Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.990 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
pogibonsi Offline




Beiträge: 478

16.10.2009 10:26
Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Tentipi wirbt ja damit, dass der Heizfreund 5100 eine zu überdenkende Alternative zu einem der grösseren Öfen wäre! Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, bei so einem kleinen Teil.

Habt Ihr Erfahrungen damit? Reicht so ein Brenner, oder zwei davon, um ein 7er oder 9er auch nur annähernd aufzuwärmen?

Gruß
Uwe

Palstek Offline



Beiträge: 39

16.10.2009 11:41
#2 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Moin,

in Seglerkreisen ist das Ding nicht so unüblich. Google mal nach "Heat Pal 5100". Persönlich habe ich aber noch keine Erfahrungen damit gemacht.

Grüße aus Hamburg
Claus

jota Offline



Beiträge: 227

16.10.2009 11:42
#3 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten
pogibonsi Offline




Beiträge: 478

16.10.2009 12:45
#4 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Ya, hab jetzt auch rausgefunden, dass der natürlich nicht von Tentipi hergestellt wird, der Hersteller ist Origo. Wenn man ein bisschen googelt findet man viel positives und auch einen besseren Preis als bei Tentipi!

Gruß
Uwe

saniwolf Offline




Beiträge: 437

16.10.2009 13:18
#5 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Hallo,

das hab' ich zum Heat Pal 5100 gefunden:

... benötigt wenig Stauplatz. Achtung: Als Heizkörper nur in gut gelüfteten Räumen verwenden und immer beaufsichtigen.

Damit muss wohl jeder selbst nach seinem Sicherheitsbedürfnis klarkommen. Vielleicht sollte man mal probieren, den an einem Zuluft- und Abluftrohr anzuschließen? Aber mal ehrlich - der macht doch nicht wirklich Spaß, oder?

Mit Gruß aus Unterfranken

Wolf


lej ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2009 14:13
#6 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

hallo
Zum Wintertipitreffen wird so ein Ding mitgenommen. Dann habt ihr wenigstens was zu lästern.
Ich finde den Petroleumbrenner praktisch und wenn man nicht auf einer längeren Tour ist 1o maL BESSER als die selbstgeschusterten Blech Holz und sonstwas Brenner.
Liebe Grüße Jürgen

X Mit Kindern im Kanu tragen alle Schwimmweste X

saniwolf Offline




Beiträge: 437

16.10.2009 14:22
#7 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Hallo Jürgen,

es steht immer noch die Frage im Raum: reicht das kleine Teil aus, um ein größeres Tipi zu beheizen? Und mehr noch: reicht dann der Sauerstoff noch aus, um zu überleben

Gruß aus Unterfranken

Wolf

lej ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2009 14:28
#8 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Hallo Wolf
Das Ding reicht aus und ein Lüfter sollte offen sein. Ein Gaslampe reicht auch aus.
Mein Beitrag war als wohlgemeinte Lästerei und Provokation in Richtung Blechbastlerfraktion gedacht, scheint nicht zu funktionieren. Bei dem miesen Anti Kanu Paddelwetter muss doch wenigstens im Forum etwas mehr Action her.
Gruß Jürgen

X Mit Kindern im Kanu tragen alle Schwimmweste X

saniwolf Offline




Beiträge: 437

16.10.2009 15:04
#9 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Hallo Jürgen,

von Heizfreundfreunden lasse ich mich nicht provozieren Riecht das Ding wenigstens nach Spiritus?

Gruß aus Unterfranken

Wolf

lej ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2009 15:07
#10 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Hallo Wolf
Nach Petroleum, so wie in alten Holzseglern.
Gruß aus Kiel
Jürgen

X Mit Kindern im Kanu tragen alle Schwimmweste X

jota Offline



Beiträge: 227

16.10.2009 16:55
#11 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

der hp riecht nach spiritus der andere brenner nach petroleum.
aber nur ganz ganz wenig.

saniwolf Offline




Beiträge: 437

16.10.2009 21:20
#12 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Hallo,

oder schaut dein heizender Freund so aus

Gruß aus Unterfranken

Wolf

Angefügte Bilder:
kerzenofen.JPG  
lej ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2009 23:43
#13 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Moin
Auch besser als Nichts.
Grüße Jürgen

X Mit Kindern im Kanu tragen alle Schwimmweste X

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

17.10.2009 09:12
#14 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

Guten Morgen Jürgen!

Wegen Deiner "Lästerlei" in Richtung Holzofenselberzusammenschusterei: Als Besitzer eines Eigenbauofens (nicht selbstgebaut, diese Loorberen darf ich mir nicht umhängen) & gleichzeitig Besitzer von ca 8 - 10 Petroleumöfen (jaja, Heinz, lästere nur, die Sammelleidenschaft), muß ich mich da jetzt betroffen fühlen?
Wobei, ich hab noch keinen meier Flüssigbrennstofföfen im Tinde4 verwendet. Kann daher nichts zu dem Beitrag ob er zur Beheizung ausreicht beitragen.

Lieben Gruß Günter

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.066

17.10.2009 10:28
#15 RE: Tentipi Heizfreund 5100 antworten

@ Saniwolf:
Wie lange brauchen den die Steine bis sie gar sind? - Oder ist das eine Diät die wenigstens wärmt.


Der Spiritusgeruch läßt sich ja viel besser ertragen, wenn man auch unvergällten Ethylalkohol mitnimmt und seiner Bestimmung zuführt.

Meinen Tangriabrenner würde ich etwa 1kWatt Leistung zutrauen, dem Künzi-Hobo bis zu 3kW (und Sauerstoff braucht jedes Feuer).
Aber die empfundene Wärme im Zelt hängt natürlich nicht nur von der Lufttemperatur, sondern auch von der Wärmestrahlung ab, eben das typische Lagerfeuer-"feeling": Vorne zu warm und Hinten zu kalt.

Gruß
Andreas

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule