Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.741 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Seiten 1 | 2
FRANZ WWOC ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 14:58
White Water open Canoe Antworten

Hallo

schaut euch den Link an:

http://www.youtube.com/watch?v=YC1MiT__hyw&NR

Das macht Sinn !

DIDI


FRANZ WWOC ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 15:01
#2 RE: White Water open Canoe Antworten

Hallo

leider war das der falsche link:

Das ist der richtige link http://www.youtube.com/watch?v=cX1qd3hSwxE

DIDI


FRANZ WWOC ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 15:01
#3 RE: White Water open Canoe Antworten

Hallo

leider war das der falsche link:

Das ist der richtige link http://www.youtube.com/watch?v=cX1qd3hSwxE

DIDI


schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

19.12.2006 16:09
#4 RE: White Water open Canoe Antworten
Gleich das nächste finde ich auch ziemlich beeindruckend: http://www.youtube.com/watch?v=4CLOipoP8...=related&search=
Aber macht das Sinn?
Macht wohl eher Spaß (wenns klappt).
So richtig viel verstehe ich nicht vom WhiteWater-Canoeing aber mir scheint, dass die junge Frau etwas überrascht wirkt, dass sie da heil durchgekommen ist. An der einen oder anderen Stelle hätte ich von ihr den einen oder anderen Steuerschlag erwartet statt sich erstmal nur quer treiben zu lassen. Aber das liegt vielleicht daran, dass ich in so einer Situation hektisch geworden wäre...

Axel


FRANZ WWOC ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 18:48
#5 RE: White Water open Canoe Antworten

Hallo,

Warum soll es mit einem Kanadier keinen Sinn machen ?
Dürfen nur Kajaks Wildwasserpaddeln ?

Es giebt Kanadier für Flachwasser und Kanadier für Wildwasser oder irre ich mich da !
Habe es leider sehr oft gehört, was ich da eigendlich will mit meiner Badewanne auf einem Wildwasserfluss und so....

Mit einem Kanader kann mann die selben Sachen sachen machen wie mit einenm Kajak. Manche Kajakfahrer steigen sogar auf Kandier um weil es anspruchsvoller und interessanter zu paddeln ist im Wildwasser.


DIDI




schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

19.12.2006 18:56
#6 RE: White Water open Canoe Antworten

Hallo Didi,

ich glaube, dass sowas nicht mal im Kajak richtig "Sinn" macht. Es macht einfach nur Spaß.
Mit "Sinn" verbinde ich immer so hochmoralische Handlungen wie bedürftigen Menschen helfen, die Umwelt schützen, kurz: die Welt verbessern. Das geht mit Kanufahren nur ansatzweise.
Aber Spaß haben ist ja auch schon ein Anfang.

Axel


dermott Offline



Beiträge: 330

19.12.2006 20:35
#7 RE: White Water open Canoe Antworten

@DIDI
also die Aussage ,das man mit nem canadier all das fahren kann was man mit nem wildwasserkajak fahren kann ist definitiv nicht richtig. klar kann ich mit nem oc wuchtwasser fahren ,aber wennst alpin wird musste auf nen c1 oder ein k1 umsatteln! zum thema sinn: paddel hat nix mit sinn und unsinn zu tun.das wäre ja noch schöner.paddeln sollte immer spaß sein.kein zwang kein sinn garnichts.....nur spaß!!! rene


FRANZ WWOC ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2006 09:03
#8 RE: White Water open Canoe Antworten

Zitat von dermott
@DIDI
also die Aussage ,das man mit nem canadier all das fahren kann was man mit nem wildwasserkajak fahren kann ist definitiv nicht richtig. klar kann ich mit nem oc wuchtwasser fahren ,aber wennst alpin wird musste auf nen c1 oder ein k1 umsatteln! zum thema sinn: paddel hat nix mit sinn und unsinn zu tun.das wäre ja noch schöner.paddeln sollte immer spaß sein.kein zwang kein sinn garnichts.....nur spaß!!! rene


Hallo,

Koppentraun, Saalach, Lammeröfen, Brandi, Slalom auf der Soca usw sind das Alpine wildwasserflüsse ?
Das heist nach deiner Ausage kann ich dort mit meinenm open Canoe ( Probe 12II ) garnicht paddeln !
Wenn ein Kajakfahrer zu mir sagt ich kann dort nicht Paddeln dann verstehe ich das weil er kein Erfahrung hat um das zu beurteilen aber wenn ein Kanadier Kollege das behauptet verstehe ich die Welt nicht mehr.
Wenn ich von Sinn spreche meine ich nicht den Sinn des Lebens.
Ich glaube ich bin hir sowiso im falschen forum-hir hat ein Wildwasserfahrer garnichts verloren !
Habe die Ideee gehabt neue Paddler kennen zu lernen, weil im Wildwasserbereich wir Kanadierpaddler eher selten anzutrefen sind. Es ist halt ein Flachwasserforum oder ?

DIDI



Silke Reitner Offline



Beiträge: 126

20.12.2006 09:38
#9 RE: White Water open Canoe Antworten

Hups, warum so empfindlich?
In letzter Zeit gab es hier doch eine Menge Beiträge, die eher für WW-Paddler interessant waren, oder? Und du scheint ja eher ein "Erfahrener" unter ihnen zu sein... Vielleicht hat es ja was zu bedeuten, dass du beim Paddeln so selten Ocs siehst (es gibt ja nicht soo viele Kanadierpaddler wie Kajakpaddler und auch nicht alle, die Kanadier paddeln, wollen ständig ihre Technik verbessern oder "schneller, höher,Weiter..", das ist doch auch ok.). Ab einem gewissen "Niveau" wird der Kreis in allen Richtungen eben noch Kleiner, egal ob WW, Outrigger, Extremtouren oder Freestyle/Canadianstyle. Vielleicht kannst du mit deinen Beiträgen ja dazu beitragen, das Wissen der "weniger Eingeweihten" zu vermehren. Ich lese jedenfalls fast alle Beiträge hier im Forum, egal aus welcher Richtung sie kommen - und das, obwohl es in meiner Lieblingsrichtung (Freestyle, also "Flachwasser etrem") so gut wie keine Beiträge gibt.
Schönes Paddeln, wie und wo auch immer!
Silke


schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

20.12.2006 09:50
#10 RE: White Water open Canoe Antworten
Hallo Didi,

klar ist das hier kein Flachwasserforum!
Es gibt hier allerhand Wildwasserenthusiasten mit beachtlichem Bizeps, die - ähnlich wie Du - ihre Heldentaten auf bewegtem Wasser präsentieren und diskutieren. Wir hegen und pflegen sie auch wenn nicht jeder von uns hinterher paddeln würde, wo sie sich mit ihren kleinen runden Booten reinstürzen.
Vielleicht mußt Du in weiteren Forumsbeiträgen etwas stöbern. Da wirst Du sicher allerhand finden, was Deinen Interessenslagen entspricht.
Gerade wenn Du nach Leuten suchst, die ähnliche Interessen haben fielen mir auf Anhieb einige ein. Aber auf die wirst Du selber stoßen bzw. sie werden sich sicher auch in diesem Thread zu Wort melden - wenn sie Lust haben sich mit jemandem auseinander zu setzen, der recht unvermittelt beleidigt ist und in eine Verteidungungshaltung wechselt, wo gar kein Angriff stattgefunden hat.

Aus einem kanadischen Forum:
In Antwort auf:
If you spoke to me like this in my house, I'd assume you were trying to start a fight and I'd phone the police to have you removed. But since it's just the internet..have a nice day.

Axel


dermott Offline



Beiträge: 330

20.12.2006 10:05
#11 RE: White Water open Canoe Antworten

Lieber didi jetzt halt mal den ball flach!
1. ist (wie man hiermal wieder deutlich sieht) "alpines wildwasser" wieder eine sache der auslegung!
2. bin ich sowohl canadier als auch kajakfahrer und denke das ich dafür genug erfahrung besitze auch wenn ich nicht meine heldentaten hier aufführe!
3. gibt es hier genug WW OCler die wirklich was drauf haben und bei vernüftig geschriebenen beiträgen dir bestimmt auch gerne auskunft geben oder sich mitteilen!
Und 4. wenn du die Meinung anderer nicht akzeptieren kannst bist du nicht nur hier im falschen forum sondern in jedem anderen auch!!! mfg rene
PE und sonst nix!!!Wir sind ja nicht im Mittelalter!


rené Offline



Beiträge: 696

20.12.2006 11:08
#12 RE: White Water open Canoe Antworten
Hallo Freunde,

der Ton in diesem thread harmoniert m.E. derzeit nicht mit der eigentlich doch eher relaxten Grundeinstellung von Paddlern im Allgemeinen und Canadier-Fahrern im Besonderen. Ich bin in diesem Forum unter anderem hängen geblieben, weil ich den Ton recht entspannt und fair fand.

Didi, es wär schade, wenn Du wegen solch einer Sache gleich die Kurve kratzen würdest.
Ich bin auch eher dem Flachwasserbereich zu zuordnen( bis auf zwei-dreimal im Jahr ein paar Tage im WW-Kajak), das ist aber eher geografisch bedingt. Nichts desto trotz habe ich aber sehr viel Freude an Beiträgen, die den Wildwasser-Canadier thematisieren. Zumal ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben habe, es auch mal selbst auszuprobieren und da wär ich dann echt froh, einen kompetenten Ansprechpartner zu haben.

dermott, wenn Du Deine eigene Meinung kundtun möchtest, ist das in Ordnung. Du solltest aber Formulierungen wie
In Antwort auf:
...ist definitiv nicht richtig. klar kann ich mit nem oc wuchtwasser fahren ,aber wennst alpin wird musste auf nen c1 oder ein k1 umsatteln!...

vermeiden, denn diese stellen andere als Deppen hin und sind wenig konstruktiv.

In der Hoffnung, alle - nach dem sie wieder von der Palme runter sind - am Fuße derselben zum Versöhnungs-Bier zu treffen,
grüßt Euch der andere René


FRANZ WWOC ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2006 11:59
#13 RE: White Water open Canoe Antworten

2. bin ich sowohl canadier als auch kajakfahrer und denke das ich dafür genug erfahrung besitze auch wenn ich nicht meine heldentaten hier aufführe!

Hallo,

DEMOTT und Schwimmende Werkzeugkiste.

Wenn ich euch beleidigt habe tut es mir leid.

Aber bitte erklärt mir warum ist es eine Heldentat wenn man die Koppentraun, eine Wildwasserperle in österreich, paddelt ? Warum ?
Wenn ich geschrieben hätte Reinfall, ja das würde ich verstehen.
Es ist leider so da man als kanadierpaddler sehr oft von Kajakpaddler belächelt und unteschätzt wird.
Ich wollte nicht zeigen was ich kann, sondern was die Kanaderfahrer im allgemeien können.
Ich will nur Werbung machen für White Water open Canoe und in diesem bereich leute kennenlernen.


DIDI


reinald ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2006 13:21
#14 RE: White Water open Canoe Antworten

Salut Didi,

Wahrscheinlich kennst Du den thread schon, wenn nicht, dann könnte Dir das helfen, weitere open boater kennenzulernen: http://www.cboats.net/cforum/viewtopic.php?t=5511
Mich wuerde das auch reizen, aber fuer mich sind's 1950 km einfache Fahrt.
Wenn Du mal nach Schweden kommst, im Uppsala Padlar Klubb gibt's 4 OC1 Fahrer. Wildwasser gibt's auch in allen Kategorien.
Ha det bra
Reinald


Thomas Offline



Beiträge: 82

20.12.2006 14:34
#15 RE: White Water open Canoe Antworten

Hallo Didi,
wenn Du andere OC WW Fahrer kennenlernen willst, so komme doch über Ostern an den Orb in Südfrankreich. Dort kannst Du mit Sicherheit etliche treffen. Der Orb bietet WW von 1 - 4.

Grüß
Thomas


FRANZ WWOC ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2006 16:57
#16 RE: White Water open Canoe Antworten

Hallo

Danke für die Angebote Reinald und Thomas.

Frankreich und Schweden sind halt ziemlich weit weg. Haben für nächstes Jahr sogar Schweden auf dem Plan.
Als Österreicher habe ich natürlich das Glück das sehr viele tolle Wildwasserbäche vor meiner Haustüre sind. Oder wenn ich zur SOCA will fahre ich nur 3,5 Stunden.

Danke für eure Angebote werdedarauf zurück kommen.

DIDI


raftinthomas Offline




Beiträge: 784

20.12.2006 17:09
#17 RE: White Water open Canoe Antworten

mensch kinners,

immer geschmeidig bleiben!
ich hab die candier-wildwasser-sinn-frage ja an anderer stelle auch schon mal gestellt. und ich finde sie gar nicht so abwegig, ich wundere mich oft, warum bei dem thema immer gleich so reagiert wird.
fest steht ja wohl (jedenfalls für mich, belehrt mich, wenns anders ist), dass rheinfall und wellerbücke bisher noch nicht im OC gefahren wurde. und mir scheint auch logisch, warum nicht. das hat nichts damit zu tun, was jetzt besser, eleganter, sytlischer (ich liebe dieses modewort) oder sonst was ist.
imho ist das fahren von ww im OC1 schwieriger als im C1, im C1 schwieriger als im K1. jeder einarmige erhält auf dem gleichen bach von mir mehr anerkennung als ein kayakfahrer. so ziemlich alle meine kayakkumpels sehen das übrigens ebenso.
und wage mich vor zu der behauptung, kayakfahren sei leichter als canadierfahren. und genau aus dieser theorie erscheint mir das fahren extremer schwierigkeiten mit dem kayak "sinnvoller".
und ich glaub, daher rührt die ganze diskussion.

btw: ist irgendwer von euch "zwischen den tagen" auch in südfrankreich ?
grüsse vom westzipfel, thomas


FRANZ WWOC ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2006 09:56
#18 RE: White Water open Canoe Antworten

Hallo,

habe im Forum herum gestöbert und muss sagen sind ein paar tolle Erfahrungsberichte und Techniken über die man im Forum bezüglich WWOC diskutiert hat zu finden.
Nemmen das mit dem " Ist ja nur ein Falchwasserforum oder ?" natürlich zurück und endschuldige mich für diese blöde Frage.


didi


Voitsberg ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2006 16:04
#19 RE: White Water open Canoe Antworten

@ thomas

Doch, der Rheinfall wurde nur wenige Minuten nach Schorschi´s Erstbefahrung mit einem OC1 befahren.
Ich hab den Bericht gelesen im Kanumagazin, finde den aber leider nicht mehr.

Also, ich würd mir ganz fürchterlich in die Hose machen. Ich glaub ich würd vor lauter Angst auf dem Weg nach Unten schon sterben.

Voitsberg
.
= Vergiss nie Deine Träume, denn sie könnten wahr werden... = (Hans Theessink)


Thomas Offline



Beiträge: 82

21.12.2006 16:34
#20 RE: White Water open Canoe Antworten

Hallo Voitsberg,
Du irrst, er wurde mit einem C1 von ?Thomas? Fink befahren. Nichts für ungut.
Gruß
Thomas


Seiten 1 | 2
 Sprung