Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.369 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
rso4x4 Offline



Beiträge: 26

03.07.2007 09:06
Kleidung auf Tour bei Regen antworten

hallo,
mich würde mal interessieren, wie ihr das handhabt, was zieht ihr bei regen z.b. auf einer mehrtagestour an? bevorzugt ihr regenjacke und -hose ? oder hat schon mal jemand nen poncho ausprobiert bzw. spricht was dagegen?
oder habt ihr ne regenschirmhalterung ;)

cu
rainer

http://www.rso4x4.de

JPGrunwald Offline



Beiträge: 45

03.07.2007 09:56
#2 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

Hallo,

ich ziehe mir bei verstärkter Feuchtigkeit von oben meist eine einfache (billige) Regenjacke unter die Schwimmweste. Der Hut, der mir sonst die Sonne vom Kopf weghält ist auch gegen Regen gut wirksam. Gegen Regenhosen bin ich allergisch, aber das ist ne persönliche Sache. Sinnvoll sind sie wahrscheinlich, aber es sollten dann welche sein, die man im Boot schnell an- und ausziehen kann, nach Möglichkeit ohne sich die Schuhe ausziehen zu müssen.


Gruß

Jan-Peer

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

03.07.2007 10:30
#3 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

Hallo,

obenrum Regenjacke, untenrum Regenhose. Ich verwende die billigste einlagige von Hein Gericke, Polo oder Louis (alles Motorradfahrerzubehör). Die sind recht zäh, dicht bis weit über 200km/h, kosten fast nix und es passen Locker schwere Motorradstiefel durch, also erst recht unsere Schuhe die fürs Paddeln in Frage kommen.

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

reinald Offline



Beiträge: 61

03.07.2007 13:14
#4 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

Salut,

Alles nur keinen Poncho! Schwimmen in so 'nem Teil ist ungemütlich.
Grüsse
reinald

Karl-Michael Koch Offline



Beiträge: 414

03.07.2007 16:56
#5 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

Hallo,

ich bin früher auch mal mit einem Poncho gepaddelt. Gibt es sogar mit Ärmeln. Bei Ponchos ohne Ärmel hast Du das Problem, beim Regen mindestens bis zum Ellbogen nass zu sein. Jeder Poncho hat aber den großen Nachteil, dass Du immer Schwierigkeiten beim Aussteigen hast. Andauernd trittst Du auf dem Ding rum. Besonders, wenn es schnell gehen soll.

Grüße
Michael

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

04.07.2007 06:09
#6 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

Hi,
ich hatte mir mal eine luft- und wasserdichte Regenhose gekauft, die war nach wenigen Minuten von innen schweißnass... Mit wasserdichten und atmungsaktiven Jacken (beschichtet, kein Laminat) habe ich bzw. meine Freundin traurige Erfahrungen gemacht. Wir mußten dann spontan auf die Müllsack-Lösung ausweichen - sah zwar lustig aus, war es aber nicht wirklich, wenn man am Anfang der Tour merkt, dass die Regenjacke nach einer Saison Schrott ist!

Seitdem benutzen wir Ponchos. Ich mußte ihn zum Glück noch nicht so oft und lange einsetzen, bin aber soweit ganz zufrieden damit. Habe das Gefühl, dass die Luftzirkulation gut ist. Die Beine deckt er auch ab... ... Und für den Kopf grundsätzlich ein Hut!

Markus



'Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum...'

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

04.07.2007 07:29
#7 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

Hallo an alle,
Poncho setze ich auch ab und zu ein. Was mich jedoch stört, ist der "Segeleffekt" schon bei nur mäßigem Wind. Mit einem leichten Canvas Gürtel jedoch halbwegs zu minimieren.
Bei längeren Touren nutze ich die gebrauchte atmungsaktive Regenkleidung der BW. Ist schon ab 35€ in gutem Zustand zu bekommen und halbwegs alltagstauglich.Gibt es auch häufig
in Olivgrün.Teuere Goretex Kleidung werde ich jedenfalls nicht mehr kaufen,da das Preis-Leistungsverhältnis absolut nicht stimmt. Dann schon lieber solche aus Sympatex die viel preiswerter zu haben ist und wenigstens recycelt werden kann. Goretex ist Sondermüll!!

Internette Grüße Thomas

Lodjur Offline




Beiträge: 731

04.07.2007 07:50
#8 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten
Hi, ich habe mir vor Jahren mal eine Paddeljacke gegoennt, ist leicht, absolut wasserdicht und hat Neoprenbuendchen an Hals und Armen. Klar, wenn es sehr warm ist wirds von innen auch schnell feucht. Passt auch gut unter die Schwimmweste.Bin aber sehr zufrieden damit, auch was die Haltbarkeit angeht. Als ich noch ein Boot mit Persenning fuhr untenherum kurze Hosen. War ja immer dicht bei Bedarf. Wenn die Beine mal nass wurden, kein Thema. Nun habe ich von meinem anderen Hobby dem Jagdbogenschiessen abgeschaut ein paar Regencheaps(schreibt man das so . Die sind am Guertel getragen re+li etwa so gross und auch so schwer wie ein Paeckchern Tempos. Bei Bedarf einfach ausklappen und ums Bein legen und mit ein paar Druckknoepfen sichern. Der grosse Vorteil ist das die ganze Region im Schritt freibleibt und somit nix einengt und erst recht nix schwitzt. Das Bein ist aber von oben absolut dicht. Da die gebildete Hosenbeinroehre ja hinten mehr oder weniger offen ist schwitzt man auch an den Beinen nicht bzw. kaum. Hoert es auf zu regnen ist das Teil in Sekunden geloest und eingefaltet wieder in der Guerteltasche. Und oben ein entsprechender Hut. Kapuze geht gar nicht .
Die Dinger sind nat. auch an Land sehr praktisch wenn man nicht andauernt in sone Regenhose steigen will. Mit den ganzen Funktionsgeweben habe ich auch nur schlechte Erfahrung gemacht. Das Material ist zum Teil sehr reissempfindlich und wenn man ackert und es ist dabei noch warm funktioniert der Feuchtigkeitstransport einfach nicht schnell genug. Man wird genauso nass wie mit undurchlaessigen Textlien. Der z.T. ja auch heftige Mehrpreis lohnt m.M. nach nicht.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

gast Offline



Beiträge: 153

04.07.2007 09:29
#9 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten
Zoelzer Avilastik-paddeljacken (ohne Kapuze aber mit OR Sitka Sombrero):
atmungsaktiv und trocken
AGU Fahrrad Regen Hosen:
atmungsaktiv aber nicht so trocken wo ich sitze... aber ein Sympatex hose
die ich probiert hatte, war noch viel und viel nasser...
Albert Offline



Beiträge: 241

04.07.2007 09:54
#10 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten
Moin,
gewachsten Leinenhut,3 mm Neopren ohne Ärmel und halblange Beine, Neoprenspritzdecke, wenns kühl wird mit Paddeljacke. (C1)
Albert
Pirate of North Offline



Beiträge: 35

04.07.2007 10:45
#11 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

GoreTex Hose,Jacke und Schuhe. Jacke am besten aus Gore Tex XCR das ist etwas Atmungsaktiver.Leider Nicht ganz so günstig so ein Ganzkörpercondom.
Natürlich Schwitzt man auch etwas darunter bleibt leider nicht aus. Aber wenn du mal ne Woche Regen am Stüch hast kannst du dich nicht jeden Tag umziehen weil dein Zeug darunter nass ist.
Mit der Kombimation bleibst du garantiert Trocken, außer du fällst ins Wasser ( aber damit bist du wenigstens noch schwimmfähig).
Beim Kauf der Jacke darauf achten das sie 2- 3 lagig ist und du kein Loses Innerfutter an den Ärmeln hast, denn das führt zu einem Saugeffekt und das Wasser zieht sich sonst bis zu den Ellenbogen hoch. Hose am besten erwas länger das sie nicht über die Schuhe rutscht. Als Schuhe am besten irgendwelche hohen Sommerwanderschuhe. Basecap auf Kaputze drüber und gut ist ,dann kann der Regen kommen.

Gruß und viel Sonnenschein, Simon

Olaf Offline




Beiträge: 341

04.07.2007 16:14
#12 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

Hej hej
Am Rücken etwas länger geschnittene Gore Jacke und Gore Hose. Treckingschuhe mit Gore Futter. Also meine sind stundenlang dicht. Klar ist etwas wärmer, aber ok und bei supi Temperaturen, werde ich in kurzen Sachen dann auch gerne nass. Ach so, einen geölten Hut, hab ich dann auch auf. Gibt zwar etwas Kondensat, aber ich habe das Gepladder nicht auf dem Kopf und kann noch meiner Sucht frönen.
Und nen Poncho, halte ich für verantwortungslos . Schon mal jemand versucht damit zu schwimmen??
Hejdå Olaf

rso4x4 Offline



Beiträge: 26

04.07.2007 16:39
#13 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

danke für das viele feedback. die meinungen sind ja durchaus konträr.
eigentlich dachte ich immer, n poncho wäre ne gute lösung: etwas luftig (weniger schwitzen), leicht verstaubar, deckt gerade im sitzen ne grosse fläche ab...
hm, wegen der lebensgefahr im wasser... eigentlich streift man so ein teil ja recht leicht ab, dachte ich .... also bei sturm und festbinden und so... nein, das erschiene mir schon zu gefährlich;

gar nicht so leicht das thema

cu
rainer

http://www.rso4x4.de

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

05.07.2007 06:14
#14 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

"Und nen Poncho, halte ich für verantwortungslos . Schon mal jemand versucht damit zu schwimmen??"

Die Frage des Schwimmens mit Poncho hab ich mir bei meiner Entscheidung FÜR den Poncho gar nicht gestellt - hat es denn schon mal einer "probiert"?! Wenn nicht, müßte ich das mal an einem badefreundlichen Tag mal nachholen...

Markus



'Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum...'

Lodjur Offline




Beiträge: 731

05.07.2007 07:36
#15 RE: Kleidung auf Tour bei Regen antworten

Hi, ausprobieren kann nie schaden . Ich bin mir aber ziemlich sicher das ein Pomcho bei einer Kenterung in stark stroemendem Wasser massiive Probleme bereiten kann. Auf nem See ist das sicher kaum ein Thema, aber wann kentert man schonmal auf Zahmwasser. Bei meiner letzten Kenterung in einer 4er Walze mag ich mir gar nicht vorstellen wenn ich da mit evt. um den Kopf verfrinselten Poncho im Bach gelegen haette. Bin auch so schon beinahe ersoffen weil ich Probleme hatte vom Grund wegzukommen. Da dann noch ohne Orientierung erstmal das Teil wegzubekommen ist beinahe aussichtslos. Ich haette nie gedacht wie schnell das alles geht, und wie schnell man keine Luft mehr in Reserve hat. Ich war jedenfalls froh ueber gut sitzende Paddeljacke und den Auftrieb den die darunter eingeschlossene Luft zusaetzlich noch zur Schwimmweste erzeugte. Also meine Meinung ist auch auf jeden Fall auf fliesendem Wasser Finger weg von Ponchos.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule