Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.926 mal aufgerufen
 > SELFMADE
Dull Knife Offline




Beiträge: 754

24.11.2013 20:49
Holzvergaserbrenner aus dem Bauhaus antworten

Im Bauhaus verkaufen sie Holzvergaserbrenner schon seit langer Zeit.
Für €6,50 sind sie recht günstig.
Warum sie als "Doppelwandfutter" bezeichnet werden, entzieht sich meiner Kenntnis.

Dem niedrigen Preis ist wohl geschuldet, dass die Löcher für Zuluft und Sekundärluft schlichtweg nicht vorhanden sind. Auch das Brennrost haben sie eingespart. Hier muss unbedingt nachgebessert werden.

Die Bilder unten zeigen, dass der Brenner ganz ordentlich Flamme gibt. Er funktioniert mit Pellets oder Holzstückchen. Die Sekundärluft wird gut angewärmt, mit einem aufgesetzten Kamin zieht der Ofen richtig.

Die Flamme brennt rauch- und weitgehend geruchfrei.

Die Photos:

1. Schräge Aufsicht (Rost daneben)
2. Schräge Sicht auf die Unterseite
3. Mit Pellets
4+5 Kurz nachdem das Brenngel zum Anfeuern abgebrannt ist
6. Einfach schön
7. Mit Kamin



.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

Angefügte Bilder:
PICT0599.JPG   PICT0601.JPG   PICT0603.JPG   PICT0605.JPG   PICT0606.JPG   PICT0615.JPG   PICT0623.JPG  
Als Diashow anzeigen
mucmuc Offline



Beiträge: 93

01.12.2014 23:05
#2 RE: Holzvergaserbrenner aus dem Bauhaus antworten

Hallo Dull Knife
Netter Beitrag hoffe dich mit deiner neuen Kreation am kommenden WTL in Action zu erleben...
Liebe Grüsse und frohe ,besinnliche Feiertage aus der Schweiz wünsch ich dir: mucmuc

jörg i Offline



Beiträge: 45

19.12.2014 18:20
#3 RE: Holzvergaserbrenner aus dem Bauhaus antworten

Doppelwandfutter, weil die Dinger normalerweise in den Kamin eingemauert werden, um dann das Ofenrohr in die doppelte Wandung reinzustecken.

rené Offline



Beiträge: 472

19.12.2014 23:18
#4 RE: Holzvergaserbrenner aus dem Bauhaus antworten

Das war ne rein rethorische Frage, man kann ja nicht Alles mit nem Ironie-tag(engl.)versehen.

Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche!
(Gernhardt/Eilert/Knorr)

mucmuc Offline



Beiträge: 93

22.12.2014 23:27
#5 RE: Holzvergaserbrenner aus dem Bauhaus antworten

Hallo Martin
Frag doch mal bei Guldipfupf (Marcel) kurz nach ,Er und Welfi hatten anfangs des Jahres mit ihren Künzi's auch mit Pelletts einige Testreihen gemacht.
Falls ich mich nicht irre; hatte Marcel aus gelochtem Blech in der Mitte ein (oben offener) Würfel gebastelt der dem Künzi als zusätzliche Luft-zufuhr gedient hatte.
Wie gesagt es liegen schon ein paar Monate dazwischen, daher könnt ich jetzt auch was falsches sagen. Daher wär es wohl besser wenn du ihm wohl eine PM schicken würdest.
LG aus dem FREAKTal: Sandro aka mucmuc.

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

23.12.2014 20:26
#6 RE: Holzvergaserbrenner aus dem Bauhaus antworten

Hallo Sandro,

habe zum Thema Künzi und Holzpellets einen eigenen Faden eröffnet, da wir uns sonst aus der Rubrik "Self Made" bewegen.

Holzpellets im Künzi.

Bis dahin

Dull Knife

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule