Übrigens ist eine lange Anreise für Kinder nicht
über Jahre ein wirkliches Problem. Kinder sind keine Krankheit. Viel Spaß auf der Tour und vergesst den Tourenbericht nicht;).
Gruß
Jürgen

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule