Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 6.756 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Seiten 1 | 2
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.581

04.01.2022 10:11
Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Hallo Paddler,
jeder Anfang steuert auf ein Ende zu. Nichts währt ewig. Seit über 20 Jahren betreibe ich das Canadierforum.
Es wird für uns im Lauf dieses Jahres einen neuen Lebensmittelpunkt geben. Nicht mehr direkt am Wasser. So werde ich keine weiteren Canadierkurse mehr durchführen und auch den Betrieb des Canadierforum einstellen bzw. in gute Hände übergeben. Zwei oder drei Canadier werde ich behalten und weiterhin privat paddeln gehen.

So beherrschen mich zurzeit die verschiedensten Gefühle. Mal Wehmut im Blick zurück, manchmal auch Angst oder Unsicherheit vor den Dingen die noch vor mir liegen, aber Vorfreude auf unsere Zukunftspläne.

Wie wird es mit dem Forum weitergehen?
Hier ist in den Jahren so viel Eigendynamik entstanden, dass man das Forum nicht einfach abschalten kann. Auch wenn bei über 6.000 registrierten Usern so manche „Karteileiche“ dabei ist, hat sich das Forum zu DEM deutschsprachigen Portal für die Stechpaddler entwickelt.

Gesucht wird also ein Nachfolger.
Ich bin offen für Ideen und Vorschläge bzw. Anfragen zur Übernahme des Forums im Laufe dieses Jahres. Bis zum Sommer (30.06.22) sollte ein neuer Weg gefunden sein.
Die vorgeschaltete (schon angestaubte) Seite „Open Canoe Journal“ werde ich in Kürze abschalten. Es geht also nur um das Canadierforum unter der Adresse www.canadierforum.de

Ideen, Vorschläge oder Anfragen an mich bitte am besten an mail@canadier.com

Macht was draus … gutes Gelingen dabei wünscht

Frank Moerke


absolut canoe Offline




Beiträge: 1.757

04.01.2022 13:20
#2 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Hallo Frank

Danke für Dein bisheriges Engagement und ich wünsche Dir für Deinen neuen
Lebensmittelpunkt alles erdenklich Gute.

Ohne das Canaiderforum wäre ich mit meinem Laden nicht voran so gekommen und ich denke manchmal
an die Zeiten zurück, wo absolut canoe für das WTL 40.000 clicks ++ hatte....

Natürlich wünsche ich mir - schon alleine wegen des Erfahtungsaustausches/man lernt NIe aus -
einen kompetenten und versierten NAchfolger.

Danke und alles Gute
Albert

absolut-canoe
finest equipment
official Tentipi shop


Lederschlumpf Offline




Beiträge: 188

04.01.2022 19:28
#3 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Frank, vielen Dank, dass du das Canadierforum zur Verfügung gestellt hast. Ich habe volles Verständnis für Deine Beweggründe und wünsche Dir alles Gute im nächsten Lebensabschnitt! Ich habe als Anfänger hier sehr viel gelernt und ich hoffe, dass die vielen Beiträge irgendwie archiviert werden, damit auch zukünftige Anfänger noch darin stöbern können. Auch für Fortgeschrittene gibt es eine Menge Infos zu teilweise obskuren Flüssen oder Gerätschaften.

Es zeichnet sich ja in vielen Bereichen schon länger ab, dass Webforen weniger frequentiert werden zu Gunsten kurzlebiger und meiner Meinung nach unübersichtlicher Social-Media-Gruppen. Leider habe ich selbst von Forensoftware und -recht keine Ahnung, hoffe aber dass es irgendwie weiter geht - ohne dabei all zu kommerziell zu werden. Evtl. könnte ein Verein das Forum weiter betreiben?


Algonquin - Klaus Offline



Beiträge: 119

04.01.2022 21:11
#4 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Lieber Frank,

einen großen Dank an Deine verwirklichte Idee des Forums. Habe dadurch viele Informationen und Kontakte bekommen, die sonst nicht möglich gewesen wären. Du hast dieser Canadiergemeinde einen großen Dienst erwiesen. Durch dieses Forum ist ein Nachschlagwerk entstanden / es wurde Hilfe geleistet, wenn jemand nicht weiterkam / ernstgemeinte Interessierte haben schnell Zugang zu allen Themen gefunden und sind bestimmt das ein oder andere Mal in die Stechpaddlerfraktion gewechselt, da sich dieses Hobby mit seiner Vielseitigkeit im Forum gut präsentiert hat / und wir Stechpaddler haben eine Stimme bekommen. So das war ein langer Satz und ich könnte noch weiterschreiben.

Auf jedenfall gehört viel Herzblut und Einsatzbereitschaft dazu so etwas über Jahre durchzuziehen.

Ich wünsche Dir auf Deinen künftigen Wegen Gesundheit und Freude.

Herzliche Grüße Algonquin - Klaus


Algonquin - Klaus Offline



Beiträge: 119

04.01.2022 21:14
#5 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Auch herzlichen Dank an alle Helfer, welche mit Dir zusammen für das Forum im Hintergrund gearbeitet haben.. :-)


Opilibus Offline



Beiträge: 10

05.01.2022 10:44
#6 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Hallo Frank,

von meiner Seite ein riesen Dankeschön für diesen "Dienst" dieses Forum so lange Zeit für uns "Einarmige" zur Verfügung gestellt zu haben.
Ich sehe darin auch dein riesengroßes Herz dafür um Menschen (nicht nur) zum Paddeln zusammenzubringen!
Das hast du in vielfältigerweise durch dieses Forum geschafft - meinen allergrößten Respekt und Dank dafür.
Aus deiner Motivation entstand eine der besten Infoquellen und Meeting-Points rund um unser Hobby im deutschsprachigen WWW.
Das Forum über die Jahre so ruhig zu moderieren, anwenderfreundlich zu halten, die Trennung zwischen gewerblichen und privaten Angeboten sauber hinzukriegen, all das und noch viel mehr hat mir persönlich ebenfalls sehr gut gefallen. Möge es wirklich in diesem Sinne eine Fortführung geben.

Nochmals Vielen Dank für deinen Einsatz all die Jahre!

Dir persönlich und den lieben Menschen um dich herum wünsche ich für die Zukunft, eure Pläne und die neuen Herausforderungen...

Freude und Neugier - die neuen Aufgaben anzupacken,
Mut und Durchhaltevermögen - wenns mal zäh wird mit der Umsetzung,
Glück und Segen - wenn Mann/Frau mal doch nicht an alles gedacht hat...
Gesundheit und Engerie - um diese kommende Zeit so lange wie möglich unbeschwert zu erleben,

[i]... und gute Freunde mit denen man mal ne runde Paddeln gehen kann...


Opilibus-Jürgen


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.448

05.01.2022 12:02
#7 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Es geht ja an dieser Stelle auch um die Frage "Kann das Canadierforum weitergeführt werden?".

Ich habe hierzu parallel hier ein neues Thema aufgemacht...


Robster Offline




Beiträge: 231

05.01.2022 12:44
#8 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Für die kurze Zeit, die ich hier bin, konnte ich schon viele wertvolle Informationen sammeln, einige Gleichgesinnte persönlich kennenlernen und so mancher Beitrag hat mich schon vor Fehlkäufen bewahrt.
Das wäre ohne dieses Medium auf die kurze Zeit nicht möglich gewesen. Von daher erstmal ein riesiges Dankeschön an Frank, und seine fleissigen Helfer, die dies alles möglich gemacht haben.
Ich hoffe natürlich sehr das es hier weiter gehen wird und wünsche dem Frank alles Gute für seinen weiteren Weg.


Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 3.656

05.01.2022 20:27
#9 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Frank, das Forum und Deine Treffen waren für mich die Anlaufstelle, der feste Termin Norden und noch viel mehr. Herzlichen Dank für die Jahre, die ich dabei sein durfte. Alles Gute, pass auf Dich auf, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling


el_largo Offline




Beiträge: 823

06.01.2022 08:10
#10 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Lieber Frank,

auch ich möchte mich an dieser Stelle für diese Plattform bedanken. Ich kann mich nur den Vorschreibern anschließen, ohne dieses Forum wäre vieles nicht passiert, hätte ich viele Menschen nicht kennengelernt.

Dir wünsche ich von Herzen alles Gute auf Deinem weiteren Lebensweg und viel Spass beim Paddeln, uns wünsche ich ein Fortbestehen dieses Forums. Auch wenn ich nicht mehr so oft online bin, lese ich doch mit, was Neues diskutiert oder gefragt wird, denn es sind Themen, die mich trotz momentaner pandemiebedingter beruflicher Auslastung auf Intensivstation beschäftigen und mir ein postpandemisches Ziel geben.

Vielen Dank nochmal an Dich @Frank_Moerke, bleib gesund und lass es Dir gut gehen.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus


Hans-Georg Offline




Beiträge: 778

06.01.2022 09:56
#11 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Hallo Frank,
hat mir etwas die Sprache verschlagen, ist doch das Forum die einzige Internetseite, die ich täglich aufrufe.
Was wären meine Boote ohne Dich, die vielen Freundschaften am und auf dem Wasser, die vielen Treffen, die "Ballett-Auftritte"... Mannohmann, da hast Du ganz schön was in Gang gesetzt!!
Vielen Dank dafür und Dir alles Gute weiterhin!
Ich erinnere mich noch an unser erstes Zusammentreffen an einem kleinen Badesee bei Berlin zum allerersten Solofreestyle-Kurs mit Jörg Wagner im Jahre 1998- das war im letzten Jahrtausend.....

Herzlich grüßen Katrin und Hans-Georg


Donaumike Offline




Beiträge: 1.284

06.01.2022 11:59
#12 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Hallo Frank,
ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken.
Ich suchte damals etwas, konnte es aber noch nicht zuordnen und greifen.
Das Forum war für mich am Anfang ein Sprungbrett aus dem Alltag und mit meinem Kanu eine Reise in eine andere Welt.
Ich wünsche Dir auf neuen Pfaden viel Glück, Freude und Entspannung.
Mein Dank auch an die Leute, die das alles möglich gemacht haben.
Grüße von der Donau oder nicht weit weg davon Mike


docook Offline




Beiträge: 1.231

06.01.2022 13:01
#13 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Moin Frank,
was für Neuigkeiten und ja, ein Lob für die lange Zeit des Forums inkl. Betreuung und Führung. Wen hat man alles kennen gelernt? Wo wäre mein Holzkanadiertreffen ohne Dich? Was haben sich für tolle Touren ergeben? Sollte es hier incht irgendwie weitergehen, ist auch das HKT Legende, fürchte ich. Konstruktive Hilfe kann ich nicht so direkt anbieten-da gibt es fachlich kompetentere Mitmenschen aber ich hoffe darauf. Eine finanzielle Umlage wäre für mich ok-dafür gibt es ja einen regen Austausch in meist netter Atmosphäre!
Viele Grüße
docook


rené Offline



Beiträge: 644

06.01.2022 13:47
#14 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschliessen.
Auch für mich (und mittlerweise sogar für meine Frau) war das Forum quasi das Geburtshelferlein für eine tiefergehende Befassung mit den vielen Facetten der Stechpaddelei. Ich habe hier soviele Freunde und Gleichgesinnte gefunden, wie es in diesem Teil (Kajak-)Deutschlands sonst undenkbar oder zumindest unwahrscheinlich gewesen wäre.
Vielen Dank an Dich, Frank.
Gleichzeitig hoffe ich natürlich, dass mit deiner Neuorientierung nicht die Chance auf ein gemeinsames Dram Whisky dahin ist.
Ich werd mir heut Abend einen auf deine Zukunft einschenken.

Alles Gute,
Gruß René


Sylvia Koch Offline



Beiträge: 100

07.01.2022 14:22
#15 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Mit einem herzlichen Dank für Dein jahrzehntelanges Engagement für uns Canadierpaddler kann ich mich ebenfalls gern anschließen. Michael und ich konnten schöne Stunden mit Gleichgesinnten verbringen, z.B. beim alljährlichen Canadiertreffen, das wir fast nie ausgelassen haben. Hoffentlich bleibt dieses bestehen und wir sehen uns dort wieder, damit ich mir auch weiterhin die wunderschön gestalteten Fotobücher von Euren Reisen ansehen kann.
Alles hat seine Zeit und für Deine folgenden Aktivitäten wünsche ich Dir alles Gute!
Sylvia


Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.649

07.01.2022 14:50
#16 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Lieber Frank,
auch von mir ganz herzlichen Dank, für all die Jahre die Du das Forum am "Laufen" gehalten hast.

Ich habe hier und bei den Treffen ganz viele sehr nette Menschen kennen gelernt und kann sagen, dass dies mein Leben tatsächlich verändert hat.

Dir und Euch wücnsche ich für die Zukunft alles gute und das Ihr Eure Ziele gesund und munter erreicht.

Ganz herzliche Grüße von der Nordsee
Andreas


MiSchaKu Offline




Beiträge: 202

15.01.2022 08:52
#17 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Frank,

auch von mir ein ganz „herzliches Dankeschön“ für dein großes Engagement mit dem Forum !

Hier ist neben einer unschätzbaren Sammlung von know-how schon auch eine ganz besondere Art von Paddler-Familie entstanden…

Viele Grüße
Michael

--------------------------------------------------
Individuelles zum Candier
Kurse, Touren, - Testcenter, Shop

Kanuschule
Kanuladen am Bodensee


angua Offline




Beiträge: 83

22.01.2022 16:09
#18 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Lieber Frank,
an der Stelle herzlichen Dank für die lange, lange Zeit, die Du das Forum betreut hast. Viele Kontakte sind dadurch ermöglicht, Infos ausgetauscht, verteilt und diskutiert worden.
Für Deine neuen Pläne alles Gute!
Viele Grüße aus dem Südwesten
Claudia


travelkai Offline




Beiträge: 81

31.01.2022 08:46
#19 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Frank, besten Dank für dieses langjährige Engagement, einfach großartig!


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.448

31.01.2022 21:46
#20 RE: Canadierforum - Nachfolge - Wie geht es weiter? Antworten

Hallo Frank,
ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen: Ohne das Forum und die Forumstreffen würde mein (Paddel-) Leben heute anders aussehen - und das natürlich im positiven! Das klingt erst mal sehr pathetisch, trifft es aber auf den Punkt: Du hast mit diesem Forum und Deiner Arbeit weitaus mehr bewirkt, als es ein bescheidener Mensch wie Du gerne zugeben möchte!

Ein herzliches Dankeschön dafür auch von mir!
Markus


Seiten 1 | 2
Geburtstag »»
 Sprung