Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 764 mal aufgerufen
 VERKAUFEN - Angebote
Roland Offline




Beiträge: 244

27.03.2010 19:45
Tentipi Varrie 7 CP (heute Safir) mit Boden v. Hellfrich -------------verkauft antworten

verkaufe mein Tentipi (Moskosel) Varrie 7CP (Baumwollmischgewebe).
Das Zelt wurde Ende März 2006 bei J.W. gekauft.
Ich habe es aus Zeitgründen es sehr wenig genützt.
Es ist nicht ausgeblichen, wie dies bei Zelten die häufig genützt werden, zu sehen ist.
Zu dem Zelt gehört auch ein Boden von W. Hellfrich. Er besteht aus Airbag-Material, ist äußerst stabil und hitzebeständig.
Also ideal für einen Ofen im Zelt.
Ein weiterer Vorteil ist, dass der Boden an den entsprechenden Stellen Schlaufen hat, dadurch entfällt das Setzen der Häringe mit Schnur und Stoff.
Wer mehr Informationen über das Zelt möchte, kann hier nachschauen:
http://tentipi.com/index.php?id=52&L=5
Preisvorstellung: VB. 950,00€

Einen kleinen Schönheitsfehler hat das Zelt:
Wer den Fehler nicht kennt, sieht es vermutlich gar nicht.
Beim Heizen mit meinem Ofen (durch meinen ex. Schwiegersohn) ist ein kleines Loch in die Hutze geraten.
(Wurde mit Originalstoff geflickt)
Desweiteren ist ein Band durchgeschmolzen. Auch das ist repariert worden, indem ein Band darüber genäht wurde.
Siehe Bild.

Angefügte Bilder:
P1000222.JPG   P1000223.JPG   P1000228.JPG   P1000229.JPG   P1000230.JPG  
Als Diashow anzeigen
Roland Offline




Beiträge: 244

15.04.2010 19:10
#2 RE: Tentipi Varrie 7 CP (heute Safir) mit Boden v. Hellfrich in Wertheim beim GOC Treffen zu besichtigen. antworten

Hallo,
ich werde das Tipi nach Wertheim zum GOC-Trffen (24. + 25.4.2010) mitnehmen.
Dort kann es dann ausgiebig begutachtet werden.
Wenn es jemand kauft, kann er es gleich mitnehmen.
Gruß
Roland

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule