Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.048 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Amateur Offline




Beiträge: 500

12.10.2010 13:21
Frauenpaddeln in Finnland antworten

Auf Zeit-Online ist ein Bericht von einer organisierten Frauen-Paddeltour in Finnland. Bitte nicht an Sätzen wie "Ohne Kommentare lässt mich Ilona die ersten Schläge mit dem Ruder tun" stören...

Axel

P A D D E L B L O G

singletrailz Offline




Beiträge: 369

13.10.2010 13:52
#2 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

war ein schöner Artikel. Im Hintergrund auf einem Bild (Papierausgabe) sieht man einen schönen WW-Abschnitt. Ich habe gleich mal im Internet nach dieser Gegend gesucht, dieser Nationalpark scheint echt schön zu sein.

--------------------
one

Ruesch Offline



Beiträge: 71

13.10.2010 14:43
#3 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

Ok ich wollt eigenlich auf einen Anderen warten der es tut....aber ich kann nicht anders....

"Mackermodus an"

gehört das nicht eigendlich in den Witze treat ?

"Mackermodus aus"

Rüdiger




PS: Wer sich trotzdem herabgewürdigt /abgewertet fühlt biete ich den ein oder anderen "Männerfeindlichen" Witz als Entschuldigung an

singletrailz Offline




Beiträge: 369

13.10.2010 16:32
#4 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

???

--------------------
one

Ruesch Offline



Beiträge: 71

13.10.2010 17:12
#5 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

Nee....stimmmt schon is nich lustig, kein Witz für das Paddelwitze Thema (Treat). (selbst Frauen und organisiert is nicht lustig )

Macker = Mann mit Vorurteilen gegenüber Frauen, meist um von seinen eigenen Fehlern abzulenken


Bezüglich des von Axel verlinkten Artikels um nicht weiter OT zu sein:
Sicherlich nette Veranstaltung (für die teilnehmenden Frauen), Manager"adventuere" nur für Frauen,
organisiertes Frauenpaddeln klingt wie "Männerstricken in der Toscana" ...
aber sicherlich ist Finnland ein lohnendes Padelland, was man IMHO aus den Bild und dem Text nicht entnehmen kann,
aber mal im Ernst, der Artikel ist grotten schlecht, Ruder lass ich mal ausser acht, aber: Piccolo in Gummistiefel,"Ich lerne, dass man mit Finninnen schweigen kann" (mit anderen nicht ???), etc, etc. .....

Nix wie ungut

Rüdiger

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

14.10.2010 11:53
#6 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

Hi Rüdiger,

zu den Mackergeschichten mag ich nix schreiben, habe so meine eigenen Erfahrungen mit Mackern und mit Frauen bei meinen Kursen sammeln können (nur so viel, sieht dabei nicht wirklich gut aus für die Macker...), aber mit den Finnen und dem Schweigen, das war im Geo-Spezial Finnland den Redakteuren einen eigenen Artikel wert. Sagt doch was, oder?

Schmunzelnde Grüße
Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

Raff Offline




Beiträge: 314

15.10.2010 08:54
#7 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

Toleranz wäre hier wohl das Stichwort des Tages.

Wir veranstalten seit vielen Jahren immer wieder spezielle Frauentouren. Mit großem Erfolg. Ähnlich wie Familientouren, Wildnistouren, Traditional-Canoe-Camping-Touren, Gourmet-Paddel-Touren oder Winter-Touren sind Touren für Frauen ein besonderes Format, welches dieser speziellen Zielgruppe sehr entgegenkommt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Aus dem Verkauf weiss ich, dass es aber auch viele Frauen gibt, die niemals mit einer reinen Frauengruppe unterwegs sein wollten.

Für die Tourismusbranche sind solche zielgruppenorientierte Touren interessant, weil sie spezielle Anforderungen befriedigen und somit zufriedenen Kunden schaffen. In vielen Fällen überhaupt erst Kunden schaffen. Für die Kunden liegt der Vorteil ebenfalls auf der Hand. Die Angebotspalette wird breiter, jeder kann nach seiner Façon glücklich werden. Die Frauen auf einer Frauentour mit Piccolo, Gourmets auf der Schlemmer-Tour und Ofenrohr-Freaks auf der Tipi-Wildnis-Tour.

Über das Verhalten von Frauen und Männern im Tandem-Kanu könnte man ganze Romane schreiben - Heinz hat es angedeutet. Aber das gehört nicht an diese Stelle ...

Schöne Grüße,
Raphael (der einmal im Jahr eine zielgruppenorientierte Männer-Paddel-Tour mit seinen Kumpels macht :-))

Ruesch Offline



Beiträge: 71

15.10.2010 10:55
#8 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

Hi,

kein Problem mit Toleranz, ich toleriere das es dafür einen Markt gibt, das die Teilnehmer (in diesem Fall die Frauen) Spaß haben hoffe ich. IMHO hören sich einige Angebote halt schräg an, eben wie Männerstricken in der Toscana ....

Als emanzipierter Mann, für den ich mich halte, würde ich mir wünschen das es eben möglich wäre das Männer und Frauen in einem Boot sitzen, ohne das dies, egal von welcher Seite, ausartet und meiner Erfahrung nach tuen sich Frauen und Männer da nicht viel.
Dies bedeutet wiederum nicht das Angebote für speziell für Männer, Frauen, Familien, Kinder, etc. auch sinnvoll sein können. Ich würde mir allerdings als Frau bei einer Frauenveranstalltung erwarten, das auch die Guides Frauen sind.

Bezüglich des Artikels: Ich finde den Artikel einfach schlecht, und wenn der GEO den Artikel übernommen hat, ich hoffe er hat nur das Thema übernommen, zeugt das auch nicht von der steigenden Qualität des GEO oder hebt den Artikel in höhere Sphären, aber dies entspricht auch nur meiner bescheidenen Meinung.


Rüdiger

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

15.10.2010 11:07
#9 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

Man kann mit vielen Menschen reden aber nur mit wenigen schweigen...

Markus

moose Offline



Beiträge: 1.478

15.10.2010 23:06
#10 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

dolle sache, gibts auch männerpaddeln so ganz ohne frauen mit garantie
ich bin totall für emantsibaty auch für määnner
moose

was wäre ein o/c ohne racine, ofen + tipi/cft

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

25.10.2010 10:55
#11 RE: Frauenpaddeln in Finnland antworten

Gibts auch Mackerinnen? Habe gerade versucht die Beitraege mit Gender Speaking zu veredeln, das quirlt die Sache noch schoen auf!

Wolfgang Hölbling

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule