Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 873 mal aufgerufen
 SUCHEN - Suchanfragen
Markus_HH Offline



Beiträge: 7

04.10.2013 11:08
Tandem/Solo Canadier evtl. Pal16 - ERLEDIGT! antworten

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten Canadier bis max. 16 Fuß, den ich kleinere Törns Tandem aber auch solo fahren kann. Die maximale Zuladung (Tandem + Gepäck) würde bei ca. 200kg liegen.

Das Einsatzgebiet wird sich vorerst auf langsame Flüsse (einige recht stark mäandrierend mit z.T. steinigem Grund) und Seen beschränken. Ich möchte damit aber auch in Zukunft auf etwas schneller fließenden Gewässern unterwegs sein.

Ich selbst schätze mich als fortgeschrittenen Anfänger ein, der die meisten Paddelschläge zwar im Ansatz gut beherrscht aber sicherlich noch das Ein oder Andere auf einem weiteren ACA-Kurs verfestigen sollte. Daher kann das Boot in diesem Bezug ruhig noch etwas Luft nach oben haben.

Ursprünglich war ich sehr in den Prospector von Wenonah oder Swift verliebt. Inzwischen bin ich aber durch diverses Probepaddeln und die scheinbar unendliche Art von Formen und Größen eher verwirrt was meine Kaufentscheidung betrifft.

Gleiches gilt für das Material. War ich zuvor ziemlich auf RX/RL fixiert, habe ich inzwischen aus vielen Gesprächen und Forenbeiträgen gelernt, dass bei einigermaßen sorgsamem Umgang auch durchaus einige Laminate für mich in Frage kommen könnten.

Die Farbe ist mir eher unwichtig, doch hätte ich sehr gerne einen geölten Holzsüllrand und das Gewicht sollte sich so bei ca. maximal 25kg einpendeln. Meine Schmerzgrenze würde so bei ca. 1.300,- EUR liegen.

Der NC Pal 16, Swift Kipawa aber auch der BobSpecial 15 gefallen mir ganz gut, sind aber derzeit auf dem Gebrauchtmarkt recht rar.

Ihr werdet die Frage nach der eierlegenden Wollmilchsau inzwischen sicherlich leid sein aber ich hoffe trotzdem Ihr könnt mir ein paar Tipps geben und vielleicht sogar das ein oder andere Boot anbieten.

Euch ein schönes Wochenende, liebe Grüße,
Markus

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

04.10.2013 14:30
#2 RE: Tandem/Solo Canadier 15-16 Fuß antworten

Tandem / Solo, der Swift Keewaydin 16 bietet sich da an.
Aktuell ist ein Gold Fusion, Eschetrim, champagne, gebraucht verfügbar.
Gewicht liegt aber doch bei 27kg, der Preis bei €1900.-
Bei erwartet oftmaliger Grundberührung ist RX die bessere Wahl.
Viel Erfolg bei der Suche, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

lupover Offline



Beiträge: 504

04.10.2013 16:16
#3 RE: Tandem/Solo Canadier 15-16 Fuß antworten

Moin,

ich bilde mir ein, daß ein Old Town Penobscot 16 RX ziemlich genau Deinen Anforderungen entspricht, siehe unter "Verkaufen". Neben dem dort angebotenen Neuboot hätte ich evtl. auch einen guten Gebrauchten. Standort Verden/Aller.

Herzlichen Gruß

Habbo

Markus_HH Offline



Beiträge: 7

06.10.2013 19:41
#4 RE: Tandem/Solo Canadier evtl. Pal16 antworten

Vielen Dank für die beiden Angebote.

Der Keewaydin 16 ist natürlich ein Traum. Ich denke aber bevor ich mir solch ein schönes Boot zulege, sollte ich besser noch ein paar Jährchen und Grundberührungen warten.

Da würde sich natürlich der Penobscot schon eher anbieten. Zufällig bin ich auch genau den gerade am Donnerstag gefahren. Keinesfalls ein schlechtes Boot, welches gerade auf dem oberen Alsterlauf Tandem eine recht gute Figur gemacht hatte. Aber irgendwie stelle ich mir noch etwas anderes vor.

Bin also immer noch auf der Suche.

Dir noch einen schönen Urlaub in Canada, Wolfgang.

Viele Grüße,
Markus

anusch Offline



Beiträge: 4

07.10.2013 16:54
#5 RE: Tandem/Solo Canadier evtl. Pal16 antworten

hallo markus,
wir haben deinen gebrauchten kanadier-das ist ein 16´ farbe rot, den kannst du auch super alleine fahren
unsere internet seite www.arwex.at
der canadier würde 790,- euro kosten du kannst dir das boot sogar aussuchen, da wir mehrere gebrauchte im verkauf haben
schöne paddel grüsse

lupover Offline



Beiträge: 504

12.10.2013 22:59
#6 RE: Tandem/Solo Canadier evtl. Pal16 antworten

Hallo Markus,

hast Du in einem Leihboot gesessen als Du auf der Alster unterwegs warst? Dann war es mit ziemlicher Sicherheit die PE-Version des Penobscot. Der Penobscot RX spielt in einer ganz anderen Liga. Fast 10 cm schmaler und gut 10 Kilo leichter, eine vollkommen andere Welt!

Gruß
Habbo

Markus_HH Offline



Beiträge: 7

13.10.2013 09:28
#7 RE: Tandem/Solo Canadier evtl. Pal16 antworten

Moin Habbo,

ja, es gibt hier einen Verleiher, der die PE-Version vom Penobscot hat. Sind wir auch schon gepaddelt. Ich meine die schweren Biester sind soger 16,4 Fuss lang. Wir sind allerdings neulich mit dem RX eines Bekannten gefahren.

Hast aber Recht, bei dem ganzen Probepaddeln der letzten Monate kann man bestimmt durcheinander kommen.:)

Irgendwie bin ich momentan immer noch auf den Pal fixiert.

Kann mich aber noch nicht zum Kauf durchringen. Die ganzen Importeure haben die RX-Preise ganz schön arg nach oben korrigiert.
Überlege inzwischen sagar Ende des Jahres einfach mal rüber nach Canada zu düsen.
Selbst mit 2,7% Zoll + MwSt. ginge das noch gut aus - wenn nur nicht dieser monströse Transport wäre...

Ihr merkt, ich bin da noch recht unentschlossen aber ich habe Zeit und Gutding braucht halt seine Weile.

Gruß,
Markus

«« Zirkon Light
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule