Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 837 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Kalle Offline




Beiträge: 53

12.02.2009 20:37
Tipp zu Schwarzem Regen und Bärenloch antworten

Hallo wieder

wer könnte mir ein paar gute ernstzunehmende Tipps zum Schwarzem Regen und Bärenloch (bayrisch Kanada) geben.

Wir spielen mit dem Gedanken nächste Woche eine Reise nach dorthin anzutreten.

Was würde mich um diese Jahreszeit dort erwarten.

Als schwimmende Unterlagen hätten wir zwei Spreu Otters mit

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

12.02.2009 20:48
#2 RE: Tipp zu Schwarzem Regen und Bärenloch antworten
Hallo Kalle,

dieser aktuelle Thread ist Dir doch nicht entgangen oder? Da sind schon mal ein paar generelle Grundinformationen zu finden - was die aktuellen Wasser- und Temperaturbedingungen angeht bin ich offen gestanden ahnungslos.

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2009 21:48
#3 RE: Tipp zu Schwarzem Regen und Bärenloch antworten
Hallo ihr zwei hab da was gefunden http://www.canufahrten.de sbfahrten.htm ------klein Kanada am Regen Bildergalerie auch mehrTages Canoe Touren auf dem Regen. eine schöne Landschaft eben klein Kanada.

Die Bilder zeigen leider nicht die Exzellenten Wildwasserstrecken, wo auch das Beherrschen der Canoes und der Wildwasserhelm verlangt wird.
Über den (Brauchbaren) Wasserstand habe ich keine Info gefunden.

PS....... mit was doch die Verleiher so den Bach runterbrettern.........


wo bleibt da der Schutz für die Natur


Gruß Klaus

Da geht es auch auf die Seite http://www.canufahren.de danach auf

Schlauchbootfahrten drücken.





Naabadier Offline



Beiträge: 49

12.02.2009 22:44
#4 RE: Tipp zu Schwarzem Regen und Bärenloch antworten

Hallo Kalle,

schau mal unter daskanu - Links - Pegelstände, dort findest du die
aktuellen Pegelstände.
Aber der Wasserstand kann sich sehr schnell - bei einem Gewitter
über Nacht - ändern.
So wie es uns erging: Freitagnachmittag Anfahrt, Pegel 40 cm,
Gewitter in der Nacht, nächster Tag Pegel 80 cm. D.h. konkret von
Niedrigwasser mit Grundberührung bis WW 2 - 3 über weite Strecken.
Viel Spaß
Paul.

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

12.02.2009 23:37
#5 RE: Tipp zu Schwarzem Regen und Bärenloch antworten

Die WW Passagen bei 65 bis 75cm sieht man z.B. hier:

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2009 23:55
#6 RE: Tipp zu Schwarzem Regen und Bärenloch antworten

Hi Florian auf deinen Bildern sieht man wenigstens auch mal den Felsengarten.
da war ich mal mit einem Leihkanu unterwegs Traumhaftes Kanada Feeling.
Martina hat da noch ihren Dagger.

Gruß Klaus



martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

13.02.2009 07:30
#7 RE: Tipp zu Schwarzem Regen und Bärenloch antworten

Servus Klaus,

nein, der Dagger ist wieder verkauft. Er hat seinen primären Dienst (uns Rollen zu lernen) erfüllt und ging an einen Deiner Namenskollegen nach Frankfurt und dient dort als Vereinsboot.

Wir haben nun einen Robson Twintip C1 und einen Robson Blowfish C1....

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

Ofenrohr »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule