Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.803 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2
Thoma Offline



Beiträge: 71

10.01.2017 23:00
#16 RE: Zeltofen vs. Anzündscheit antworten

Nachdem das BFC 2017 vorbei ist, ja ich habe die Anzündscheite dabei gehabt und getestet.

+ Einfaches anzünden
+ lange Brenndauer
+ wenig Asche
+ wenig Platzbedarf

- das Feeling ist nicht das, was Holz ausstrahlt
- der Preis, wenn nicht im Angebot (Black Friday Angebote 0,84€)

Ich habe die Anzündscheite jeweils morgens und abends zum Erstenanfeuern genutzt und dann mit Holz weiter gemacht. Dafür immer wieder. Um nur damit zu heizen / kochen ist der Preis deutlich zu hoch.

georg.boehner Offline



Beiträge: 365

12.01.2017 21:46
#17 RE: Zeltofen vs. Anzündscheit antworten

Hallo Thoma,

wir hatten uns zwar schon unterhalten, aber nochmal offiziell vielen Dank für deinen Bericht und Feldtest.
Ich selbst bin ja mangels Zelt und Zeltofen vor Ort nicht zum testen gekommen...

Bei mir sind sie ja auch nur zum schnellen Anfeuern für eine gewisse Grundwärme (am besten vom Schlafsack aus) gedacht. Und Dafür scheinen sie optimal zu sein.



Gruss Georg

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule