Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.072 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
fezz Offline



Beiträge: 5

16.03.2015 17:20
Empfehlung Familien Kanadier antworten

Moin,

meine Familie und ich brauchen Hilfe bei der Auswahl eines Familien Kanadiers.
Bis vor einem Jahr sind wir noch zu viert in einem RZ 85 in Hamburg auf der Alster rumgeschippert, nun ist das aber definitiv zu klein.
Die Kinder sind jetzt 5 und 8.
Grundsätzlich wollen wir auf der Alster und den vielen Kanälen in Hamburg fahren, aber auch Paddeln z.B. auf der Mecklenburger Seenplatte wäre mal wieder schön ;)

Da sowohl zwei Kajaks sowie auch neue 4er Kanadier definitiv unser Budget (ca. 1000 EUR) sprengen würden, sind wir nun auf der Suche nach einem geeigneten Modell für uns 4.
Um das ganze jetzt etwas einzugrenzen brauche ich also Eure Hilfe:
Wozu kann man ruhigen Gewissen raten, wovon sollte man eher Abstand nehmen?

Mit Grüßen aus Hamburg und Dank im Voraus,
fezz

P.s.: Was ist von sowas zu halten: http://www.canadier-shop.de/canadier/kan...e-4-sitzer.html

Doc Offline




Beiträge: 304

16.03.2015 17:35
#2 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Hallo,
Schau doch mal bei ebay unter Kanu gebraucht. Das Boot sollte nicht zu schwer sein.
Gruß
Rolf

Keltik Offline




Beiträge: 431

16.03.2015 18:24
#3 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Soll es ein festes Boot werden oder kommt auch ein Faltcanadier in Frage?

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

lupover Offline



Beiträge: 504

16.03.2015 18:38
#4 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Moin!

DasThema Westlake hatten wir schon mal hier: Wer verkauft WESTLAKE im Raum Berlin ? Egal was der Verkäufer behauptet, das Ding wiegt definitiv über 45 Kilo. Den wuppst Du nicht allein auf's Auto und auch nicht an's Wasser. Gibt es unter den verschiedensten Markennamen, im Raum HH z. B. bei http://www.kajakprofi.de/kanu/kunststoff-kanu/ oder http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...-925?ref=search

Für 1000 € gibt es sicherlich was gebrauchtes aus Royalex. Die sind dann 10 Kilo leichter, allein das ist den Preis wert. Bei laminierten (GFK/Diolen/Kevlar/Carbon/Aramid und und und...) Booten auf Markenware setzen, da gibt es viel zweifelhaftes aus Osteuropa. Augen aufhalten und nicht nervös werden, zum Frühling wird das Angebot größer. Vielleicht auch mal hier im Forum bei den Verkäufen suchen oder ne Suche rausgeben. Wenn Du ein konkretes Objekt im Auge hast hier nachfragen, zu fast allen Booten gibt es eine realistische Einschätzung.
Bootsgröße: 16 Fuß/490 cm ist das absolute Minimum für Tagestouren, 17 Fuß/520 cm bei zwei Kindern dringend zu empfehlen!

Gruß
Habbo

Doc Offline




Beiträge: 304

16.03.2015 18:40
#5 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Zitat von Doc im Beitrag #2
Hallo,
Schau doch mal bei ebay unter Kanu gebraucht. Das Boot sollte nicht zu schwer sein. max.40 Kg
Gruß
Rolf


Bei 486 cm Länge und 4 Sitzen bleibt kaum Platz für kleines Gepäck, es wird einfach eng.
530cm Länge sollten es bei 4 Personen schon sein.
Gruß
Rolf

JoeBee Offline




Beiträge: 90

16.03.2015 20:14
#6 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Hallo Fezz,

wir haben damals in ähnlicher Situation einen "Novacraft Haida" gekauft, allerdings neu. Das hat einiges gekostet. Das Boot ist 5,20m lang, aus Royalex Light und wiegt damit nur 28 kg. Sehr angenehm! Ausserdem hat es einen flotten Lauf. Der Boden wabbelt zwar gaaaaanz leicht, aber das ist m.E. zu vernachlässigen.

Falls Du das Boot irgendwo gebraucht siehst, kannst Du guten Gewissens zugreifen.



Ansonsten auch meine Empfehlung mit 2 Kindern -> nicht unter 5,20m Länge gehen.

Gruß, JoeBee

fezz Offline



Beiträge: 5

16.03.2015 21:22
#7 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Das wird wohl zu heavy vom Preis her. Ein NovaCraft Prospector 17 sollten wenn ich das jetzt richtig verstanden habe auch passen wenn wohl mit 35kg deutlich schwerer. Die Boote von der FA. die nicht genannt werden darf scheinen in der Größe nochmal wieder schwerer zu sein.

Grundsätzlich schon mal vielen Dank an alle die versuchen zu helfen 😀

Karl SN Offline



Beiträge: 20

16.03.2015 22:00
#8 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Auch wenn die Firma nicht genannt werden soll und die Boote speziell in der PE-Ausführung recht schwer sind: Wir haben das Boot gebraucht für 500,- EUR inkl. Paddel erworben und sind hoch zufrieden. Ist halt kein Rennboot. Einige Boote der Firma gibt es auch in Leichtbauweise, dazu kann ich aber nichts sagen.

Wenn ihr normalerweise in Hamburg paddelt - kommt doch mal nach Schwerin, dort könnt ihr das Boot probepaddeln. Im Verein hier liegt außerdem ein Lindner Alu-Kanadier, auch den könntet ihr hier testen.

Vielleicht vor dem Bootskauf im Frühjahr generell ein paar Boote ausprobieren, auf dem Wasser, an Land und auf dem Autodach?

Beste Grüße
Karl Schmude

fezz Offline



Beiträge: 5

17.03.2015 09:46
#9 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Moin,
ein We no nah Sundowner 18" hört sich doch nicht so schlecht was Gewicht und Größe angeht, oder?

Keltik Offline




Beiträge: 431

17.03.2015 10:16
#10 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Sundowner ist ein schönes und sicher passendes Boot. Probefahren wäre trotzdem gut, um festzustellen, ob es Euch liegt. Zusätzlich kann man dann den Zustand eines Gebrauchten am "lebenden" Objekt prüfen. Nicht dass am Ende das gute Angebot ein Schuss in den Ofen wird, weil der Kutter zu ramponiert ist.
Die Wendigkeit auf kleinen Flüssen ist beim 18er halt etwas eingeschränkt.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

MiSchaKu Offline




Beiträge: 129

17.03.2015 10:52
#11 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Hej fezz,

ein Wenonah Sundowner in 17“ oder 18“ ein Minesota-2, ein Spirit-2, Boundary Waters……das wären alles Boote die zu Euch passen könnten.
In Tuf-weave wäre das Boot vom Gewicht her an Land gut zu tragen…… und Du trägst so ein Boot oft.

Wenn Du da was findest was zu Deinem Budget passt... Anschauen, Probepaddeln ggf. zuschlagen.

Die NovaCraft „Haida“ ist auch ein schönes Familienboot für Touren am See und breiten Fluss.

Ich möchte Dir für Touren am See und breiten Fluss mehr zum Laminat-Boot als zum Royalex-Boot raten. Einfach weil der Spaß am Paddeln steigt, wenn zuvor und danach nicht ein schweres Boot über Land zu bewegen ist. PE und „billige“ Glasfaserlaminate finde ich definitiv zu schwer. 35kg wären etwa mein Limit nach oben. Aber dazu gibt es gegenteilige Meinungen, da hilft nur „Probetragen, Probetragen, Probetragen….“

Ein Ally könnte eine Alternative sein...


Bootsmodelle und Formen.
Mit einem 17-Fuss Boot liegst Du, mit dem was Du eingangs beschreibst, sicher richtig.
18 –Fuss sollte auch Ok sein. Dann hast Du nach oben hin „Luft“ beim Gepäck für Mehrtagestouren mit der Familie.
Geeignete Modelle gibt es bei den renommierten Herstellern eine ganze Menge. Dazu ließe sich eine ganze Abhandlung schreiben. Hier kannst Du nun entweder tiefer einsteigen, sehr viel Probepaddeln und vergleichen oder ein Boot eines renommierten Herstellers in 17“ evt. 18“ Fuss mit wenig Kielsprung kaufen und damit, mit viel Freude paddeln gehen.

Soweit,
viele Grüße
Michael

Canadierkurse im Süden,


GOC-Treffen 2015

Keltik Offline




Beiträge: 431

17.03.2015 17:40
#12 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Zitat von MiSchaKu im Beitrag #11

Ein Ally könnte eine Alternative sein...



oder der ... auch faltbar, 520 lang, 2 Erwachsene + 2 Kinder kein Problem, erstaunlich wendig und schnell genug auch für ausgedehnte Touren:

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

fezz Offline



Beiträge: 5

17.03.2015 17:43
#13 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Moin, sprengt neu auf alle Fälle den Rahmen ;) aber Danke.

Keltik Offline




Beiträge: 431

17.03.2015 17:44
#14 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Muss man ja nicht neu kaufen ...

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

JoeBee Offline




Beiträge: 90

17.03.2015 17:46
#15 RE: Empfehlung Familien Kanadier antworten

Schau hin und wieder mal in www.kanubox.de rein.

Gruß, JoeBee

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule