Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 10.496 mal aufgerufen
 ÜBER-REGIONAL
Seiten 1 | 2
Algonquin - Klaus Offline



Beiträge: 132

15.04.2021 21:13
#21 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Hallo Angel, Hallo Ralf,

danke für eure Bemühungen und eure Infos, auch wenn diese eher traurig sind.
Es bleibt die Hoffnung, dass es 2022 um so schöööner wird :-)

Herzliche Grüße Algonquin-Klaus


Algonquin - Klaus Offline



Beiträge: 132

29.04.2021 14:32
#22 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Heute wäre Anreise .... - Gruß Algonquin - Klaus


J2 Offline




Beiträge: 187

30.04.2021 10:39
#23 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

...und durchwachsenes Wetter - wie so oft.
Schade, schade, .... mental bin ich schon lange am Edersee.

Gruß, Jörg


Angel Offline




Beiträge: 520

30.04.2021 19:06
#24 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

...ja das sind wir auch. Feuer brennt

....

ACA Instructor Open Canoe Level 2+3


Dipol Offline




Beiträge: 254

30.04.2021 19:08
#25 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Schicker Hobo

_____________________________________________________________________

"Freedom 's just another word for nothing left to lose" Janis Joplin


Mario_ca Offline




Beiträge: 205

01.05.2021 06:25
#26 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Ich hab auch gar kein Dachzelt aufs Auto gebaut.
Bringt ja eh nix.

_________________________
Loosing is not an option !


Tom_180780 Offline




Beiträge: 48

01.05.2021 07:53
#27 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Liebe Freunde des „schönen Kurvenfahren“,
so schade es auch ist, dass 2021 das Kringelfieber wieder ausfallen musste, mache ich doch das „beste“ für mich da draus.
Hab meinen Bus soweit reisefertig. Zwei wunderschöne Boote auf dem Dach und nutze jede freie Sekunde mich irgendwo an ein Wasser zu stellen und mein eigenes kleines Kringelfieber zu feiern.
Manchmal kommt dann rein zufällig einer vorbei, mit dem ich meine Leidenschaft teilen kann. Bisschen Kringeln, ratschen, nen Kaffee ... und gedanklich auch immer bei all diesen herzerfüllenden Begegnungen mit tollen Menschen die mir dieser wunderschöne Ausgleich zum Alltag geschenkt hat ...

Lasst den Kopf nicht hängen!!!
Holt euch soweit es geht ein Stück Kringelfieber in den Alltag und das wenn geht an 365 Tagen im Jahr.
Für mich ist Freestyle Canoeing mehr als ein Treffen rund um den 1.Mai ... ich lebe und liebe diese Leidenschaft jeden Tag.

Trotzdem hoffe ich natürlich auch, dass Treffen mit mehreren Personen aus verschiedenen Haushalten bald wieder möglich sind und man sich dann vielleicht auch mal irgendwo im wunderschönen Bayern zum Kringeln treffen kann.


strippenziacha Offline




Beiträge: 949

01.05.2021 19:43
#28 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Servus Tom, wann bist moi am Blaibachsee zum Kringeln?
I kringelt zwar nur auf der Straße nach 4 Bier, mit dem Boot kann ich das nicht, aber schau gern zu und paddel selber mal gern a Runden am See rum...ratschen, Kaffee und vielleicht in meim Meriva Womo nächtigen, wäre auch a guade Idee :-) falls sich dort a Platz findet...
Oder auch wo anders auf am See in Bayuwaristan!
Gruß
Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß


Chinook Offline



Beiträge: 85

02.05.2021 06:49
#29 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Wann seid ihr am Blaibachsee ?
Gruß Roland


Tom_180780 Offline




Beiträge: 48

02.05.2021 07:21
#30 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Bin in Bad Kötzting als Dauercamper und eigentlich vom Frühjahr bis in den Herbst hinein immer wieder unten.
Privat und aber auch für Lake Constance Canoes Kurse anzubieten.
Ich liebe den Blaibachsee und grad zum Kringeln findet man da immer schöne abgelegene Plätze wenn man früh genug dran ist


Chinook Offline



Beiträge: 85

02.05.2021 07:30
#31 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Danke für die Info`s, wir wollten heute paddeln gehen aber bei dem Dauerregen lassen wir`s.
Gruß Roland


André Offline




Beiträge: 128

04.05.2021 22:39
#32 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Sonntag, es ist kurz vor Acht, Ich drehe mich nochmal um. Der Schlafsack ist schön warm. Ich höre die ersten Geräusche aus den Nachbarzelten. Meine halbgeöffnete Tasche steht am Fußende. Die Sachen von gestern Abend liegen als Haufen obendrauf. Die Schlafenszeit war ein Kompromiss zwischen „ich koste den Moment bis zum letzten aus“ und „morgen ist Rückfahrt, knapp 500km“.
Ob Rieke schon paddeln war? Sie ist meistens die Erste auf dem Wasser. Vielleicht war ja wieder Nebel und dann noch die Morgensonne. Wenn die noch dazu kommt dann gibt es wieder ein schönes Motiv. Wie gestern Nacht, als der Frost kam und die Eiskristalle die Böden der Boote mit einer glitzernden Schicht überzog - immer wieder schön. Wenn ich das auf Arbeit erzähle, die zeigen mir, wie jedes Jahr, einen Vogel.
So, nun raus aus der wärmenden Hülle. Sachen an und schauen wer schon wach ist. Die letzten Stunden genießen, bevor es wieder nach Hause geht. Vom Zelt gegenüber kommt schon ein Lächeln und die Hand wird zum Gruß gehoben.
Das dreckige Geschirr von gestern Abend ist schon weg, oh Mann, das wollte ich doch machen … ok, dann koche ich Wasser für Kaffee und räume den Tisch für´s Frühstück leer. Frische Brötchen sind schon da, ich bin gespannt, ob sie auf dem Land- oder dem Wasserweg gekommen sind.
Donnerstag. Ich bin später angekommen als geplant. Boot abladen, Zelt aufbauen und dann die Runde drehen. Erst zwischen Zelten und Wohnwagen, dann auf dem Teichmann-Teich. Zum Träumen 1A. Dolle Adresse.
Schade, dass der Feiertag auf den Samstag gefallen ist. Es ist einfach zu kurz. Eigentlich ist es immer zu kurz: für die vielen Freunde, die neuen Gesichter, für die Geschichten des letzten Jahres, zum Staunen, wie groß die Kleinen geworden sind. Weißt du noch …
Ich merke schon, wie das Kribbeln wieder einsetzt. Das kommt immer, immer am Ende, immer dann, wenn es schön war.
Der Kaffee ist alle, das Geschirr bereit zum Abwasch, die Ersten drehen schon die Abschiedsrunde. Ein Glück, das Gros meiner Sachen ist schon in der Tasche. Nur noch das Zelt und das ganze kleine Geraffel. Boot nicht vergessen! Beim Aufstehen melden sich meine Oberschenkel, Aahh, dieses Ziehen: der Freestylemuskel, er lebt noch.
Nun bin ich an der Reihe, die Abschiedsrunde zu drehen.

Das war das diesjährige Kringelfieber. Für mich. Wie es hätte sein sollen. Momentan ist vieles anders. Das Gesellige ist momentan nicht ratsam. Hej, für Paddler gibt es härtere Schicksale. Aber irgendwann muß man wieder an Land und das Feuer mit jemanden teilen. Ich hoffe, dass es euch allen gut geht, das ihr den Mut nicht verliert und wir uns bald wiedersehen.
André (der schon Holz sammelt)


Winni Offline



Beiträge: 44

05.05.2021 21:42
#33 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Es fehlte wirklich etwas...
So hätte der Sonntag Morgen aussehen können, wie von André beschrieben (Aufbruchstimmung nach einem schönen Kringelfieber).
Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!

Viele Grüße
Winni

Angefügte Bilder:
P1060146.JPG  

GerhardTrunk Offline



Beiträge: 11

06.05.2021 13:45
#34 RE: 15. Kringelfieber 2020 Antworten

Lieber André,
danke für Deine Impressionen!
Du sprichst mir aus der Seele!
Ich freue mich auf die Zeit, wenn wir uns mal wieder treffen können und unsere Kreise ziehen.
Gerhard


Seiten 1 | 2
 Sprung