Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 5.756 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3
AxeI Offline




Beiträge: 1.001

13.02.2015 13:21
Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Über die National Post, die ich gelegentlich lese, wenn ich mal einer Viertelstunde Leerlauf habe (oder brauche) bin ich auf einen Artikel über einen deutschstämmigen Forstwirt gestoßen, der in Canada einen Wald bewirtschaftet.
Unter anderem produziert sein Unternehmen traditionelle Paddel, deren Design man sich nach einem Baukasten-System selbst zusammenstellen kann: Form, Holzart, Griff, Länge, Aufdruck und Paddelblattabschluss.



Mein persönliches Wunschpaddel käme so auf einen Preis von 84,-$ (wobei ich bei so einem Paddel eigentlich gut auf den "Resin-Tip" verzichten kann - dann bliebe es bei 79,-$)

Schade, dass die Versandkosten den Kauf eines solchen Paddels mit diesem spannenden Hintergrund höchst unattraktiv machen.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

Mbiker75 Offline




Beiträge: 128

13.02.2015 13:32
#2 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Könnte mir auch gefallen!

Vielleicht kann man da ein paar zusammen bringen, dann würde der Versand sich vielleicht rechnen!

Gruß

Hermann T Offline



Beiträge: 10

17.02.2015 14:18
#3 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Hallo,

Ich arbeite fuer den Besitzer von Haliburton Forest, und wir werden beide Ende Mai fuer einige Tage nach Deutschland reisen. Wenn jemand an einem speziellen Paddel interessiert ist, koennen wir das sicher irgendwie im Flieger mitbringen und dann kostenguenstig in Deutschland weiterschicken. Bis dahin ist auch noch genug Zeit, um das Paddel zu fertigen.

Wenn jemand Interesse hat, ich bin ueber webmaster at haliburtonforest.com per Email erreichbar.

Schoene Gruesse aus der Kaelte,
Hermann

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

17.02.2015 14:50
#4 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Das ist ja ein großartiges Angebot. Vielen Dank, Hermann!

Ich werde Dir dieser Tage eine Bestellung (vielleicht in Form eines solchen Screenshots wie oben?) an die angegebene Mailadresse schicken.
Da wäre super wenn das klappt.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

Hermann T Offline



Beiträge: 10

17.02.2015 15:27
#5 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Axel,

Wir haben jetzt auch neuerdings "Bent Shaft Paddles" im Angebot, die sind aber noch nicht auf unserem Website. Bitte sag' mir Bescheid, ob das fuer Dich interessant ist, dann kann ich noch mehr Informationen ueber Preis etc. besorgen.

Hermann

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

17.02.2015 15:37
#6 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Hallo Hermann,

das ist nett. Nein, ich besitze eine Reihe von Bentshaft-Paddeln, die ich sehr selten nutze. Vielleicht ist ja ein anderes Forenmitglied an einem solchen Paddel interessiert.
Ich bin jetzt eher an so einem traditionellen Paddel interessiert - auch wenn ich das in unseren steinigen Flüssen eher selten nutzen werde. Mir imponiert Euer Fertigungskonzept und die dahinter liegende Philosophie.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

mentalpaddler Offline




Beiträge: 254

17.02.2015 15:49
#7 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Hallo, gibts Bilder vorab von den Bendshaft?

Robert
aka oldmaster

Lasse Lachen Offline




Beiträge: 220

17.02.2015 17:10
#8 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Gibt es neben der Angabe der Gesamtlänge auch Infos über Länge von Schaft und Blatt?

spiskroken Offline




Beiträge: 53

17.02.2015 20:27
#9 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Schöne Paddel....tolle Handwerksarbeit...
wäre auch interessiert..

Versandkosten mit Iloxx innerhalb D auch im überschaubaren Rahmen....
hab mal 160 cm unter 2 kg gerechnet...etwa 15 €

bin gespannt ob da was geht...

Hermann T Offline



Beiträge: 10

17.02.2015 20:57
#10 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Anhaengend einige Bilder unserer Bent-Shaft Paddel mit verschiedenen Ruderblaettern und Holzsorten. Diese Paddel werden waehrend des Laminierungsprozesses gebogen, daher sind sie sehr stabil.

Angefügte Bilder:
paddles-1.jpg   paddles-2.jpg   paddles-3.jpg   paddles-4.jpg   paddles-5.jpg   paddles-6.jpg  
Als Diashow anzeigen
georg.boehner Offline



Beiträge: 305

17.02.2015 22:27
#11 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Hallo Alex, Hallo Hermann,

@ Alex
Danke für den Link. Solche kleinen Manufakturen sollte man wirklich unterstützen.
Sonst Fahren wir in 10 Jahren alle mit dem gleichen Paddeln und gleichen Booten herum...

@ Hermann
Meinst du, man könnte auf der Webseite noch die Länge der Paddelschäfte und der Paddelblätter angeben?
John Winter hat das ja auch schön auf eurer Homepage beschrieben.


Ich finde die Paddel einfach schön. Die Idee mit dem Baukasten find ich klasse (kann aber süchtig machen).



Gruss georg

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

18.02.2015 09:08
#12 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten


So, ich habe jetzt mal zwei Paddel bestellt damit sich das für die Kanadier auch lohnt. Ich habe einfach jeweils einen Screenshot meiner Zusammenstellung in einem Mail kopiert und die an Hermanns Mailadresse gesandt (webmaster at haliburtonforest.com). Ich habe vorgeschlagen, dass ich den Preis im Voraus via PayPal bezahle. Wie wir das mit dem Versand machen klären wir dann im Mai, wenn Hermann in Deutschland ist.
Bei der Länge habe ich ein wenig geraten. Ich bevorzuge tendenziell kurze Paddel. Ob das bei traditionellen Paddeln auch zutrifft kann ich jetzt noch nicht wissen. Mir scheint das ein überschaubares Risiko.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

Angel Offline




Beiträge: 205

18.02.2015 10:47
#13 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

hi Axel,
klingt spannend.
Coole Geschichte.
Grüßle Angel

Hermann T Offline



Beiträge: 10

18.02.2015 14:28
#14 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Hallo Deutschland,
Hier noch ein paar Informationen: Die Blattlaenge bei unseren Paddeln ist zwischen 22" fuer kurze Paddel (54") und 24" fuer laengere (57", 60").

Gestern habe ich mir die neuen gebogenen (Bentshaft) Paddel naeher angesehen. Die sind wirklich "cool". Bei denen ist der gesamte Shaft nicht rund, sondern eher rechteckig (natuerlich stark abgerundet).

Unser Paddelmacher sagte mir, dass er auch als Sonderwunsch besonders duenne Blaetter anbieten kann (wo dann das gesamte Paddel noch weniger wiegt). Diese werden sorgsam per Hand erstellt und sind sogar ein wenig gewoelbt. Hierfuer berechnen wir $10 extra.

Wenn Ihr Paddel bestellen wollt, geht auf unser Website und klickt Euch das Paddel zusammen - ohne die endgueltige Bestellung abzuschicken. Dann schickt mir per Email wie von Axel vorgeschlagen die gewuenschte Konfiguration. Dabei koennt Ihr auch einige Holzkombinationen bekommen, die nicht unbedingt auf dem Website verfuegbar sind.

Ich warte jetzt 1-2 Wochen um zu sehen, wie viele Bestellungen kommen. Insgesamt kann ich maximal 8 Paddel mitbringen. Bevor wir die Produktion beginnen, werde ich Euch ein Zahlungsformular schicken, da koennt Ihr dann per Kredikarte online bezahlen. Fuer Versand in Deutschland werde ich eine Pauschale von 15 oder 20 EUR berechnen (billiger fuer 2 Paddel zusammen), da muss ich noch etwas recherchieren wie ich die Paddel verpacken muss.

Schoene Gruesse
Hermann

Agathos Offline




Beiträge: 93

19.02.2015 21:42
#15 RE: Kanadische Paddel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft antworten

Hallo zusammen,

schließe mich mit einer Bestellung an.

[img][/img]
[img][/img]


Grüße
Schäfer

Nature never betray the heart that loved her. (Rutstrum)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule