Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.444 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
dieSuedsteirer Offline



Beiträge: 89

23.04.2016 19:03
#16 RE: Kanadier Kauf: 3 Boote - Welches ist das Richtige? antworten
Alex80 Offline



Beiträge: 9

23.04.2016 19:28
#17 RE: Kanadier Kauf: 3 Boote - Welches ist das Richtige? antworten

Danke, ich hatte bei dem 15 und 16 geschaut, die es nicht in PE gibt.

Der 15.6 ist auch eine Option, 25 cm länger als das Lettmann aber 2-3 kg leichter (und 100 Euro teurer).

Hier aber auf jeden Fall der Vorteil, dass das Boot symetrisch ist (wie ich heute gelernt habe kann man symetrische Zweier Kanadier in aller Regel vom Vordersitz aus allein Rückwärtspaddeln) und den dritten Sitz als Option hat.

Das würde dann in der Tat auf jeden Fall alle Ansprüche erfüllen.

Vielen Dank für eure Hilfe! Ich habe viel dazu gelernt.

Ich werde jetzt einmal an Lettmann schreiben und fragen, ob das Trapper 450 (1) symetrisch ist und (2) der Mittelsitz ausgebaut werden kann ohne die Stabilität zu gefärden.

Sollte die Antwort auf eine der beiden Fragen nein sein, würde ich es von der Short List streichen.

Damit blieben dann nur noch Venture Ranger 14 und Nova Craft Prospector 15.6 SP3.

Ich melde mich, wenn ich mehr weiß.

Nochmal danke.

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

23.04.2016 20:21
#18 RE: Kanadier Kauf: 3 Boote - Welches ist das Richtige? antworten

Salve,

den Mittelsitz kann man immer ausbauen, einfach ein Tragejoch dafür einbaun, schon ist er wieder stabil genug.

grad gesehen, Strebe hat der eh drin... sieht auch symetrisch aus.

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Entdecker Offline



Beiträge: 15

25.04.2016 09:31
#19 RE: Kanadier Kauf: 3 Boote - Welches ist das Richtige? antworten

Hallo Alex,

ich habe einen Ranger 14. Allerdings noch die 35 kg Version. Ist sehr solide und ordentlich verarbeitet. Kann man auch solo Paddeln, auch "richtig herum", also nich rückwärts von der Vorderbank. Ich angle auch regelmäßig damit. ABER: zu Dritt m.M. (und wir sind nur ca. 1,75m bei 65 kg) einfach zu kurz, da die Sitze auch sehr zentrumsnah angeordnet. Man könnte mit etwas Bastelarbeit die Sitze noch um ein paar Zentimeter zu den Enden hin versetzen. Fazit: Venture kann ich empfehlen, für dich aber evtl. eine längere Version (gibt ja auch noch andere Modelle von Venture).

VG

yo_eddie Offline




Beiträge: 124

26.04.2016 20:04
#20 RE: Kanadier Kauf: 3 Boote - Welches ist das Richtige? antworten

Zitat von Alex80 im Beitrag #17

Damit blieben dann nur noch Venture Ranger 14 und Nova Craft Prospector 15.6 SP3.



Wir haben auch noch einen Prospector 15,6 SP3. Das Böötchen kann schon was, vor allem ist der Rumpf wirklich sehr steif und der Boden einigermaßen rund.

Hast du auf SOTP schon die Reviews gelesen?

Alex80 Offline



Beiträge: 9

27.04.2016 17:52
#21 RE: Kanadier Kauf: 3 Boote - Welches ist das Richtige? antworten

Noch einmal danke für die vielen Tipps.

Am Ende hat die Lieferbarkeit für mich eine Entscheidung getroffen: Weder der Venture Ranger 14 noch Nova Craft Prospector 15.6 SP3 scheinen momentan kurzfristig lieferbar zu sein.

Dafür hat mir ein Geschäft aber ein sehr gutes Angebot für den Venture Prospector 155 in der leichteren Version gemacht. Das Boot hat ganz ähnliche Eigenschaften (laut Web Recherche) wie der Venture Ranger 14 - symmetrisch, alleine gut steuerbar, eher leicht für ein PE Boot dieser Länge. Zu dem ist der Preis attraktiv und das Boot ist lieferbar.

Der Tipp, dass der Venture Ranger 14 etwas kurz für eine Dritte Bank ist, war nocheinmal sehr wertvoll und hat mich darin bestärkt, die Entscheidung für den Venture Prospector 155 zu treffen - obwohl etwas länger als zunächst für ideal gehalten.

Von Lettmann hat ich übrigens in der Zwischenzeit eine sehr profesionelle Antwort bekommen: Unter dem Mittelsitz ist ein Schaumgummiblock eingebaut der der Stabilisierung des Rumpfs dient und von daher nicht ausgebaut werden sollte.

Also, bis bald auf dem Wasser!

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

27.04.2016 18:37
#22 RE: Kanadier Kauf: 3 Boote - Welches ist das Richtige? antworten

Servus Alex!

Denke auch für deine Anforderungen eine gute Entscheidung.

Bin neugierig auf den ersten Einsatz und Fahrbericht.

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule