Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 7.556 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3
bluebird Offline



Beiträge: 21

11.06.2019 12:32
Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Hallo in die Runde, nachdem ich so viele Jahre bei Kanutouren so fast auf allem gesessen habe, außer einem bequemen Stuhl, frage ich mal was so als optimale Sitzgelegenheit empfohlen wird. Probiert habe ich neulich den sling chair von coleman. Natürlich solls leicht, stabil, bequem und bezahlbar sein. Gibts Vorschläge? Wenn ja, danke im vorraus!

Gruß Bluebird

Spartaner Offline




Beiträge: 1.070

11.06.2019 13:36
#2 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Bequem, mit variablen Sitz- und (fast) Liegepositionen, dazu leicht (913g), mit 15€ billig, schnell aufzubauen, ist dieser hier:

Aldi Air Lounger Peacock Style.

Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Teil.

Nur in Lagerfeuernähe würde ich ihn nicht unbedingt haben wollen. Und natürlich muss man aufpassen bei Wind. Eure Stühle kippen bei Wind um, dieser Luftsessel fliegt weg. Aber die gute Nachricht ist, man kann ihn festbinden. ;-)

Und schön wäre auch, wenn er einen Schlauchanschluss hätte, um damit diese superleichten, superbequemen Therm-a-Rest NeoAir Xlite aufblasen zu können.

Angefügte Bilder:
AldiLuftsessel.jpg  
Lasse Lachen Offline




Beiträge: 354

11.06.2019 20:14
#3 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Wenn wir schon bei den Aldi-Empfehlungen sind:

Ich freue mich ja immer wieder, wenn ich mehr für das Produkt als für den Markennamen ausgeben kann. Mit dem Hintergrund kann ich diesen Stuhl empfehlen, den es in der Art auch bei Aldi Nord gab: Klick

Getestet und für gut und bequem befunden zuletzt am Faaker See. Aber bitte darauf achten, die Version zu kaufen, die hinten recht hoch ist und damit eine Kopfstütze bietet.

Gruß, LL

Gwendolin Offline




Beiträge: 440

11.06.2019 20:18
#4 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten
bluebird Offline



Beiträge: 21

11.06.2019 21:17
#5 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Danke schon mal für die Anregungen. An die aufblasbare Variante hatte ich nicht gedacht. Ist natürlich vom Preis, Gewicht und Packmaß kaum zu schlagen.

Bluebird

SL_Paddler Offline




Beiträge: 120

12.06.2019 14:54
#6 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Zitat von Lasse Lachen im Beitrag #3
Wenn wir schon bei den Aldi-Empfehlungen sind:

Ich freue mich ja immer wieder, wenn ich mehr für das Produkt als für den Markennamen ausgeben kann. Mit dem Hintergrund kann ich diesen Stuhl empfehlen, den es in der Art auch bei Aldi Nord gab: Klick

Getestet und für gut und bequem befunden zuletzt am Faaker See. Aber bitte darauf achten, die Version zu kaufen, die hinten recht hoch ist und damit eine Kopfstütze bietet.

Gruß, LL

Moinsen,

eben jene verlinkten Stühle und Tische haben wir vor kurzem gekauft und das ersten Mal in Gebrauch gehabt.
Preislich deutlich günstiger als das Original von Helinox und vollkommen ausreichend für unseren Bedarf. Bequem, leicht, einfach auf- und abzubauen... klasse! Auf weichen Böden sollten die Stuhlfüße in aufgeschnittenen Tennisbällen oä stehen, da man sonst einsinkt während des Sitzens.

Gruß
Peter

GünterL Offline




Beiträge: 1.101

12.06.2019 16:00
#7 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Servus,
ich habe zwei dieser Sessel (aus der Aldi Nord Verlinkung von LL, meine gekauft hier in Ö bei Hofer) am Faaker See im Testeinsatz, einer davon hat es problemlos weggesteckt. Der Andere hat diesen "Test" leider nicht überstanden. Der hatte aber auch die härteren Einsatzbedingungen vor Dirks Bus mit unterschiedlichen Testsitzern. Und vor allem mit mir selber, der ich gewichtsmäßig am oberen Limit der Belastungsgrenze agiere
Vorne ist eine der beiden Stofftaschen für die Gestängehalterung gerissen.
Also bitte diese Sessel gewichtsmäßig nicht voll ausreizen.

Liebe Grüße Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

bluebird Offline



Beiträge: 21

13.06.2019 16:37
#8 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Neunzig Kilo von mir auf dem Aldi-Teil könnten noch akzeptabel sein? Vor einigen Monaten wurden hier im Forum schöne Stühle aus Holz(?) vorgestellt. Ich weiß nicht mehr die Marke aber sie kamen, glaub ich, aus den USA. Kann sich jemand erinnern? Für die Beiträge und Tipps bis jetzt schon mal Dank in die Runde

von Bluebird

saiga Offline



Beiträge: 102

13.06.2019 17:45
#9 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Hallo Bluebird,
Du meinst vermutlich den Kermit Chair.
Wir nutzen den seit einigen Jahren und sind zufrieden. Bequem, stabil und kleines Packmaß. Nachteile sind der Preis und die derzeitigen Importkosten. Aber das tut ja nur einmal weh.
Gruß Saiga

Gruß Saiga

Angefügte Bilder:
Brda 2018.jpg  
Solist Offline



Beiträge: 393

13.06.2019 18:21
#10 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Als Alternative zum Kermitchair, welchen ich auch habe, gibts noch den Nigor Woodpecker. Etwas höher als der Kermit, Packmaß etwas größer und etwas schwerer.
Ebenso stabil, bequem und kostet nur ca. die Hälfte vom Kermitchair.
Die Lieferung hat allerdings sehr lange gedauert.
Gruß
Frank

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 1.037

13.06.2019 21:54
#11 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Hi,
warum nicht die genialen Klappstühle vom Eifelbiber, sehr bequem, hübsch und relativ kurzfristig lieferbar.
Jörg Wagner

Murphy Offline




Beiträge: 229

13.06.2019 22:42
#12 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Zitat von Jörg Wagner im Beitrag #11
warum nicht die genialen Klappstühle vom Eifelbiber, [...] relativ kurzfristig lieferbar.

Bist du dir da sicher? Seine Webseite macht generell einen sehr betagten Eindruck, und der Shop ist erst gar nicht mehr verfügbar.

Für die Mitleser, es geht übrigens um dieses Forumsmitglied (vermute ich zumindest), nicht dieses Naturschutzprojekt.

(Psst, Detlef, das ist deine Chance Eigenwerbung zu machen.)

abumac Offline




Beiträge: 469

14.06.2019 09:07
#13 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Wir haben die hier, passen auch prima ins 5er Tentipi. https://www.decathlon.de/p/campingstuhl-...3370?mc=8387456

http://canoa.blog
https://www.instagram.com/canoa_blog/
https://twitter.com/canoa_blog

docook Offline




Beiträge: 1.159

14.06.2019 09:18
#14 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Moin,
Eifelbieber (Detlef) fertigt definitiv noch seine tollen Holz-Steckstühle. Vielleicht mal Kontaktversuch über`s gute alte Telefon...
Viele Grüße
docook

EifelBiber Offline




Beiträge: 67

14.06.2019 18:27
#15 RE: Die optimale Sitzgelegenheit im Lager Antworten

Hi lieber Murphy,
also meine Webseite macht einen sehr betagten Eindruck - he,he, du müßtest mich erst mal sehen.
Aber mich gibts noch. Und die Stühle auch noch. Ich bin Rentner und habe deshalb sehr viel zu tun.
Hin und Wieder baue ich auch Stühle. Es gibt immer wieder Leute, die meine Stühle sehen und nach
einem " Probe-Sitzen"dann einen oder mehrere haben wollen.
Oft gibt es mehr Bestellungen als Stühle,dann ist ein bischen Geduld gefragt. ZUr Zeit habe ich einige auf Vorrat.
Der "Shop", ein Relikt aus der Frühzeit des Stühle Projektes hat noch nie funktioniert und kostet nur Geld.
Ich finde aber den persönlichen Kontakt zum Kunden sowieso besser und bringe die Stühle zu den verschiedenen Treffen mit. Diesen Stress mit Internet-Handel und Pay pal und Verpackung und Retour muß ich nicht haben.
Trotzdem kommen erstaunliche Geschäfte mit Liefer - Staffetten z.B. bis in die Schweiz zustande. Manchmal schneller als Amazon und mit Sendungs- Verfolgung.
Soviel zu meinem Geschäftsgebahren. Ob das "Werbung" ist, weiß ich nicht. Aber viel mehr Stühle bauen kann und will ich nicht.
Übrigens: das Naturschutzprojekt ist mir gut bekannt. Die nächsten Eifelbiber siedeln wenige hundert Meter von meinem Haus. Die Biber sind wie ich (Beruf Zimmermann) Holzverarbeiter. Sie gestalten ihre Umwelt nach ihren Vorstellungen mit ökölogischen Materialien. Sie haben leicht anarchische Züge- Sie fällen Bäume und bauen Dämme wann wo und wie es ihnen gefällt) Viele Gründe, den EifelBiber als Lgo zu wählen.
Du hast hast dich ja zunächst mal für meinen Internet- Auftritt und meinen Shop interessiert. Ich hoffe ich habe dir und auch anderen meine "geschäftlichen" Aktivitäten hinreichend erläutert.
Solltest du nach meinem Exkurs jetzt tatsächlich noch Interesse an den Stühlen haben, laß es mich wissen.
Schöne Grüße aus Roetgen

Detlef

Es könnte besser gehen - muss aber nicht.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule