Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.100 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

02.07.2009 07:00
Meine Lieblingspflanze antworten

Seit ich diese Pflanze kenne,
--------Der kühlende und lokal betäubende Brei aus frischen zerquetschten saftigen Wasserminze-Blättern hilft gegen Insektenstiche. ...
benutze ich sie gerne,
--------Die Druiden benutzten die Wasser-Minze für Heilkuren oder als Schnupfmittel
zur Zubereitung eines duftenden Tees.
--------eignet sich auch für den Tee.
Das Erhitzen von Wasser,
--------Die Duftpflanze riecht starkt nach Menthol/Minze
ist besonders in Paddelpausen
--------eine Art aus der Familie der Lippenblütengewächse
unter Verwendung der Kelly Kettle
--------wächst bei uns häufig in Röhricht- und Großseggen-Gesellschaften, an Ufern und Gräben
zu einem Vergnügen geworden,
--------Top Angebote zu Wasserminze finden Sie bem Paddeln preiswert und schnell.
das ich nicht missen möchte.

Für mich verliert die Wasserminze den Status "Lieblingspflanze" kurzzeitig wenn der erste Seidelbast blüht, in der Reifezeit der Wildkirschen, oder der Hopfen am Ufer meines Hausflusses an den abgestorbenen Bäumen saftige Stengelchen für ein leckeres Gemüse bereithält.

Nehmt Ihr alles aus dem Supermarkt mit, oder macht Ihr Tee aus ??? ein Süppchen von ??? Gemüse mit ??? gewürzt mit ???

Oder habt Ihr gar eine eigene, ganz private Lieblingspflanze, einfach zum anschauen?


Wolfgang Hölbling

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

02.07.2009 09:15
#2 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Dann oute ich mich mal als Holunderblüten-Fan. Ich liebe diesen aromatischen Saft aus den
Blüten. Entweder verdünnt mit Wasser oder als Tee. Wundersame Heilkräfte werden auch hier
nachgesagt.

Internette Grüße Thomas

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

02.07.2009 12:30
#3 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Thymian findet man öfter als man denkt, und das abendliche Essen oder der Tee am morgen schmeckt mit selbstgesammelten Kräutern einfach viieeel besser.

Ansonsten komme ich, wie vermutlich viele Paddler, an den Bärlauchwiesen im Frühjahr nicht vorbei. Wenn ich das schon rieche...

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

02.07.2009 13:40
#4 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Hallo
Ich bin ja nicht so der Gourmet-Koch, aber eine schöne Brennesselsuppe ist auch nicht zu verachten.Was aber auch noch sehr gut geht und man hat gleich eine Pfanne voll,sind Parasolpilzschnitzel. Einfach lecker .

Gruß

Bernd

saniwolf Offline




Beiträge: 437

02.07.2009 20:44
#5 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Hallo,

Löwenzahnsalat (kann aber auch nicht g'scheit kochen)

Gruß aus Unterfranken

Wolf

moose Offline



Beiträge: 1.478

02.07.2009 20:47
#6 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Sassafras: aus dem Holz gibts schöne Paddel und aus dem Rest guten Eintopf
moose

kleiner ist feiner

lej ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2009 21:35
#7 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Wilde genießbare Beeren fast jeder Art.
Jürgen

Manfred Offline



Beiträge: 320

02.07.2009 21:49
#8 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Weinreben

Daraus werden auch schöne Sachen gemacht.

Manfred

Swampi Offline




Beiträge: 61

02.07.2009 22:44
#9 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Hallo

ja die eine oder andere Pflanze hat´s mir angetan.
Wächst vornehmlich in der Holledau und wird in Eichstätt an der Altmühl in der Hofmühl verarbeitet ;)


Ansonsten sind mir die Himbeerstäucher und Erdbeerpflanzen in unserem Garten die liebsten.

Gruss Helmut

wer zu Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen

Claus_Ulrich Offline




Beiträge: 312

02.07.2009 23:02
#10 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Bin auch dem Sassafras verfallen. Ich kannte Sassafras bisher nur als unverzichtbaren Bestandteil des Gumbo Eintopfes aus Louisiana in Form von gemahlenen Blättern unter dem Namen "Filé". Davon habe ich immer eine Dose im Haus, man kann es auch zum Andicken von vielen Suppen und Sossen benutzen wenn man den Eigengeschmack dieses Zeugs mag. Filé ist leider in Deutschland verboten (siehe Link).

Das sich aus dem Holz des Baumes auch hervorragende Paddel machen lassen, war mir bis vor einem halben Jahr neu. Inzwischen nehme ich nichts anderes mehr in die Hand ... falls ich es mal nicht in der Hand habe, steht es (in geölter Form) im Wohnzimmer...Droge?: Ja und Nein: http://www.feenkraut.de/herbs/sassafrasholz.html

Gruß,
Claus

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

03.07.2009 08:50
#11 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Nach Euren Antworten habe ich gegoogelt, nachgelesen und sehe mein Lieblinghspaddel mit völlig anderen Augen.
Angeregte Grüße

Wolfgang Hölbling

moose Offline



Beiträge: 1.478

03.07.2009 14:08
#12 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

das da ?

kleiner ist feiner

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

03.07.2009 15:27
#13 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Ja genau!

Aber inzwischen ist es mit mir auf dem Kriegspfad und hat eine Bemahlung ( Beize rot ) bekommen, ein Kultgegenstand eben!
An Puristen: bitte wegschaun!
An Perfektionisten: Ja, es färbt ab!
An mich selbst: Gut gemacht Wolfgang, es ist wunderschön und fährt sich noch viel besser!!!
Und, wie ich seit heute dank meiner interessierten und gebildeten Forumsfreunde weiß, wird es mir zu guterletzt noch schmecken und für gute Stimmung (Tagträume) sorgen!

Fröhliches pflanzen,

Wolfgang Hölbling

Angefügte Bilder:
Sassafrass.jpg  
HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

03.07.2009 15:38
#14 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

Sind das die neuen Hindernisstangen für den WW-Slalom?????

Duck und weg
Heinz

Claus_Ulrich Offline




Beiträge: 312

03.07.2009 15:48
#15 RE: Meine Lieblingspflanze antworten

...ja, so wie ein gutes Holzboot im schlimmsten Falle immer noch ein gutes Feuer gibt, hat man mit einem guten Paddel aus "Sassafras albidum" (in eben diesem Falle), immerhin noch eine interessante Mahlzeit!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule