Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 2.644 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Kanuhans Offline




Beiträge: 74

07.11.2008 16:54
#31 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten

Zurück zum Thema:
1. Für maximal 130 Euro bekommt man meiner Meinung nach nur Schrott. Schuld ist in der Regel das Teil, das frecherweise Objektiv genannt wird. Wer Glück hat, bekommt noch sehr günstig (ca. 200 Euro)die Panasonic TZ 2, eine prima Kamera.
2. Wer eine gute, aber günstige Bildbearbeitungssoftware sucht, sollte eine nicht ganz aktuelle Version eines vernünftigen Programms kaufen, z. B. "Photoshop Elements 5" oder entsprechende von "Photo Impact" bzw. "Paint Shop Pro". "Photo Filtre" ist klasse für einfache, schnelle Korrekturen, versagt aber bereits bei aufwändigeren Masken.

Paddelgruß Hans

moose Offline



Beiträge: 1.478

07.11.2008 17:05
#32 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten

ich bin jetzt von der Idee bei der Canon Powershot A 590 IS gelandet und könnte eine Panasonic LZ10 für 120 bekommen fast neu, was auch reizt.

http://www.photographyblog.com/reviews_c...t_a590_is_2.php

http://www.photographyblog.com/reviews_p...ix_dmc_lz10.php

imbush

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2008 20:55
#33 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten
Hi, ich muss Hans recht geben mit 130.-€ das kann nichts sein.
ein Paddelfreund hat so was in der Preislage leicht darüber, naja die Bilder sind nicht besonders.
Kompromisse möchte ich da nicht eingehen.
Werde mir das nächste viertel Jahr auch eine Wasserdichte kaufen, aber mit Sicherheit werdem ich auf Qualität achten,
kaufe ja nicht jedes Jahr eine Wasserdichte Digi.
Klaus

Das Bild von Jörg Wagner ist ja Super auch die Spiegelung seines Canoes im Wasser Top.
Ist ja bestimmt aus einem Helikopter aufgenommen.
Klasse Jörg
lej ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2008 21:55
#34 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten
Hallo Klaus
Apropo wasserdicht, für morgen oder Sonntag hat mich mein Kleiner zwangsverpflichtet mit ihm Kanu zu fahren. Da ich heute die wasserdichte Pocket in schwarz wider erwarten schon abholen konnte, stelle ich, bzw. meine technische Fachkraft, dann ein paar Bilder ein, vielleicht erleichtern sie dir deine Kaufentscheidung.
Jürgen
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2008 22:49
#35 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten

würde mich freuen Jürgen

LG Klaus



kanute Offline




Beiträge: 549

07.11.2008 22:52
#36 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten
Und ich werde mir ein wasserdichtes Gehäuse für meine Panasonic DMC-TZ3 gönnen, die kann alles außer kochen und Hemden bügeln. Leider
Wenn man was Richtiges will, kommt man mit 130 Euronen wohl nicht aus.
lej ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2008 23:17
#37 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten

Hallo Kanute
Ist das nicht die kleine Lumix mit Leicalinsen und 10fach Zoom?
Jürgen

kanute Offline




Beiträge: 549

07.11.2008 23:20
#38 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten
@lej
so isses, Superding. Habe mir in der Bucht noch Ersatzakkus und ein Ladegerät für`s Auto besorgt.
lej ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2008 23:29
#39 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten
Hallo again
Kommt es da nicht günstiger du kaufst dir die mjy 1030 dazu, habe mich jetzt dafür entschieden und deine kommt in 3 Mon. dazu. Die Lumix wird unterwegs wasserdicht transportiert und die Olympus hängt immer um den Hals und muss fürs Grobe herhalten, da ist sie momentan unschlagbar, kommt nur nicht an die Kontraststärke der Lumix ran.
Nach meiner ersten Pleite mit Silva, werde ich mir wieder Solarlademöglichkeit beschaffen, für längere Touren leider unumgänglich, da es ja mit Batterien nicht geht, gibt jetzt aber sichere Alternativen, Kosten sind nur leider noch etwas hoch.
kanute Offline




Beiträge: 549

07.11.2008 23:36
#40 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten
Ich kenne die mjy nicht, ich hab meine in einer kleinen Tonne dicht bei mir, das hat bis jetzt immer gut geklappt. Und ich würde mir doch irgendwann das Gehäuse kaufen, damit hätte ich keinen Vorteil, oder doch?
Außerdem kommt es mir so ein bisschen auf den Zoom an, wie oft hab ich vom Wasser her eine schöne Felswand oder ähnliches mit der Canon ixus V fotografiert. Das war immer viel zu weit weg.
lej ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2008 00:18
#41 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten

Google mal unter Olympus mjy 1030, ich hab durch Regen Spritzwasser und in die Steine fallen lassen schon ein paar Kameras zersägt, mit der Olympus kann das nicht passieren, zudem bin ich der meinung , das die Gehäuse in der Regel so teuer sind, dass du dir dafür zusätzlich die zweite Kamera mit mehr Vorteilen als das Gehäuse hat kaufen könntest. Ich bin nun aber wirklich kein Experte auf dem Gebiet, ich muss mich immer erst mühsam schlau machen und alles ausprobieren.
Jürgen

kanute Offline




Beiträge: 549

08.11.2008 11:53
#42 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten

@Jürgen,
alles schön und gut. Hab mir das Teil mal angeschaut, aber damit wäre ich wieder bei einem 3,6 optischen Zoom. Und auf einen höheren Zoomfaktor kam es mir an.
Grüße
Bernd

lej ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2008 12:10
#43 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten
Hallo Bernd
Hast du vollkommen recht, der 3,6 Zoom reicht mir für Aufnahmen vom Boot aus, halt ich an werde ich die Lumix benutzen, Viecher am Wasser sind meist relativ nah und es kommt mir drauf an schnell schießen zu können, muss quasi im vorbei rauschen fotografieren, hältst du erst mal an sind die meisten schon auf Tauchstation, für Landschaftsaufnahmen steig ich lieber aus und helf mir mit dem Stativ und bring das bessere Ergebnis mit der Lumix. Hoffentlich.
Gruß Jürgen
PS, hab hier viel mit Salzwsser und salziger Luft zu tun, vielleicht bilde ich mir das ja auch nur ein aber der Wasserdichtigkeit gebe ich im Boot den Vorrang. Die Unterschiede im Ergebnis stellt auch eher meine Frau fest weil ich für die Feinheiten ihrer Meinung nach sowieso ein halbblinder Vogel bin.
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2008 14:13
#44 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten

Hi, war im Media Markt und hab da was entdeckt eine Rollei X-8 Sports Wasserdicht bis 10 Meter. was haltet ihr davon? taugt die was.
der Preis 189.-€ sehr leicht und robust gebaut. Soll angeblich ganz frisch von der Messe kommen.

Klaus



moose Offline



Beiträge: 1.478

08.11.2008 17:29
#45 RE: Welche Digivam bis 130 euro ? antworten

ist ein schöner thread geworden, da ich den ja mal angefangen habe, hier ein paar Bemerkungen, ich habe dazu gelernt.

gilt für Kompakte
optischer Zoom bis 5 fach sollte sein
optischer Bildstabilisator auch
8 Megadingsbums reichen solange die Chips nicht besser werden.
Video mindestens 680x NN 30 Bilder/sec

und wasserdicht muss nicht sein, die sind in der Leistung nicht so gut, wer versenkt schon eine Kamera ? Duck und wech
aber wers übrig hat als Zweitcamera am Mann
Bill Mason hatte auch keine Wasserdichte und dolle Bilder gemacht und dolle Landschaften erlebt.
moose

imbush

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule