Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.617 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Seiten 1 | 2
saniwolf Offline




Beiträge: 441

15.05.2009 14:08
Was bitteschön ist ein TALT? Antworten
Hallo,

es ist kein Tarp und auch kein Zelt, wenn das Tipi zu schwer, die Sonne von oben brennt: TALT

klein - leicht - orginell - wohlfühlcharakter (kann unsere Ronja bestätigen) - natur pur

bisher mit Angelrute abgestützt (die hat gerade ihren Geist aufgegeben)

Kann natürlich - was ich auch in den meisten Fällen mache - an einem Baum nach oben abgespannt werden (dann brauchst du nicht mal die Stange) Gerne hänge ich auch ein Moskitonetz ein.

wichtig - nicht in den Wind richten - kein Schutz vor Kreuzgöttern - wichtig

Gruß aus Unterfranken

Wolf
Angefügte Bilder:
P1090468(1).JPG   P1090469(1).JPG   P1090472(1).JPG  
Als Diashow anzeigen

PeterD Offline



Beiträge: 30

15.05.2009 14:39
#2 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hallo Wolf,

leider muss ich Dir den Zahn ziehen: es IST ein Tarp. Lediglich eine der zahlreichen Varianten, wie es benutzt werden kann.
Wenn schlechtes Wetter droht, und mir die luftige Variante zu unkommod ist, setze ich (und viele andere auch) das Tarp so wie es auf Deinen Bildern zu sehen ist.
Nix für ungut, aber was Neues hast Du nicht erfunden.

Grüsse
Peter


welle ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2009 16:54
#3 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten
moin wolf,
nicht schlecht aber nix Neues, haben meine
finnischen Freunde schon lange im Einsatz
sommers wie winters, sog. compac tent
Gruß aus dem Norden
Albert

PS kann man die Falken im web sehen???
Angefügte Bilder:
Compactent_1.jpg  
Als Diashow anzeigen

saniwolf Offline




Beiträge: 441

15.05.2009 20:38
#4 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten
Hallo,

das heißt, ich schlafe die ganze Zeit eigentlich in einem Tarp und ein Talt gibt es gar nicht Aber der Hund ist echt - oder?

Albert, im Netz ist nicht. Wenn du möchtest, schicke ich dir mal 'ne Falken-CD.

Gruß aus Unterfranken

Wolf

Andreas Schürmann ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2009 22:16
#5 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hier im Forum gabs mal den Link auf ein "tarp-shelters.pdf" Dokument, Die oben gezeigte Aufbauvariante heißt demnach "Diamond Fly" (Seite 25).

Mein Zelt ähnlicher Favorit ist nicht drin, aber ich mach mal bei Gelegenheit ein Bild.

Gruß
Andreas


saniwolf Offline




Beiträge: 441

16.05.2009 17:40
#6 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten
Hallo,

mein schönes TALT so maadig zu machen ist ganz schön miesePETERig Aber ja eben, zeigt mir doch mal eure Tarps!

Übrigens: Auf einem Bild vom Winter-Tipi-Lager habe ich ein Tipi mit einem Dreieckstarp vor der Haustür gesehen. Das würde ich gerne für mein Tipi abkupfern, wenn's nichts ausmacht. Weiß nur nicht wem das Tipi gehört?

Gruß aus Unterfranken

Wolf

Trapper Offline




Beiträge: 1.901

16.05.2009 17:59
#7 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

In Antwort auf:
Übrigens: Auf einem Bild vom Winter-Tipi-Lager habe ich ein Tipi mit einem Dreieckstarp vor der Haustür gesehen. Das würde ich gerne für mein Tipi abkupfern, wenn's nichts ausmacht. Weiß nur nicht wem das Tipi gehört?


Das Tipi sollte das von Sylvia und Karl-Michael Koch gewesen sein.Sie haben die Befestigung
an der Mittelstange mit einer kleinen genialen Tasche gelöst,die einfach oben drüber gestülpt wird.
Ich habe mir gleich die Genehmigung zum Nachbau eingeholt (Bin aber noch nicht dazu gekommen)
Kannst Du über das Forum ereichen!

Internette Grüße Thomas


Roland Offline




Beiträge: 270

16.05.2009 21:19
#8 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hi,
auf eine Antwort von Michael kannst du lange warten.
Grund Die schweben ab heute auf der Becherovka Wolke.
Dauert normalerweise 1 Woche
Gruß
Roland


saniwolf Offline




Beiträge: 441

16.05.2009 22:50
#9 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hallo Roland,

was bitteschön ist eine Becherovka Wolke?

Gruß aus Unterfranken

Wolf


Roland Offline




Beiträge: 270

16.05.2009 23:19
#10 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hallo Peter,

[quote="saniwolf"]
was bitteschön ist eine Becherovka Wolke?/quote]

schau mal ins GOC.
Laut Terminplan startet heute die 4.Becherovka Tour.
Da diese in einer ziemlich rauhen Gegend stattfindet (Böhmischer Wald, saukalt, Regen usw.).
muss man dort abends immer Bechermedizin trinken, damit man die Tour gesund übersteht.
Irgendswann ist man dann gegen jede Krankheit gefeit. Ab diesem Augenblick
schwebt man dann auf der Becher-Wolke.
Ich kenn mich aus. War schon 2x dabei.
Gruß
Roland


saniwolf Offline




Beiträge: 441

17.05.2009 09:31
#11 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Ooooh, ich Unwissender ...

Gruß aus Unterfranken

Wolf


josh Offline




Beiträge: 183

17.05.2009 12:20
#12 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

@wolf
schau mal bei wildnisabenteuer.de. holger greiner-petter hat da seine tarp-lösung ausführlich dargestellt. findest du unter ausrüstung/wildniscamp/tentipi kata/Neu 2007: Kåta mit Tarp und Moskitonetz.
ich habe das nachgebaut und bin vollkommen begeistert. die kochs haben eine variation: statt die leine über die stange zu führen, hat sylvia ein hütchen für das zelt genäht, an dem auf der einen seite das tarp eingehängt, auf der anderen seite die schnur befestigt ist, um sie hinter dem zelt abzuspannen. egal für was du dich entscheidest, die lösung ist sicher und windstabil, ohne das material des zeltes zu beanspruchen. sehr empfehlenswert!
gruß
ole


mette Offline




Beiträge: 123

17.05.2009 14:42
#13 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hallo Saniwolf,
Deine Unwissendheit ist ja nicht zu ertragen, aber sie kann kuriert werden:http://www.youtube.com/watch?v=ZzJHuWlEA...re=channel_page

Ein Pyramidenzelt aus einem Tarp und noch nicht einmal eine lästige Stange in der Mitte! Vielleicht läßt sich das auch mit Poling-Stangen machen, damit man kein junges Baumleben auslöschen muss?

Bin gespannt, ob mein kürzlich bestelltes Tatonka Tarp - das rechteckige - entsprechende Fixierungspunkte hat, damit wir das nachbauen können.

@OCisten: Wie ist eigentlich die Mückensituation an der Loire im Juni? Vermutlich genauso schlimm wie an der Dordogne, oder? Das Zelt gar nicht erst auszupacken, sondern sich in der Nähe eines Feuers solch eine "Höhle zu bauen, ist sehr reizvoll und wenn der Rauch auch noch die Plagegeister fernhält, wirklich überlegenswert, oder? Kommentare und Anregungen sind sehr willkommen!

Herzlichst

Mette


saniwolf Offline




Beiträge: 441

17.05.2009 19:01
#14 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hallo Mette,

Was braucht man, um erfolgreich zu sein? Unwissenheit und Selbstvertrauen - aber unsere Ronja ist 'ne Schöne, oder?

Übrigens: Das Dreiecktarp ist ein Tatonka-Tarp! Hat einzig an den Enden Spannösen und -schlaufen - ist aber ein schon etwas betagtes Modell.

Gruß aus Unterfranken

Wolf


mette Offline




Beiträge: 123

17.05.2009 23:36
#15 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hallo Wolf,
machen wir aus dem Tarp-Thread ganz schnell mal einen Hunde-Thread: ja, Deine Ronja ist 'ne Hübsche. Würde unser Artos sicherlich auch finden, der übrigens in ca. drei Wochen Papa wird - fünf Welpen sind auf dem US schon einmal sicher zu erkennen. Bella ist letzte Woche 15 geworden und Alexa, die in Wertheim ja vor ein Auto gelaufen war, ist fast nichts mehr von dem Unfall anzumerken.
Schöne Grüße an alle Vierbeiner - bekannter- und unbekannterweise - (und damit sind nicht die Zeltöfen gemeint , die kommen oft genug dran!)

Herzlichst

Mette

P.S. Da haben wir OCisten den Kajakfahrern doch was voraus, oder? Unsere Freunde dürfen mit!


Andreas Schürmann ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2009 08:44
#16 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten
Mangels Hund schreib ich noch was zum Tarp.
@Mette, ganau den Aufbau im Video find ich auch ganz gut.

Die Abspannpunkte sind beim Tatonka 4 x 3m bis auf einen vorhanden, ich habe mich zunächst etwas schwer getan mit dem Nach(auf)bauen, deshalb ein Bild von den Punkten.
Die Tür unten zusammen binden, A, B, D, E im Boden befestigen, dann C hochziehen. Für den sich ergebenden "Buckel", Hinten unteres Drittel, fehlt bei mir eine geeignete Abspannmöglichkeit, die man/frau ja aber annähen kann.

Gruß
Andreas

(Als jpeg zum schnellen gucken, und als PDF zum drucken.)

Edit: Noch eine Ergänzung mit dem längeren Aufbau wie von Mette verlinkt. Gut erkennbar das Prinzip, durch die Wahl anderer Befestigungspunkte der eigenen Wunschgeometrie näher zu kommen.
Dateianlage:
TarpZelt.pdf
TarpZeltlang.pdf
Angefügte Bilder:
TarpZelt.jpg   TarpZeltlang.jpg  
Als Diashow anzeigen

mette Offline




Beiträge: 123

18.05.2009 20:02
#17 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hallo OCisten,
diesen Link hätte ich vielleicht gleich anfügen sollen: Plan für Pyramidenzelt aus dem Tarp und Fotos vom Aufbau - wem das Video noch nicht reicht! http://nwwoodsman.com/Articales/TarpSetUp.html
Werde also wohl die Nähmaschine herausholen müssen und etwas ergänzen .

Danke auch an Andreas!

Herzlichst

Mette


kanute Offline




Beiträge: 552

18.05.2009 22:20
#18 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

Hallo Mette,
dann noch viel Spaß beim Nähen, bis bald auf der Loire.....

Grüße
Bernd


moose Offline



Beiträge: 1.478

18.05.2009 22:35
#19 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten

vso Bilder klein machen, geht super schnell


mette Offline




Beiträge: 123

24.05.2009 09:15
#20 RE: Was bitte schön ist ein TALT? Antworten
Hallo Andreas,
die Haltepunkte beim amerikanischen Original sind an der schmalen Seite doch etwas anders - nach jeweils drei Fuß (90cm)- und ergeben ein größeres Zelt. Da das 3x4m Tarp mittlerweile angekommen ist, habe ich mal versucht, die Pyramide nachzubauen. Tatonka hat die Haltepunkte sehr ordentlich verstärkt und so erscheint es mir doch heikel, weitere, weniger verstärkte und gedichtete Punkte anzunähen. Habe deshalb von Globi die abgebildeten Klemmhalter besorgt, die, ein Meter von der Türecke auf den Seiten des Pyramidenzeltes angebracht, einen ungefähren Grundriss von 2x2m ergeben. Die Beule (hinten) sollte sich mit einem Klemmhalter auch bewerkstelligen lassen. Auf die Weise müssen zwei Personen & Gepäck Platz finden können.

http://www.globetrotter.de/de/shop/detai...k_id=0609&hot=0

Herzlichst

Mette
Angefügte Bilder:
P1040449.JPG  
Als Diashow anzeigen

Seiten 1 | 2
 Sprung