Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 818 mal aufgerufen
 > SELF MADE
Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

06.06.2013 20:25
Suellrand abziehen antworten

Endlich besseres Wetter, da könnte man paddeln - oder die Gelegenheit nutzen und sich für die Leihgabe des Twisters zum Kringelfieber mit der Aufarbeitung des Süllrandes bedanken.


Werkzeug bereit legen.
Ziehklinge (mit Schärfsachen)
Schleifpapier
Öl. Lappen, Handschuhe


geölt, abgezogen, vorher


Beim halten der Zeihklinge immer schön darauf achten, dass die Ecke keine Riefen ins Gelcoat zieht, deshalb der Finger über der Ecke.
Damit man nicht abrutscht noch eine Finger Spitze als Führung auf dem Süllrand.
Eigentlich wäre man nur mit der Ziehklinge fertig, aber da beim Süllrand zwei Hölzer aneinander sitzen kann man nicht immer in der richtigen Richtung arbeiten. Auf einigen Strecken wird das Holz also gegen den "Strich gebürstet". Nach dem Abziehen mit einem 220 Papier drüber gehen und das Ergebnis ist gleichmäßig.


vorhher, nachher



Weil ich gerade dabei war habe ich zur Probe auch noch ein paar Schrauben geändert.
Das war vorher nicht schlecht und die Schrägung ist nötig um überhaupt Holz zu Treffen, mich hat es aber irgendwie schon immer gestört.


Jetzt in Messing, ohne "Haken und Ösen".


Das der Süllrand so übel aussah, lag vorallem am Bootshaus, in dem es dieses Frühjahr wieder sehr Feucht war. Unterm Carport geht es den Booten besser.

Also frisch ans Werk und meistens reicht ja nur Ölen.

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

06.06.2013 22:14
#2 RE: Suellrand abziehen antworten

Moin Andreas,
sieht Klasse aus, im Vergleich bin ich eher etwas nachlässig. Wie oft machst Du das?
LG Jürgen

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

08.06.2013 14:09
#3 RE: Suellrand abziehen antworten

Hi Andreas,
sieht toll aus, habe bei einigen Booten ein ähnliches Problem. Wenn ich dir meinen Merlin borge, bekomme ich ihn dann auch so hübsch wieder zurück???

Lg Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC_-_Austrian_Open_Canoe.html

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

10.06.2013 08:01
#4 RE: Suellrand abziehen antworten

Zitat von Troubadix im Beitrag #2
Wie oft machst Du das?

Nur wenn es nötig ist. Beim Twister jetzt das erste Mal. Wie alt der jetzt ist? - Muss ich mal die Besitzerin fragen.

Zitat von HeinzA im Beitrag #3
Merlin

... darüber kann man reden. Paddeln mit Alpenpanorama, kein Boot mitnehmen und zum Abschluss den Süllrand machen, könnt schon passen.

Unten noch ein Bild vom Twister ohne "Süllrand-Warzen".

Angefügte Bilder:
DSCF2080.JPG  
Rieke Offline



Beiträge: 31

10.06.2013 09:27
#5 RE: Suellrand abziehen antworten

Zitat von Andreas Schürmann im Beitrag #4
Wie alt der jetzt ist? - Muss ich mal die Besitzerin fragen.


2010 auf dem Kringelfieber gekauft, also etwa drei Jahre.


Viele Grüße
Rieke

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule