Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 3.390 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

14.11.2006 11:36
Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

Alle Achtung und Gratulation.

http://www.kajak.at/news/index_newsartik...6f-005942d0127e

Florian
--------------------------------------------------
Keep the open side up!

singletrailz Offline




Beiträge: 369

14.11.2006 13:07
#2 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

stark ! - war auch ganz begeistert von den Bildern als ich sie letztens entdeckte.
--------------------
"Ich stehe zu dem , was ich gestern gesagt habe. Ich weiß zwar nicht was ich gesagt habe, aber ich weiß was ich denke, und ich denke, das ist es was ich gesagt habe"
Donald Rumsfeld

http://www.singletrailz.de

singletrailz Offline




Beiträge: 369

20.11.2006 14:18
#3 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten
EIN NACHSCHLAG MIT HERRLICHSTEN BILDERN !!!
ANSCHAUEN:

http://www.kajak.at/news/index_newsartik...14-6a89cb9688c2
--------------------
"Ich stehe zu dem , was ich gestern gesagt habe. Ich weiß zwar nicht was ich gesagt habe, aber ich weiß was ich denke, und ich denke, das ist es was ich gesagt habe"
Donald Rumsfeld

http://www.singletrailz.de

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

20.11.2006 19:44
#4 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

GEIL !

auch wenn ich mir immer denke, dass da ein kayak irgendwie sinnvoller ist: ICH WÜRD AUCH GERN SO GUT OC FAHREN
naja, kann ja noch was üben...

whitewater rulez...
grüsse vom westzipfel, thomas

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

20.11.2006 19:44
#5 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten
doppelpost

reinald Offline



Beiträge: 61

20.11.2006 21:31
#6 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

"ICH WÜRD AUCH GERN SO GUT OC FAHREN"


ICH AUCH! Und das auch noch in einem 12er OC und nicht in so 'nem Stummel.
Cheers
Reinald

taniwha Offline



Beiträge: 28

21.11.2006 11:09
#7 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

Wieso "...Kajak sinnvoller..."?

- Bei solch engen Passagen hat man mit dem Doppelpaddel mehr Schwierigkeiten durchzukommen.
- Ein Kajak taucht oft tiefer ab, besonders bei den moderneren Low-Volume-Designs: ergo steckgefährlicher. Mit'm voluminösen Open Boat fährt man meist sicherer "oben drüber".
- Aus'm Open Boat kommt man in Gefahrensituationen leichter raus.
- Man hat besseren Überblick.
- Es macht viiiiiel mehr Spaß, bietet die größere Herausforderung, man macht was besonderes, fällt auf (siehe das Bild mit dem ganzen Haufen "Butt Boaters" und "nur" ein OC dabei. Was glaubst Du, wie die sowieso Augen gemacht haben bei einem solchen effektvollen und wie's aussieht auch eleganten Run...) All dies stärkt das Selbstvertrauen, das darf man nicht von der Hand weisen.

Nein, nein. Das Open Boat ist die einzig wahre Lösung (abgesehen vielleicht von einem C1...) für solche Runs. Eine gewisse Könnensstufe und Erfahrung vorausgesetzt. Hut ab und mehr solche Berichte! Vielen Dank auch fürs posten der Links.
Leider bin ich die Teufelsschlucht selbst noch nicht gepaddelt, aber ich kenne andere Wildwasser, und ich habe nur einmal bereut, ein Open Boat dabei gehabt zu haben (Modi Khola, Nepal, WW IV - V), aber schon oft "nur im Kajak sitzen zu können" (sieben Wochen Costa Rica, WW II - V).



martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

21.11.2006 15:23
#8 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

@ taniwha:

Wie war Costa Rica? Wir planen gerade für den Winter 2007/2008 evtl mit Costa Rica Rios, natürlich im OC.

Gruß,
Florian
--------------------------------------------------
Keep the open side up!

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

21.11.2006 19:13
#9 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten
wieso sinnvoller ?
ist das jetzt ernst gemeint ?
oder nur ne kleine nette polemik pro einarmig ?




liebe grüsse vom westzipfel, thomas

singletrailz Offline




Beiträge: 369

22.11.2006 08:29
#10 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

das war durchaus ernst gemeint von Taniwha.
--------------------
"Ich stehe zu dem , was ich gestern gesagt habe. Ich weiß zwar nicht was ich gesagt habe, aber ich weiß was ich denke, und ich denke, das ist es was ich gesagt habe"
Donald Rumsfeld

http://www.singletrailz.de

taniwha Offline



Beiträge: 28

22.11.2006 11:40
#11 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

Danke, Singletrailz.

@ MartinaundFlorian: Costa Rica ist ein super Paddel- und Reiseland. Ich war im Winter 95/96 dort, ist also auch schon 11 Jahre her. Dennoch (fand ich damals): einfaches Rumreisen, interessante Begegnungen, nette Menschen, schöne Strände und, am allerwichtigsten, herrliche Wildbäche. WW II bis WW V, alles drin mit warmem Wasser, Dschungel rundherum. Ich will auch wieder mal hin...

Damals wollte ich eigentlich einen dort vorhandenen Hurricane zum C1 umbauen, habe noch daheim alles vorbereitet, gebastelt und ausprobiert. Dann Testpaddeln vorm Trip im kalten November mit fett Neo an und so und ich habe es in dem Boot keine 10 Min. ausgehalten. Weil ich nicht dran gedacht habe, dass man in Costa Rica ja mit Shorts paddeln kann, habe ich die Idee widerwillig verworfen. Das eigene Dickschiff mitzunehmen wäre zu aufwändig und teuer gewesen. Heute würde ich in den sauren Apfel wohl nicht mehr beissen...
Das einzige Open Boat was ich gesehen hatte hing in Turrialba bei einer Raftcompany an der Officedecke. Ein uralter, verratzter Mad River ME. Ist heutzutage vielleicht ja auch anders/besser.

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

22.11.2006 15:18
#12 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

Servus,

Dir Jungs von
http://www.costaricarios.com/index.htm
Haben 13OC's und 6c1 rumliegen die man sich für trips chartern kann. In der Truppe hat Tom Foster, den einige hier von den Videos kennen (Dank an Frank), die Finger drin. Da werde ich dann sicher mal vorbeischauen.

Gruß,
Florian
--------------------------------------------------
Keep the open side up!

jan_dettmer Offline




Beiträge: 251

22.11.2006 18:33
#13 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten
....die "sinnvoller Diskussion" hatten wir ja schon x mal. Nur weil manche paddler ein OC nicht auf WW 4 paddeln koennen, heisst es noch lange nicht, dass andere Sachen Sinnvoller waeren. Es geht ja auch gar nicht um Sinn! Welchen Sinn macht WW paddeln? Die Welt retten wir damit nicht.

Fuer mich geht es ums paddeln und freude daran zu haben. Fuer mich siehts so aus, als ob der Paddler ne menge Freude daran hat. Wenn man nicht die skills hat siehts natuerlich anders aus... dann schwimmt man. (aber das machen die Kayaker auch genug!)

Stimme Thomas aber zu, wenns richtig steil und *kontinuirlich* wird, dann paddel ich lieber C1.

Ach ja: Pin-gefahr ist meine ich beim OC hoeher als bei nem geeigneten Kayak (creeker). Wenn man vollgelaufen ist pint man sehr leicht.

Happy trails! Jan
We are only paddlers between swims.
http://www.open-canoe.de
http://www.bc-ww.com

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

22.11.2006 21:22
#14 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

ach gott, ich wollte jetzt keine debatte lostreten. ich hab keine präferenz was die anzahl der blätter an meinem schaft angeht, solange diese in N enthalten ist und <3
und ich fahr viel schlechter canadier als kajak, keine frage. aber ich hab bisher mal ww-technisch irgend so ein 12ft dagger OC und nen finki gepaddelt. und ich wills mal so ausdrücken: wenn ich mich in meinen creeker setze und das paddel wegschmeisse, komme ich zur not noch ne menge bäche heile runter. weil das boot stabil ist wg schwerpunkt und so. im canadier wirfts mich da VIEL eher. ausserdem ist ein modernes ww-kayak deutlich kürzer als ein canadier und damit imho wendiger.
ich lasse mich da aber gerne eines besseren belehren.
nur so nebenbei: so ziemlich alle meine kayakfreunde finden OC irgendwie "geiler", schaut halt archaischer aus, und ein guter freestyler macht auch irgendwie mehr her.

grüsse vom westzipfel, thomas

Klaus HH Offline



Beiträge: 13

22.11.2006 22:12
#15 RE: Auch das geht! Befahrung der Teufelsschlucht im OC. antworten

Hallo Jan,
Du sprichst mir aus der Seele:
wenn nur mehr Leute aller Richtungen den Spass an der Sache sehen wollten, ohne km-Leistungs-, ausrüstungstechnische Fachmannschafts- oder sonstige Fähigkeits-"bescheinigung", bzw. verbandspolitisch ausgerichtete Duldungsnormierung. Allerdings mit Rücksicht auf die nötige Duldung durch die Natur und den Spass, den Respekt vor und die Sicherheit der (aller ! beteiligten) Anderen.

Darf auch ein völlig flüsschen-unerfahrener Flachwasser-Genießer und beginnender Kringel-Ambitionist aus dem Norden (nur so) ein bischen Begeisterung zum Ausdruck bringen?

GEIL!
DAS MUSS JA EINEN HEIDEN-SPASS MACHEN !!!

Klaus.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule