Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 4.198 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Seiten 1 | 2
welle ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2009 15:19
#21 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten
Godi,
wo Du Dich so rumtreibst....
ich meinte Abenteuer und nicht Survival-abenteuer..
und Klaus ens "freudscher" Schreibfehler mit
"LEIBEVOLL" das Frühstück ans Bett, Wahnsinn
ich log mich jetzt aus und werde mit MImi Bannock
machen, wenn ich schon nicht aufs Wasser gehe
und tschüss
Albert

noch ne Variante: Das Abenteuer fängt vor der Hosentür an

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2009 15:27
#22 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten
Danke Albert, wegen dem Alter der Wirtin meine zb. 38 bis 39 Ideal oder

Hallo Wolf@ der Surfmasten wie lange ist der und ist er Teilbar

Das Abenteuer fängt vor der Haustür an.


garland ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2009 16:03
#23 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

...gibts hier kein Laberforum
Macht doch nen eigenen thread unter dem Thema "Wohlfühlpensionen für ältere Herren" auf!

Auf Nachfrage bei Tentipi wurde die Tasche für die Stange beim Kommissionieren vergessen.

Gruß
garland


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2009 17:22
#24 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

Bei jedem auch noch so Preiswerten Zelt sind die Stangen immer separat in einem Sack verstaut.

Mein Sohn hatte mal ein ganz Preiswerte Zelt gekauft und auch da waren die Zeltstangen separat in einem Sack verpackt.










.

garland ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2009 18:07
#25 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

Ach ehrlich Klaus, macht man das so!? Bist Du Lehrer oder Lagerist?

Woher bekomme ich die genaue Stückliste, von Dir? Manchmal ändert sich auch der Lieferumfang, es wird gerne mal was eingespart und die Eloxierung der neuen Stange, wäre tatsächlich ein sinnvoller Grund (Du weißt schon wovon ich rede oder bist Du mit Deinen Gedanken noch in der Pension mit der Wirtin mit den dicken ...
Bei meinem Händler hatte ich sofort nach der fehlenden Tasche für die Stange nachgefragt, daraufhin öffnete er drei weitere Pakete mit orig. verpackten Tentipis und dort fehlten sie auch.
Auf Nachfrage bei Tentipi war es wohl nur ein Fehler beim Kommissionieren, sie sind auch bei der neuen Stange noch dabei!

Schönen Samstag, Gruß
garland


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2009 18:46
#26 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten
du bist ein Anfänger

Das Abenteuer fängt vor der Haustür an.


Manfred Offline



Beiträge: 320

09.05.2009 18:50
#27 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

Das hast du ja noch NIE gemacht!

Manfred


Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.383

09.05.2009 19:15
#28 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

Hi Garland...,

ich habe mein Helsport bei Jemandem gekauft, den ich vorher kennen gelernt habe, und dem ich in soweit 100 %ig vertraue, dass wenn etwas defekt ist, oder es materielle Schäden gibt, er das für mich regelt...(bzw Kontakt zum Hersteller aufnimmt...)

Gebe Dir gerne den Kontakt...

Beim Helsport ist die Stange nicht nur wunderschön beschichtet, sondern absolut maßhaltig und extrem stabil in der Querrichtung...

Daß Du nun einen Schaden hast oder unzufrieden bist, ist nicht schön, aber nun ist auch langsam gut, auch bei Tentipi arbeiten Menschen, die Fehler machen können,
wenn Du so unzufrieden bist, kauf Dir doch ein anderes Zelt...

lG Leichtgewicht


garland ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2009 19:37
#29 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

@Leichtgewicht

Ich bin überhaupt nicht unzufrieden und meinen Händler sowie Tentipi würde ich jederzeit weiterempfehlen. Das ist auch der Grund, warum ich mir nach diversen (auch Helsport) Lavvus weiterhin Tentipi Lavvus kaufe. Mein letzter post war direkt an @Klaus gerichtet (der mir jetzt private Mails schreibt und mich verprügeln will, weil ich so frech bin!).
Vielleicht solltest Du erst mal den ganzen Threat lesen, bevor Du Dinge aus dem Zusammenhang reißt und nur darauf antwortest. Ansonsten Danke für Dein Angebot, auf das ich - wie bereits erwähnt - nicht zurückgreifen muss.

Also entspannt Euch, mir ging es nur um Erfahrungswerte im Forum bzgl. der neueren Tentipi-Modelle und speziell der Lavvu-Alustange.

Gruß
garland


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2009 20:10
#30 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten
Hallo Godi so was habe ich erwartet zb. deinen Satz dazu.
Bei Helsport ist die Stange nicht nur wunderschön beschichtet, sondern absolut Maßfaltig und extrem stabil in der Querrichtung!

Das Abenteuer fängt vor der Vorbereitung an.


Dull Knife Offline




Beiträge: 1.040

09.05.2009 22:01
#31 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

Ach Kinder, Ihr wisst ja gar nicht wie gut Ihr seid!


garland ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2009 00:03
#32 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

@Klaus
Da bin ich ja froh, dass Du noch Hilfe im Deinem Betrieb hast...


saniwolf Offline




Beiträge: 441

11.05.2009 09:03
#33 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten
Hallo,

hier noch ein paar Bilder zu meiner Zeltstange. Zur Geschichte: Ich habe mir ein Nordisk Tipi gebraucht gekauft, bei dem die Zeltstange gefehlt hat. Am Gardasee beim Surfen gab's Starkwind und jede Menge geschrottete Carbonmäste. Die Einzelstücken ergaben richtig zugeschnitten und ineinandergesteckt den Mast für mein Tipi.

Hier die Eckdaten:

Gesamtlänge zusammengesteckt: 365 cm
Länge zusammengelegt: 117 cm
Nestbar: in zwei Teilen (siehe Bild 1)
Stückzahl Einzelteile: 4 (siehe Bild 2)
Gewicht: 2 kg (zugegeben nicht ganz leicht, aber dafür günstig und superstabil)

Noch zwei Tips:

Ich hab' die Stange 15 cm länger als original hergestellt - die Stange steht daher etwas schräg im Tipi und versperrt nicht die Mitte (so kann man mittig einen Tisch stellen).

An der Stange führe ich von ganz oben bis unten zwei Seile entlang. Mit Wäscheklammern kann man so Handschuhe, Mützen, Socken usw. aufhängen. An den Seilen befinden sich auch Schlaufen zum Einhängen einer Lampe usw.

Gruß aus Unterfranken

Wolf

Ps: Habe meine Meinung zum Thema Pension geändert - das Abenteuer fängt bei der Tochter der Pensionswirtin an
Angefügte Bilder:
P1090464(1).JPG   P1090465(1).JPG   P1090466(1).JPG  
Als Diashow anzeigen

garland ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2009 10:49
#34 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

@saniwolf
Finde ich ne Spitzenidee mit den Carbonmasten, vor allem, wenn man sie wie Du "umsonst" bekommt! Ich denke die Lösung mit Surfmasten ist stabiler und flexibler als jede steckbare Alustange.

Danke an alle, die etwas konstruktives beigetragen haben!

Habe mir den ganzen Threat gerade nochmal durchgelesen und bin erstaunt, dass in diesem Forum scheinbar jeder seinen Beitrag im nachhinein editieren kann wie er möchte. Hatte ja einen kleinen Disput mit Klaus, der einige unsachliche Dinge geschrieben hat. Wie ich sehe, sind seine Beiträge nun komplett entschärft (wahrscheinlich hat er dann doch selber festgestellt, welchen Quatsch er da von sich gegeben hat!). Hätte dies ein Moderator getan, wäre es völlig in Ordnung, allerdings blieben meine Einträge als Antwort auf Klaus so stehen und dies ist doch sehr fragwürdig, weil für niemanden im nachhinein verständlich.

Seinen Beitrag selbst zu editieren, um im Forum nicht dauerhaft zu kommentieren wessen Geistes Kind man ist, zeugt von ordentlich Rückrat!
Bravo Klaus, weiter so!


Dull Knife Offline




Beiträge: 1.040

12.05.2009 20:23
#35 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

Wer Klotüren streicht,
Verbrennt auch Bücher!


Manfred Offline



Beiträge: 320

12.05.2009 20:38
#36 RE: Qualität neuer Tentipi Lavvus Antworten

Hallo Garland,

das hat der schon immer so gemacht. Ist nix neues.

Manfred


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2009 23:59
#37 Transporttaschen für Zeltgestänge........... Antworten
Hallo Wolf, du hast ja auch bestimmt deine Karbonstangen separat in einem Sack
verpackt, den nur so wird das Zeltgewebe beim Transport geschützt.
PS, ICH hbe LKW Plane aus der man solche Säcke selbst herstellen kann
wer bedarf hat kann bei mir vorbeischauen und welche mitnehmen. NATÜRLICH KOSTENLOS für Paddelfreunde.
Plane habe ich in Schwarz und Weiß.
Klaus

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2009 19:22
#38 RE: Transporttaschen für Zeltgestänge........... Antworten
Hallo, habe noch einige Meter Planenstoff kostenlos abzugeben

Klaus

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.


Seiten 1 | 2
«« pakcanoe
 Sprung