Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.871 mal aufgerufen
 SUCHEN - Suchanfragen
Seiten 1 | 2
sputnik Offline




Beiträge: 2.005

22.09.2010 12:45
Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Hallo,

ich suche Daten zum 15' Prospektor von Nova Craft. D.h. eigentlich bräuchte ich nur noch das Gewicht.
Meine Informationen gehen von 28 kg bis 33 kg.
Hat jemand dieses Kanu und weiß es genau?
edit: ich meine die Royalex-Ausführung. Nicht Royalex-light, er soll ja was aushalten

Kennt jemand einen Händler, der Nova Craft verkauft, im Umkreis von sagen wir mal 100 km um Stuttgart?

Und wäre ein privates Probepaddeln, eventuell im Zuge einer gemeinsamen Ausfahrt oder kurz auf einem
nahegelegenen Gewässer, möglich? Umkreis so ca. 100-150 km um Stuttgart.

Vorab vielen Dank für eure Unterstützung

Stefan

Wala Offline



Beiträge: 28

22.09.2010 15:37
#2 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Einen Novacraft-Händler gibt es in Lindau am Bodensee. Er heisst Wesarg - anfragen......
Grüsse aus der Schweiz

Walter

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

22.09.2010 16:24
#3 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Stefan,
der 15`Prospector steht in dxer Standardausführung auf der kanadischen Novacraft homepage mit 32 kg.
Lieben Gruß
Jörg Wagner

Niels Offline




Beiträge: 132

22.09.2010 17:10
#4 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Hallo Stefan,

wenn Du auf Deinen 100km-Radius noch 50 drauflegst, bist Du direkt beim
Importeur, wo Probepaddeln auch immer möglich ist. (Und Würzburg ist sicher schneller erreicht, als Lindau.)
Ein kurzer Anruf klärt sicherlich auch die unterschiedlichen Gewichtsangaben.
http://www.canadian-trading.de/
Gruß, Niels

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

22.09.2010 21:17
#5 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Zitat von Jörg Wagner
Stefan,
der 15`Prospector steht in dxer Standardausführung auf der kanadischen Novacraft homepage mit 32 kg.
Lieben Gruß
Jörg Wagner



Genau dies hat mich verunsichert. Nachdem bei einigen deutschen Händlern von 29 kg die Rede ist,
geben die Kanadier 32 kg an.
Könnte natürlich sein, daß die Boote auf dem Sonnendeck und nicht im Container nach Europa
transportiert werden, daher austrocknen und leichter sind, wenn sie hier ankommen. Oder in Kanada
die Erdanziehungskraft höher ist. Beides eher unwahrscheinlich .

Bevor ich weitere neugierige Fragen per PN beantworten muß, weil sich der ein oder andere fragt,
warum ich schon wieder ein Kanu suche, folgende Erklärung:

ich habe einen traumhaft schönen Bell Yellowstone Tandem mit kneeling thwart zusätzlich zu den
beiden Sitzen. Alleine hebe ich das Kanu mit Leichtigkeit auf mein Auto, ins Wasser, aus dem Wasser
etc. Mit dem kneeling thwart habe ich das Kanu alleine sehr gut unter Kontrolle und empfinde es
als ideal für mich.

Ab und an paddle ich aber auch mit meiner Frau. Dann benützen wir die Sitze. Sie sitzt, weil sie
nicht knieen möchte, ich sitze, weil ich nicht knieen kann . Der Sitz ist so tief, daß ich
wohl meine Füße (Gr. 46) darunter durchwursteln kann, aber im Kenterfall wohl nicht wieder hervor-
bringe. Jetzt könnte ich den Sitz höher machen. Dann verlagert sich aber auch der Schwerpunkt nach
oben. Da der Yellowstone im Gegensatz zu unseren bisherigen Kanus ein Sportgerät ist, wackeln wir
so schon ganz schön herum. Also bleibt der Sitz unten.
Eine der Lösungen erschien mir, für die gemeinsamen Touren nach einem anderen Kanu zu suchen. Der
15er Prospektor gefiel mir wegen der gutmütigen Eigenschaften und der hohen Seitenwand. Das Sitz-
problem hatten wir nämlich bei unserem Old Town Columbia nicht.

Normalerweise kommen wir auch mit unserem Yellowstone klar. Es war nur so ernüchternd, als wir auf
der fränkischen Saale, einem "Anfängerfluß" nach knapp 600m geschwommen sind. Dazu muß man
sagen, daß bei einem Baumhindernis die einzige Durchfahrt durch 2 Mietkanus verstopft war, deren
Besatzung sich an den Asten festklammerte. Zuerst dachte ich an einer anderen Stelle noch durchzukommen,
als sich dies als Fehler herausstellte, wollten wir rückwärts. Fehlende Praxis in solchen Situationen
brachte unser Kanu quer vor den Baum, meine Frau lehnte sich davon weg und schwupps waren wir im
Wasser.
Natürlich passiert das auch mit jedem anderen Kanu. Ich meine aber, daß wir mit unserem bisherigen
Dampfer eine größere Chance gehabt hätten im Boot zu bleiben. Darum der Wunsch eventuell für gemeinsame
Ausfahrten ein gutmütigeres Kanu zu haben. Es sind ja nicht immer meine Kinder dabei, die mit dem Kajak
meinem Hut hinterherpaddeln .

Stefan

Gerhard Offline




Beiträge: 638

23.09.2010 09:19
#6 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Hallo Stefan

Niels hat es schon geschrieben. Wende Dich am Besten an Markus Schönfelder in Estenfeld. Er ist der Europaimporteur für Nova Craft und Esquif. Dort findest Du qualifizierte Beratung und jede Menge Boote.

Wenn Du wegen dem niedrigen Sitz nicht knieen kannst, hast Du es schon mal mit einem Sattelsitz probiert?
Da hast Du einen super Halt im Boot und auf dem Sitz und hast keine Probleme beim Kentern rauszukommen.

Falls es auch ein anderes Boot sein kann, ich möchte meinen Mad River Legend 15 verkaufen, der hat Sattelsitze. Man könnte den vorderen auch wieder ausbauen und gegen eine normale Sitzbank tauschen.

Grüße
Gerhard

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

23.09.2010 10:20
#7 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Zitat von Gerhard
Wende Dich am Besten an Markus Schönfelder in Estenfeld. Er ist der Europaimporteur für Nova Craft und Esquif. Dort findest Du qualifizierte Beratung und jede Menge Boote.


Hallo Gerhard,
falls sich nicht noch jemand findet, der eine kleine private Paddeltour auf Neckar, Jagst, Enz o.Ä. mit mir macht,
werde ich da hin fahren.

Zitat von Gerhard

Wenn Du wegen dem niedrigen Sitz nicht knieen kannst, hast Du es schon mal mit einem Sattelsitz probiert?


Nein. Bis jetzt fand ich es von Vorteil mit einem "normalen" Sitz zu paddeln, wegen der vielseitigen Sitzpositionen.
mehr als WW 2 werden wir sowiso nicht fahren. O.k., mit dem kneeling thwart habe ich mich auch schon aufs Knieen eingeschränkt.
Ein weiterer Punkt war die "Bastelei" die mich davon abgehalten hat, so einen Sitz einzubauen.

Zitat von Gerhard

Falls es auch ein anderes Boot sein kann, ich möchte meinen Mad River Legend 15 verkaufen, der hat Sattelsitze. Man könnte den vorderen auch wieder ausbauen und gegen eine normale Sitzbank tauschen.


Hättest du mir den vor einem Jahr angeboten, hätte ich sofort gekauft! Der Legend 15 ist ein super Kanu und war in der Endrunde, als ich
zwischen 2 Booten ausgewählt habe. Der Yellowstone war aber bei bestimmten Punkten die ich priorisiert hatte besser.

Noch eine Sache zum Kniesitz: wenn ich mit der Familie so den Bach entlangdümple, kann es schon mal sein, daß ich so 2 Stunden in dieser
Position verbringen muß. Beim aussteigen merke ich dann schmerzlich, wie wieder Leben in die Beine kommt. Wenn ich alleine fahre und
an den kneeling thwart hocke, spiele ich öfters mal verschiedene Positionen durch oder fahre aufgekantet. Da ist mehr Abwechslung als bei
dem statischen Flußabtreibenlassen. Darum favorisiere ich für die gemütliche Paddelei den normalen Sitz.

Viele Grüße

Stefan

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

23.09.2010 10:33
#8 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Hi Stefan,
warum 15er ? Der ist nicht so brüllend anders, oder?
LG

Wolfgang Hölbling

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

23.09.2010 11:03
#9 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Zitat von Wolfgang Hölbling
Hi Stefan,
warum 15er ? Der ist nicht so brüllend anders, oder?
LG



Hallo Wolfgang,

genau das gilt es herauszufinden.

Unterschied: breiter = kippstabiler?, 4 cm höhere Seitenwand = mehr Platz unterm Sitz?, gutmütiger Prospektor?
Länger als 15er ist nicht mehr notwendig und will ich auch nicht mehr.

Früher war ruhiges Wasser gerade richtig. Jetzt kommen die Kinder nur noch mit, wenn es Action gibt und sie
Mama und Papa beim Schwimmen zugucken können .
Bin halt nicht so der begnadete Paddler, dem es egal ist, wer wie vorne paddelt. Will nicht jedes Mal meine
Frau baden schicken. Alleine komme ich ja prima zurecht.

Stefan

Gerhard Offline




Beiträge: 638

23.09.2010 16:17
#10 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Dann mach doch zusammen mit Deiner Frau mal einen Kurs

Grüße Gerhard

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

24.09.2010 08:23
#11 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Zitat von Gerhard

Dann mach doch zusammen mit Deiner Frau mal einen Kurs
Grüße Gerhard



Oh, die Standardantwort . Ich glaube nicht, daß nach einem Kurs meine Füße
kleiner sind und ich sie besser unterm Sitz durchbringe.

Vielleicht sollten wir doch wieder auf Mietkanus mit Beulenboden umsteigen. So wie das, das
wir bei unserem Kurs am Bodensee hatten, weil dem Kursleiter unser Holzkanu zu filigran erschien.
Ist aber schon etliche Jahre her.
Vor und nach dem Kurs waren wir viel und sicher mit unseren beiden Kindern an Bord nicht nur
auf stehendem Gewässer unterwegs. Sind in den 14 Jahren nie unabsichtlich gekentert obwohl
die Flüsse laut Beschreibung Stellen mit WW I-II aufwiesen. Ich kann das nicht beurteilen,
wir sind es halt gefahren .

So, und nun haut es uns in kurzer Folge 2 mal an lächerlichen Stellen ins Wasser. Was hat sich
geändert? Das Boot und die Sitzposition. Die Leute sind dieselben.

Ich mache jetzt folgendes:

bei meinem Yellowstone kürze ich die Sitzabhängung des hinteren Sitzes und stelle den Sitz im
selben Winkel schräg wie den kneeling thwart. Hoffe, daß ich dann trotzdem noch sitzen kann. Ein
Keilkissen ist ja auch nichts Anderes.
Wenn wir dann immer noch herumeiern, fahren wir zum waterwalker und vergleichen mit dem Prospector.

Ich hätte nicht gedacht, daß hier keiner dieses Kanu besitzt. Laut Herstelleraussage haben viele nach
diesem Kanu gefragt, bevor es gebaut wurde.

Stefan

lej ( gelöscht )
Beiträge:

24.09.2010 09:48
#12 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

moin Sputnik
hätte mich längst gemeldet, wenn mir was eingefallen wäre. Habe Schuhgröße 47 und aus gesundheitlichen Gründen schubweise etwas Probleme mit dem Bewegungsapparat. Ich komme damit zurecht, trotzdem ich ständig meine Sitzposition wechsele, bin aber durch dein Problem etwas nachdenklich geworden, denn bei allen Kenterübungen habe ich die Füße nicht extra unterm Sitz durchgestreckt sondern wir haben den Canadier so umgeschmissen. Das wird nachgeholt. Deine jetzige Problemlösung wird funktionieren, diese Holzstege der Aufhängung sind sehr robust, ich habe das Steuer daran aufgehängt.
Gruß Jürgen

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

24.09.2010 11:09
#13 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

@Stefan: ...bei meinem Yellowstone kürze ich die Sitzabhängung des hinteren Sitzes und stelle den Sitz im
selben Winkel schräg wie den kneeling thwart. Hoffe, daß ich dann trotzdem noch sitzen kann.

Ich fand es zum sitzen zu schräg, wenn es zum knien richtig ist. Die Swiftsitze bieten da einen guten Ansatz, vorne schräg hinten gerade. Dann bleibt aber immernoch das Höhenproblem, denn eigentlich muß das keneeling thwart ja höher als der Sitz sein. Eine Sitzfläche, die man in zwei Positionen einlegen kann, wäre was, die kann dann auch nach oben nachgeben, wenn es beim Kentern mit den Füßen hektisch wird.
Gesehen habe ich sowas schon mal bei einem Treffen, Alublech links und rechts mit einer j-förmigen Nut, hab ich aber nicht getestet.
Edit: Habe gerade noch ein Beispielbild für eine solche Konstruktion in Holz gefunden. (Das Boot heißt Anougon wem es gehört weiß ich nicht.)
Das Halteseil ist aus Gummi, so geht der Sitz hoch wenn man die Füße verkeilt.

Das mit dem Fuß untern Sitz hängen bleiben, hab ich schon mal bei einem etwas dümmlichen ins Wasserfaller, gemacht. Da kommt man ganz schön in Stress, wenn der Fuß noch im Boot hängt und man kopfüber Wasser frisst.



Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

Angefügte Bilder:
Wechselsitz.jpg  
Niels Offline




Beiträge: 132

24.09.2010 11:59
#14 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Zu den großen Füßen:
ich hab Schuhgröße 47, in meinen Palm Neo-Stiefeln 48 und bin bei diversen Schwimmern
mit den Nova Craft Prospectoren 16 und 17 in Royalex sowie 15.6 in PE nie mit den
Füßen hängengeblieben. Ich bin eigentlich immer schon neben dem Boot wieder aufgetaucht, bevor ich
gemerkt hab, dass ich es wohl nicht mehr halten werde. Da ist also (subjektiv) für meine
Riesenfüße Platz genug. Ob es mit Bergstiefeln auch ginge, weiß ich nicht, aber wer paddelt denn so?
Grundsätzlich scheint mir dieses Hängenbleiben eine in vielen Fällen unberechtigte Paddler-Urangst zu sein,
auch im Kajak mit geschlossener Spritzdecke oder auch im Open Canoe mit Gurten ist man in den meisten Fällen kopfüber
schneller raus, als man denkt. (Wobei ich natürlich nicht verharmlosen möchte, dass es übel werden kann, wenn´s mal
nicht so ist.)

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

24.09.2010 21:01
#15 RE: Daten zu Nova Craft Prospector 15' antworten

Hallo Andreas,

das Bild ist prima. Diese Konstruktion gefällt mir sehr gut. Das wird mein Winterbastelprojekt.
Die Gummischnur habe ich schon

@ Niels: genau das wollte ich hören. Der 16' und 15' Prospektor sind von der Seitenwandhöhe gleich.
D.h. die Sitze sind gleich hoch. Das gibt dann die 2. Option.
Zuerst versuche ich tatsächlich diese tolle Wechselkonstruktion zu realisieren

Vielen Dank

Stefan

P.S. Niels, ich paddel mit Bergstiefeln , da z.B. Dezemberpaddeln auf der Jagst

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule