Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 677 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
osi Offline



Beiträge: 8

26.10.2015 18:41
Ted Moores Baupläne (komme mit Maßen nicht zurecht) antworten

Anhand Ted Moores Buch schaffe ich es nicht meine Maale aufs Papier zu bringen. Könnte mir jemand im besten Fall mit Zeichnungen weiterhelfen ? Im voraus Danke.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.066

26.10.2015 18:57
#2 RE: Ted Moores Baupläne (komme mit Maßen nicht zurecht) antworten

Hier haben wir das schon mal diskutiert.

Sonst mal oben in Suche "Canoecraft" oder "Spantenrisse" eingeben.

gleiter Offline



Beiträge: 198

26.10.2015 22:49
#3 RE: Ted Moores Baupläne (komme mit Maßen nicht zurecht) antworten

Grüße Dich!

Das ist in der Tat recht verwirrend, wenn mensch das nur behirnt. Verschärft durch eine mißliche Interpretation. In den Plänen steht "Aufmaße von ... im Abstand von jeweils 51 mm" - in den Tafeln dazu allerdings 50,9 - 101,8 - 152,7 usw usf. Einfacher verständlich wäre 51 - 102 - 153 usw usf.

Zeichne Dir mal einen Raster mit 51 x 51 mm großen Feldern, dann wird das deutlich einfacher.

Falls wir das gleiche Buch haben - Seite 35, die drei Planzeichnungen erklären das an sich wirklich gut, und wenn Du schon mal am Papier herum zeichnen kannst ist der Groschen schnell gefallen.

Zu Deiner Frage nach fertigen Zeichnungen solltest Du zum Einen dazuschreiben welchen Typ Du erwählt hast, zum Anderen gebe ich hier aus dem Forum erlesenes Wissen weiter: Mit dem Kauf des Buches erwirbst Du quasi eine Lizenz zum Bau eines Bootes, die Pläne und/oder Mallen darfst Du allerdings nicht weiter verkaufen (und somit auch nicht "legal" erwerben).

Gruß aus dem Wein/4, André.

osi Offline



Beiträge: 8

27.10.2015 09:40
#4 RE: Ted Moores Baupläne (komme mit Maßen nicht zurecht) antworten

Hallo Gleiter

Welches Kanu ist egal , es sollte nach Möglichkeit nicht länger als 4,6 M sein , zum Beispiel Prospektor .
Mit der Breite habe ich keine Probleme , aber mit den Höhen . Spant 0 müsste der tiefste Punkt sein ,Spant 7 der höchste

Canoecraft Seite 52

Spant 0 sind die höchsten Maße , aber 0 ist die Mitte sollte aber der niedrigste Punkt sein .

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.066

27.10.2015 10:06
#5 RE: Ted Moores Baupläne (komme mit Maßen nicht zurecht) antworten

>>> Spant 0 sind die höchsten Maße

Man baut halt mit der Öffnung des Kanus nach unten.

champagnierle Offline



Beiträge: 142

27.10.2015 11:22
#6 RE: Ted Moores Baupläne (komme mit Maßen nicht zurecht) antworten

Hi Andreas,
... und wenn ich die Landschaft und nicht den Flussboden genießen will?

==
ohne Worte

gleiter Offline



Beiträge: 198

27.10.2015 19:29
#7 RE: Ted Moores Baupläne (komme mit Maßen nicht zurecht) antworten

Grüße Dich!

Ich habe die Pläne raus gekramt, konkret ist das der Chestnut Prospector. 7 links und 0 rechts.



Die Basis (am Zollstock) ist bei Beiden die Gleiche. Für die Herstellung der Mallen ist allerdings die andere Seite relevant, mit dem Lineal markiert.

Tafel A sind jeweils die Höhen, Tafel B die Breiten.

Beim Sunnyside Cruiser ist das übrigens nicht so stark ausgeprägt wie beim Prospector, inzwischen kann ich so einen Plan leidlich lesen...

Gruß aus dem Wein/4, André.

osi Offline



Beiträge: 8

27.10.2015 20:35
#8 RE: Ted Moores Baupläne (komme mit Maßen nicht zurecht) antworten

Hallo Gleiter

Vielen Dank, rufe mich bitte mal an ,auf einen Satz tel.0221 5306835 .
Ich habe ein Handikap das möchte ich nicht ins Forum setzen .
.

gleiter Offline



Beiträge: 198

27.10.2015 22:12
#9 RE: Ted Moores Baupläne (komme mit Maßen nicht zurecht) antworten

Grüße Dich!

Du hast eine Mail.

Gruß aus dem Wein/4, André.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule