Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 912 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
pogibonsi Offline




Beiträge: 478

16.07.2015 11:40
Zeltstangentisch und mehr... antworten

Hab da grade eine ganz interessante Seite gefunden, die bieten einen Zeltstangentisch, einen Kleiderhakenring und einen Zeltstangenteller (nur Olivin 2) an.

Den Zeltstangentisch finde ich ganz interessant, der soll laut Info sogar zum Regalsystem ausgebaut werden. Durch das weglassen eines Segmentes kann dann sogar ein Ofen genutzt werde bzw. dann können auch die Hutzenschnüre an der Mittelstange bleiben (für oberes Moskitonetz).

Gruß
Uwe

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

16.07.2015 12:12
#2 RE: Zeltstangentisch und mehr... antworten

moin
ja ist bekannt, hat Henning nach Test mit meinem Olivin gebaut.....
gute Idee und direkt bei ihm zu bestellen.....

Wie das mit dem Weglassen eines Segmentes und dann Ofenbetrieb funktionieren soll, müsste man
noch mal testen - die Abstrahlungswärme des Ofenrohrs ist nicht zu unzeraschätzen.. Aber Henning
macht das scho..

absolut-canoe
finest equipment
official Tentipi shop

seemann Offline



Beiträge: 19

30.05.2016 12:32
#3 RE: Zeltstangentisch und mehr... antworten

Hallo liebes Forum,
als Neuling lese ich natürlich erstmal viel für den eigenen Input, auch ältere Artikel, nicht nur die aktuellen. Zu diesem hier möchte ich meine Erfahrung kurz kundtun. Ich selbst benutze mehrere Artikel von meinem Namensvetter Henning und habe auch schon Dinge von ihm getested, wie das Spitzzelt SPZ1, oder Zeltstangentisch schwenkbar, Stangenfuß mit Aufbauhilfe etc. Hier jetzt meine Erfahrung zur gestellten Fragestellung: Ein Segment rauslassen für das Ofenrohr ist kein Problem ( siehe Fotos ). Die Wärmeabstrahlung des Ofens, in meinem Fall ein OSZ40 von Welfie, ist für den Tisch und eventuell daraufstehenden Dingen auch kein Problem. Wichtig ist gewisse Abstände, wenn möglich, einzuhalten. Diese hängen auch von der Intensität des Feuers ab. Wenig Spielraum hat da z.B. die Zeltstange, da das Ofenrohr ja nun mal gerade nach oben raus muß. Da ist meiner Meinung nach die (bei mir noch) Alustange gefährdeter.
Grüße aus Kölle
Henning "Seemann"

Olaf Goldstein Online



Beiträge: 8

30.05.2016 13:10
#4 RE: Zeltstangentisch und mehr... antworten

... die Seite ist ja eine wahre Fundgrube (nicht nur) für Finnmark-Besitzer! :-) Vielen Dank für den Link, pogibonsi!!

Beste Grüße
Olaf

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule