Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
 VERKAUFEN - Angebote
Barny Offline



Beiträge: 41

01.05.2010 13:10
Einer EKÜ Kajak zu Verkaufen antworten

Hallo liebe Freunde des Wassersport's.
Wie lautet der schöne Spruch: wer zuerst kommt, mahlt zuerst
Spaß beiseite, ich beabsichtige zum Saisonanfang 2010 mein innig geliebten Kajak zu verkaufen. Ich glaube, es handelt sich um ein EKÜ-Kajak Model Pirat, weiß es aber nicht genau. Es ist 4,20 lang, glaube so 64 oder 68 cm breit hat eine große Eistiegsluke, also auch was für größere Kajakfahrer als ich es bin (1,65), wiegt so 20 kg. Dazu auch eine fast neuwertige Spritzdecke (2008 gekauft), aber keine Padel. Die müßte sich der neuer Eigentümer dann noch zulegen. Ein Wanderboot, das alle Annehmlichkeiten in sich vereint. Die geräumige Sitzluke erlaubt auch großen Personen einen bequemen Ein- und Ausstieg. Aber damit nicht genug. Der Rückenkomfort garantiert ermüdungsfreies Sitzen, auch noch nach einer Tagesfahrt. Entscheidend trägt die sehr weiche, der Körperrundung angepasste, schwenkbare Rückenlehne dazu bei. Sie ist sehr hoch eingebaut und kommt damit Personen mit Rückenschäden sehr entgegen. Der flache Boden verleiht dem Boot eine große Kippsicherheit. Mit seiner Länge von 430cm ist es ein Allroundboot, dass überall seinen Einsatz findet. Und es hat eine verstellbare Fußstütze.Das Boot ist dicht, hat mich 2 Jahre auf der Aller und ihren Nebenarmen treu begleitet.Die Optik ist nicht so berauschend, da müßte mal Hand angelegt werden. Vorne in der Nähe der Einstiegsluke sind auf der Back und Steuerbordseite Risse zu sehen, die ich von innen aber mit GFK versiegelt habe. Mein Vorgänger hat versucht das mit blauer Farbe zu überdecken.. Es ist nicht schön, aber mich hat es nicht gestört. Wichtig für mich war, dass das Boot dicht war . Von außen müßte was gemacht (Schleifen +Gelcout) werden, mich hat es nicht gestört. Wollte schließlich keinen Schönheitswettbewerb gewinnen. Unterwasserbereich hat die üblichen Abriebsspuren.
Kajak solo 200,- € VB, mit der neuwertigen Spritzdecke 50,-€ teurer.

Nachtrag: Ich habe am 30.04.2010 jetzt Hand angelegt und die 2 Kleinen Risse mit Gelcout versiegelt, etwas geschliffen und nun müsste nur noch lackiert werden, das wer's.

!!!! Das Kajak ist verkauf

Angefügte Bilder:
zu verkaufen 017.jpg   zu verkaufen 013.jpg   Kanu-Feiern u.a. 010.jpg  
Als Diashow anzeigen
. »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule