Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 911 mal aufgerufen
 Kommerzielle Infos, News, Angebote, Termine
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

15.05.2015 23:10
Paddeltechnik: Kehrwassereinfahrt antworten

Paddeltechnik: Kehrwasser-Einfahrt:

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

16.05.2015 07:44
#2 RE: Paddeltechnik: Kehrwassereinfahrt antworten

Coole Sache! Macht Lust auf mehr!
LG
Sebastian

Canoes aus Naturfaserlaminaten und Canadierkurse am Bodensee: http://www.lakeconstance.de

Troll ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2015 08:11
#3 RE: Paddeltechnik: Kehrwassereinfahrt antworten

tach,

und danke für das Filmchen!

Aber... ist das Paddel nicht bezahlt, oder warum wirds nicht komplett benutzt?

Gruß

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

16.05.2015 08:45
#4 RE: Paddeltechnik: Kehrwassereinfahrt antworten

Zitat
Aber... ist das Paddel nicht bezahlt, oder warum wirds nicht komplett benutzt?



Wassertiefe im Kehrwasser als limitierende Größe?

LG
Sebastian

Canoes aus Naturfaserlaminaten und Canadierkurse am Bodensee: http://www.lakeconstance.de

Troll ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2015 08:55
#5 RE: Paddeltechnik: Kehrwassereinfahrt antworten

tach,

det weiß nur der Paddler.

Troll

ceerge Offline




Beiträge: 286

16.05.2015 08:59
#6 RE: Paddeltechnik: Kehrwassereinfahrt antworten

Vielen Dank Frank. Gruß. C

Donaumike Offline




Beiträge: 993

19.05.2015 13:45
#7 RE: Paddeltechnik: Kehrwassereinfahrt antworten

Besten Dank, endlich ein schöner einsatznaher Kurzfilm. Besser als das amerikanische Filmchen vom gelben wendigen Playboot im stillen Wasser (Duffek), was hier und da herumgeistert.

Schattige oder undurchsichtige Kehrwassereinfahrten im Uferbereich sind halt immer spannend, was den Tiefgang (Foto bei Ebbe) für das Paddel betrifft.




Grüße von der Donau oder nicht weit weg davon, Mike

„Kanu und Wasser, der Rest kann behalten werden“

Keltik Offline




Beiträge: 431

21.05.2015 17:23
#8 RE: Paddeltechnik: Kehrwassereinfahrt antworten

Zitat von MrDick im Beitrag #4

Wassertiefe im Kehrwasser als limitierende Größe?



Frank war sicher nur recht warm und es musste Luft an die Achsel *duckundweg*

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

ACA-Instructor und Nautiraid"Händlerchen"
www.Kanu-FFB.de
"Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen, auf ihnen zu reiten." Joseph Goldstein

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

22.05.2015 07:49
#9 RE: Paddeltechnik: Kehrwassereinfahrt antworten

Durch den sehr niedrigen Wasserstand im Bach waren die Kehrwasser leider oft sehr flach. Ich glaube, das erkennt man auch in dem Clip. Aus der "Vogelperspektive" sieht man durch das schräg nach vorn gehaltene Paddel allerdings auch reichlich Blattkante, so dürfte sich der Eindruck ebenfalls noch einmla verstärken.

Warum isser eigentlich nicht weiter "höher" ins Kehrwasser eingefahren? Sollte ja eigentlich so sein ...
Äste im Wasser verhindern an der Stelle die punktgenaue Landung ganz oben.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule