Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 531 mal aufgerufen
 Tourenberichte
dermott Offline



Beiträge: 283

15.01.2011 19:37
Freud und Leid liegen dicht beieinander! antworten

Als wir uns heute Morgen gegen 11 in Rösrath trafen war die Stimmung gut. Die Chemie stimmte und nichts stand einem schönen Paddeltag im Wege.
Vielleicht die gute Kommunikation untereinander!
Irgendwann schafften wir es dann auch vom "übers paddeln reden" zum "paddeln gehen"!
Also umladen,umparken und ab in die Autos gen Mittelsteeg.
Dank der Besonnenheit von Frank auch mit den wichtigen Pausenbrötchen (ich hatte sie nämlich vor lauter "Paddeln" vergessen).
Schnell ein paar Witze über alle möglichen Randgruppen (Gatzfahrer,C1-fahrer,Frauen,usw) gemacht und schon fand man sich auf der Lennefe und dann auch 2 Minuten später auf der Sülz wieder.

Kurzer Stop für die ersten Fotos und weiter ging es.

Als dann der erste queerliegende Baum uns nicht passieren lassen wollte ,stapften wir halt drumherum.

Nach einer Weile kam dann auch ein zweiter Baum.
Also ins Kehrwasser und zum besseren Ausstieg ein paar meter den Fluss hoch.

Plötzlich ein knacken.....



...ich hatte mit meinem nagelneuen Paddel einen im Wasser liegenden Baum berührt!
Als ich es aus dem Wasser zog,sah ich dann auch das Dilemma:Blatt längst gebrochen!

Zeit für die erste Frustzigarette( Dank an Ralph)

Also das Reservepaddel raus und weiter ging es.

Die Wehre wurden besichtigt und alle erfolgreich befahren.

Es wurden Wellen besurft und Thermoskannen vor dem beinahe sicheren Tot gerettet!

Angekommen am Auststieg begann man dann wieder mit der Kommunikation. Die Welt der Paddler und gerade die der Canadierfahrer bietet ja mehr als genug Themen dazu.

Alles in allem war es eine sehr schöne Tour mit netten Mitpaddlern.

Dank an Frank,Olaf,Klaus und Ralph für nen schönen Samstag.


Gruß Rene

Gatz Canoki

Angefügte Bilder:
DSCF1944.JPG   DSCF1945.JPG   DSCF1947.JPG   DSCF1948.JPG   DSCF1953.JPG   DSCF1955.JPG   DSCF1957.JPG   DSCF1950.JPG  
Als Diashow anzeigen
derEinarmige Offline




Beiträge: 4

15.01.2011 20:30
#2 RE: Freud und Leid liegen dicht beieinander! antworten

Gigantischer Tatsachenbericht, dem kann ich mich nur anschließen!

Bilder bekomme ich irgendwie nicht hochgeladen! oder doch?

LG vom

Einarmigen

Angefügte Bilder:
P1154383.JPG   P1154384.JPG   P1154385.JPG   P1154391.JPG   P1154398.JPG   P1154402.JPG   P1154393.JPG   P1154400.JPG  
Als Diashow anzeigen
yohofahrer Offline




Beiträge: 141

15.01.2011 20:32
#3 RE: Freud und Leid liegen dicht beieinander! antworten

So sehe ich das auch. danke rene für den tollen Bericht und danke an alle dabeigewesenen für die schöne Tour.

Frank Münker Offline




Beiträge: 132

15.01.2011 21:08
#4 RE: Freud und Leid liegen dicht beieinander! antworten

Hallo Gemeinde,

es war wieder schön mit euch und da sag ich mal dann bis morgen.

Gruß Frank

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule