Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 333 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Vosswinkel Offline



Beiträge: 2

17.07.2016 08:29
Rhein Rhone Kanal antworten

Liebe(r) Forenleser(in),

versuchte bislang vergeblich heraus zu finden, ob der Rhein-Rhone Kanal ab Mulhouse bis zur Saone auch für Canadier inkl. Schleusen (!) schiffbar ist. (Oder ob die franz. Schleusenwärter Canadier nicht durchlassen).
Wer weiss mehr? Bin froh um jede Hilfestellung - Danke

elch62 Offline




Beiträge: 142

17.07.2016 10:18
#2 RE: Rhein Rhone Kanal antworten

Das ist jetzt zu lange her um was gescheites zu sagen, aber als Tip die Schleuse Iffezheim oder eine andere mal Anrufen und das tech. Personal fragen, mit dem gebotenen Respekt, wenn sie gerade am Schleusen sind haben sie keine Zeit .

Angela Offline



Beiträge: 83

19.07.2016 10:11
#3 RE: Rhein Rhone Kanal antworten

Ich würde es mal bei http://www.vnf.fr versuchen. Voies navigables de France sollte die zuständige Stelle sein, leider äußerst unübersichtliche Seite. Ich weiß nur, dass auf manchen Wasserwegen Sportboote generell nicht geschleust werden, sondern nur motorisierte Boote.

Vosswinkel Offline



Beiträge: 2

19.07.2016 17:14
#4 RE: Rhein Rhone Kanal antworten

Danke Euch für die Antworten.
Der VNF (voies navigables de France) hat uns per Telefon +33 3 89 44 48 25 am 18.7.2016 geantwortet:
Grundsätzlich darf der Kanal gepaddelt werden.
Kanus und Kayaks werden aber nicht geschleust, das heisst jedes mal umtragen.
Rund 100 Schleusen sind auf der ganzen Strecke anzutreffen (!).
Mit Gepäck also nicht zu empfehlen...

beste Grüsse
Vosswinkel

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule