Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 5.754 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Seiten 1 | 2 | 3
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.588

29.02.2008 07:30
#41 RE: Frachtschiff ? Antworten

Hallo August,
Schiebesitz vorn: grundsätzlich nicht schlecht nur ... wer gern im Boot kniet, wird sich schnell an den Sitzsttreben stören. Die schränken die Beinfreiheit deutlich ein. Alternativ kann man auch mit Gepäckstücken einen Gewichtsausgleich schaffen.

Frank


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 12:48
#42 RE: Frachtschiff ? Antworten
Hallo Frank und Albert , ich kenne noch die Schiebeflechtsitze mit breiter Sitzfläche von Dagger im 17er Canoe Bj. ca 1996 , fand dieses System nicht schlecht
da alles bis auf die Führungen aus Eschenholz war und die Metallteile aus Seewasser festem Aluminium fast nicht sichtbar war. Absolut sehr
schön für Leute die gerne Holz bevorzugen.
Ich hätte damals ein Bild machen sollen!
Gruß Klaus

Wenonah Argosy Solo Canoe 1.6.2007
wo die Straße aufhört fängt die Canoetour an.


Jörg Wagner Offline



Beiträge: 1.078

29.02.2008 13:07
#43 RE: Frachtschiff ? Antworten
Hallo August,
da Bell schon im Gespräch ist, wäre auch der Seliga-Tripper noch zu erwähnen, dies ist ein Boot, welches der kürzlich verstorbene Joe Selige aus Ely, Minnesota als Wood-Canvas-Boot gebaut hat. Kurz vor seinem Tod hat er Bell die Rechte überlassen, dieses Modell in verschiedenen Laminaten zu bauen, es ist ein klassisches Design mit gewaltiger Kapazität, und da Du noch Zeit hast, wäre Franks Kanutreffen eine Gelegenheit, es (neben allen anderen in Frage kommenden Modellen) auszuprobieren. Auch hierfür wäre eine mögliche Bezugsquelle die von Andre´bereits erwähnte Kanumühle Wesenberg.Dann fällt mir noch die "Canadienne" ein, ein schöner Seekanadier, ehemals von Oldtown, dessen Form auch bei Bell Unterschlupf gefunden hat, nachdem sich Oldtown weitgehend aus der Fertigung von Laminatbooten zurückgezogen hatte (um so begrüßensweter ist, daß sie jetzt "zurückgekehrt" sind!)
Jörg Wagner

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung