Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 797 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Der Frostkoeddel Offline



Beiträge: 1

02.12.2010 03:10
Mobile Heizung gesucht antworten

Hallo Ihr,
ich bin auf der Suche nach einer bezahlbaren Alternative zum Heizlüfter. (also möglichst ohne Strom).
Ich möchte ein Zimmer mit 20qm beheizen (evt auch mehr). Welche bezahlbaren und sicheren Möglichkeiten gibt es. Derzeit mache ich das mit einem 2KW Heizlüfter. Kann das aber bei den Strompreisen nicht länger aufbringen. Darum liebäugel ich mit einem 4,3KW Katalyt Gasofen. Habt ihr evt bessere Vorschläge ?

Freue mich auf Eure Nachrichten.


PS: Hintergrund dafür ist, das in meiner Mietwohnung jeden Winter die Heizung min 3-5x ausfällt. Was bei den heutigen Wintern nicht wirklich "Spass" macht.

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

02.12.2010 09:18
#2 RE: Mobile Heizung gesucht antworten

Die Stromheizkosten solltest Du Deinem Vermieter in Rechnung stellen, ggf. über eine Mietminderung.
Heizen mit Verbrennungsöfen in einer Mietwohnung ist keine gute Idee...

Markus

Welfi Offline



Beiträge: 350

02.12.2010 11:40
#3 RE: Mobile Heizung gesucht antworten

Hallo Frostkoeddel,

Dein Vorhaben kommt in den Bereich "Lebensmüde". Umeinsonstundwarm gibt es nicht. Aber mit einer Katalytheizung kannst Du Dir auch den ganzen Sauerstoff nehmen und ersticken, die Abgase besorgen den Rest. Vielleicht kannst Du einen Kamin anzapfen und einen ordentlichen Ofen reinstellen, aber von solchen Provisorien würde ich die Finger lassen. Neuliche Nachrichten: Ehemann stellt im Zimmer einen Gartengrill auf und verbrennt Eierbriketts. Ergebnis: tot!!!!!

Meine Meinung, einen Heizungsausfall wie Du beschreibst, 3-5x kann man mit dicken Socken verkraften, ansonsten wie bereits empfohlen, Miete entsprechend kürzen.

Gruß Welfi...

bjoernen Offline




Beiträge: 417

02.12.2010 16:55
#4 RE: Mobile Heizung gesucht antworten

Moin,

da helfen ein Lösungsorientierter Dialog mit dem Vermieter / Hausverwalter oder auch die netten Damen und Herren vom Mieterschutzbund, Deutschem Mieterbund und den Verbraucherzentralen. Alles Andere ist Murks. Und Wohungen gibt's genug. sogar mit Heizung.

Ist aber eher ein Thema für ein Mieter-, Die Gute Frage-, Wer Weiß was-Forum.

Grüße

Björn

... der mit dem Ally tanzt ...
(und ständig an's Essen denkt)

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule