Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.922 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Seiten 1 | 2
Kellam Offline



Beiträge: 15

02.12.2008 21:24
#21 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

Moin Leute,

nach anfänglicher Begeisterung ist meine Erfahrung ins Negative gekippt. Ich warte nun schon seit August auf eine Erstattung einer Überzahlung. Im August wurde noch gesagt, dass der Betrag angewiesen wird. Seitdem haben wir die nur noch zweimal telefonisch erreicht, jedoch ohne Geld zu bekommen. Auf Mails reagieren die gar nicht, telefonisch sind sie auch nicht, wie auf dem AB angesagt, erreichbar und auf dem Handy wurde ich heute weggedrückt. Rudi ist zwar immer nett am Telefon, diese Nummer geht jedoch gar nicht. Der Laden ist nur mit großer Vorsicht zu genießen.

Gruß
Dirk


welle ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2008 22:24
#22 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

moin Leute,
ich ziehe sämtliche Empfehlungen von/an Feuerzelte zurück
und verweise auf den Post von Kellam
Albert


RoJo Offline



Beiträge: 72

03.12.2008 08:58
#23 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

Hallo,
auch wenn ich den Unmut der Fern-einkäufer verstehe, möchte ich selber nochmal eine Lanze für den Vor-Ort Service brechen. Da funktioniert das ganze nämlich auch umgekehrt: Ware ohne Bezahlung zum testen mitbekommen , später (zu meiner Schande auch Wochen) per Überweisung bezahlt oder Ware bei nichtgefallen zurück gegeben. Welcher andere Laden beitet einem diese Möglichkeit?

Grüße, RoJo

P.S. Was ich von Händlern halte, die andere Händler so bereitwillig bewerten behalte ich beseer für mich.


welle ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2008 08:23
#24 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

moin RoJo
so wie Du Dir den Platz nimmst hier selbstverständliche und
gängige Verkaufspraktiken als Besonderheit herauszustellen,
nehme ich mir den Platz einmal ausgesprochene Empfehlungen
zurück zu ziehen.
Wie Du das einordnest, geht mir am hinteren Gurtbandsitz vorbei
Gruß aus der NOrdheide
ALbert


RoJo Offline



Beiträge: 72

04.12.2008 08:47
#25 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

Danke Albert,
das ist ziemlich genau die Antwort, mit der ich gerechnet habe und das ist für mich auch eine wertvolle Information.

Frohes Paddeln

RoJo


Ghost ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2008 00:17
#26 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

Auch ich möchte Dir danken, Albert.

Ich möchte seit August, 3 Feuerzelte für unsere Klinik bestellen,
leider kommen keine eMails an mich zurück.
Am Telefon nur immer der bla,bla,bla,.....
Handy ist meist aus, oder geht keiner ran.
Da ich Sie aber noch dieses Jahr benötigen würde suchte ich die Firma auf.
um die Zelte vor Ort zu besichtigen.

NEGATIV:
Auser viel Gerümpel, Auto steht vor dem Geschäft leider nicht allzuviel.

Was soll ich sagen ???
Ich werde nun leider bei der Konkurenz bestellen müssen.

Viele Grüße
Ghost


GeorgS Offline



Beiträge: 73

06.12.2008 11:51
#27 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

Ich bestelle viel und oft auch Zeitgebunden, das schon von Berufs wegen.
Ich selbst würde mich als unkoordiniert und chaotisch bezeichnen.
Ich kann dies aber wohl recht gut durch ein gutes Krisenmanagement verbergen.
Was für mich aber nicht geht und was meine vollen Auftragsbücher (Dienstleistung und nix mit Paddeln) zeigen, ist unkorrektes Handeln gegenüber anderen.
Mir ging es auch mal persönlich echt mies. Da habe ich alles Abgewickelt, was noch offen stand und hab allen Mitgeteilt, dass ich vorerst nicht mehr zu Verfügung stehe und mich entsp. zurückgezogen. Auch habe ich keinerlei Angebote mehr gemacht und vor allem keine Werbung.
Verbindlichkeiten, die man eingegangen ist, muss man erfüllen. Wenn man sich entscheidet, die laufenden Geschäfte zu vernachlässigen, weil man ein neues Gebiet angehen möchte wird dies sich rächen, sei es z.B. an solch einem Thread.
Was ich für mich aber auch gelernt habe, ist mich nicht mehr unnötig mit solchen Problemen zu ärgern, dafür ist mir mein persönlicher Frieden zu wichtig.
Von mir gibt es (ohne ansehen des Vertragspartners) nur noch eine Nachfrage, eine Aufforderung (mit Frist) und dann geht es den normalen Weg über meinen Anwalt. Der lässt sich dann meinen persönlichen Frieden von demjenigen bezahlen, der versucht meinen persönlichen Frieden zu stören. Das teile ich den Vertragspartnern natürlich ganz ehrlich in den vorherigen Maßnahmen mit.
So hat schon mancher Vertragspartner lernen müssen, dass man auch Verträge, die nicht mit einer GmbH & CO KG geschlossen wurden ernst zu nehmen hat.
Ich gebe auch fast allen eine weitere Chance und habe so auch mit Firmen, die ich vorher leider so an Ihre Pflichten erinnern musste inzwischen ein gutes Verhältnis und zuverlässige Vertragspartner.
Fehler passieren immer, das rechtfertigt aber keine schlechte Reklamationsabwicklung, wenn es dann mal schief gelaufen ist.
Ich denke nur in Zeiten des Fernhandels und die damit verbundenen Probleme, muss man auch den Firmen zeigen, dass man ein mündiger Kunde ist und nicht "klein Blöd", wie ich manchmal den Eindruck habe. Das mag oft auch unbewusst geschehen.

Dies soll keine Bewertung der hier angesprochenen Firma sein, die ich nicht kenne.
Aber die negative Werbung sollte Ihnen schon bewusst sein, da auch ich, wenn ich mich mal in dieser Richtung kaufmäßig orientieren werde, diese Firma natürlich nur mit äußerster Vorsicht genießen werde.

Was ich auch schade finde, ist eine fehlende Stellungsnahme der Firma selbst, die wenn Sie sich um Ihr Geschäft professionell kümmert, diesen Thread bestimmt schon kennt. Und fairer weise sollte man Sie auch über diesen Thread informieren. Weiß nicht, ob dies geschehen ist.

Georg

Kunst ist schön, macht aber viel arbeit! (Karl Valentin)
Paddeln ist Erholung von der Arbeit!


welle ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2008 14:01
#28 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

Hallo Georg
das ist dort unzweifelhaft bekannt,die Info kam
von mir, da ich wie schon erwähnt mit der Firma
kooperiert HATTE.
Ist mir auch nicht verständlich, was da abgeht.
Sonst stimme ich mit Dir voll überein, Fernhandel
bedeutet für mich Vertrauen gegen Vertrauen.
Gruß aus der Nordheide
Albert


Kellam Offline



Beiträge: 15

06.12.2008 14:10
#29 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

Ich gebe dir recht, man sollte sie informieren - bloß wie, Mail-Fach ist voll, ans Telefon geht niemand, auf über das Internet eingehende Anfragen reagiert niemand. Und das alles schon seit Wochen. Ich vermute langsam, dass die einfach pleite sind - oder kennt jemand die private Telefonnummer von Rudi oder Alexandra? Dann wäre das eine (definitiv) freundliche Handlung diese zu nutzen.
Ich für meinen Teil habe nun postal die erste Mahnung geschrieben. Mal sehn ob die langsam reagieren oder wirklich weg vom Fenster sind. Ich vermute, dass ich mein Geld nicht mehr sehen werde.

Gruß Kellam


trullox Offline



Beiträge: 616

06.12.2008 18:25
#30 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten

Hallo Paddelfreunde!
Seit laengerer Zeit scheint es mit Feuerzelte Probleme zu geben. Ich weiss die Gruende auch nicht, werde mich aber nach unserer Rueckkehr in einer guten Woche mal drum kuemmern und sehen was da los ist. Ich habe bei Sandra und Rudi einiges gekauft und war oefter bei ihnen in Rottenbuch. Hab sie dort als ganz zauberhafte Menschen kennengelernt. Ich fuerchte, dass da irgendwas schwerwiegendes passiert ist. Werde also uebernaechste Woche hinfahren und gebe euch dann Bescheid.
Herzlichen Gruss!
Fred


khyal Offline



Beiträge: 108

08.12.2008 04:20
#31 RE: Feuerzelte.de - Keine Lieferung trotz Bezahlung Antworten
Das ist schon echt schade, habe das inzwischen auch festgestellt...hatte Rudi mal ne Mail zu dem Thema geschrieben, auch mit den entsprechenden Links von diesem und dem Thread aus dem Outdoor Forum mit dem Vorschlag, er solle sich doch mal da selber zu dem Thema aeussern, kam aber leider wegen ueberfuellter Mailbox zurueck.
Daraufhin habe ich die entsprechende Fehlermeldung an den technischen Support von Feuerzelte gesendet und Rudi bzw Feuererzelte eine entsprechende Nachricht auf dem AB hinterlassen...

Reaktion Null...

Ich halte die Crew nach wie vor fuer sehr nette Leute und keine Abzocker, aber was sie da veranstalten, geht natuerlich gar nicht, das grenzt imho auch schon an geschaeftlichen Selbstmord.

Gruss

Khyal

Seiten 1 | 2
 Sprung