Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.129 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Mario Offline




Beiträge: 79

10.11.2007 22:14
Schreibfaule Stechpaddler? antworten

Hallo,
ich möchte hier mal ein Thema aufwerfen, welches mir schon seid einigen Monaten auf der Zunge liegt. Wenn ich das O-C-J anwähle und auf die Startseite sehe, hat sich in letzter Zeit in der rechten Spalte (Tourenberichte etc.)nicht viel ereignet. Gehen denn die Stechpaddler nicht mehr auf Tour? Gibt es nichts interessantes mehr zu berichten von spritzigen oder witzigen Tages- oder Wochenendtouren? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Vielleicht sind wir Stechpaddler ja wirklich etwas schreibfaul. Über das KM haben sich ja etliche Leute beschwert, dass dort nur wenig über die Kanadierscene berichtet wird. Jetzt hat sich jedoch hier im O-C-J ebenfalls eine gewisse Trägheit eingestellt. Wären da nicht einige wenige (meist immer die Gleichen), so würde wahrscheinlich die A-Seite ziemlich leer aussehen. Im Forum dagegen ist ja immer eine rege Schreiberei im Gange . Ist ja auch viel einfacher. Ein, zwei Sätze und erledigt der Fall. Ein Artikel ist da etwas aufwendiger. Da sitzt man schon mal 3-4 Tage oder mehr um etwas Vernünftiges zu Papier zu bekommen. Oder trauen sich nur so wenige mal etwas zu schreiben?
Ich würde mich über mehr Mut und interessante Storrys freuen.
Mario

schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

11.11.2007 11:53
#2 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten
Nachdem nun über 50 Leute - offenbar etwas ratlos - diesen Beitrag gelesen haben kann ich mir eine Antwort nun doch nicht länger verkneifen.

Mir kann ja nun niemand vorwerfen, dass ich schreibfaul wäre - das Gegenteil war schon der Fall was mich zu der Konsequenz geführt hat mir ein eigenes (halb-)öffentliches Forum einzurichten. Nichtsdetotrotz nutze ich dieses Forum hier weiter exzessiv.

Berichte von Paddeltouren sind immer wieder spannend - nicht zuletzt deshalb ist meine Lieblingskategorie beim britischen Forum der 'Blog'. Da finden sich meist kurze kleine Berichte - fast immer mit Bildern durchsetzt. Der Anspruch ist niedrig, die Toleranz groß. Da wird ebenso begeistert (und witzig aber stets freundlich) kommentiert wenn jemand den Sonntagnachmittagausflug mit den Kindern im 'Inflatable' schildert wie bei einem anderen, der seine 14-Tage Wildnis-Tour in Canada beschreibt. Darüberhinaus finden sich Berichte über den Flugreiseimport eine Wood/Canvas-Kanus über den großen Teich oder die Begegnung mit einer übenden Feuerwehreinheit auf dem Wasser.

Beim deutschen Forum habe ich immer den Eindruck, dass man es unterhalb besonders toller herausragender Kanuabenteuer oder Fahrleistungen, hohem Fachwissen und eloquenter Ausdrucksweise lieber lassen sollte einen Beitrag zu posten - sind wir vielleicht ein wenig Elitär?
Der Aufwand aus einer - wie auch immer gearteten - Kanutour gleich einen druckreifen Bericht zu machen, wenn ich allenfalls mein Erlebnis mit Gleichgesinnten teilen möchte hält mich davon ab Frank größere Dokumente zuzusenden. Klar will ich mein Mitteilungsbedürfnis befriedigen aber das Paddelbedürfnis hat einen größeren Stellenwert.

Mein Vorschlag wäre, dass - sollte es je zu einer Umstrukturierung dieses Forums kommen - neben der neuen Rubik 'selbstangefertige Ausrüstung/Boote', die letztens angesprochen wurde, eine Rubrik 'Fahrtenberichte/Bilder vom Paddeln' eingerichtet würde. Ich könnte mir vorstellen, dass dann neben vielen vielleicht unbedeutenden aber die Neugier doch befriedigenden kleinen Paddelberichten der eine oder andere Beitrag eingestellt würde, der dann auch auf der ersten Seite verlinkt werden könnte.

Axel

P A D D E L B L O G

PakCanoe Bo Offline




Beiträge: 146

11.11.2007 15:59
#3 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten

Hallo Axel,

kurz und knapp: Ich kann mich Deinem Vorschlag nur anschließen und würde die Einrichtung einer solchen Rubrik sehr, sehr begrüßen!

Lieber Gruß
BO

Mario Offline




Beiträge: 79

11.11.2007 17:40
#4 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten

Ich schließe mich der Meinung von Axel und Bo an. Es muss vielleicht nicht unbedingt eine eigene Rubrik sein. Ich denke kleinere Berichte oder Neuigkeiten können sich ruhig in der rechten oder linken Spalte einfüge. Und perfekte Reiseberichte sind meineserachtens auch nicht unbedingt erforderlich. Der Spaß steht meines erachtens im Vordergrund.
Schönen Gruß Mario

elbeboy1 Offline




Beiträge: 111

11.11.2007 18:55
#5 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten

wie und wohin sendet man denn einen Tourbericht??
Ich hatte mal einen verschickt, ist aber offentsichtlich nicht bis ins Forum geschafft.

Elbstromer

Spartaner Offline




Beiträge: 846

12.12.2007 16:20
#6 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten

Hallo,
wenn ihr wollt, könnt ihr ja meinen Stochid-Bericht dort verlinken: http://tinyurl.com/2mwfx6

Es handelt sich aus meiner Sicht natürlich um ein besonders tolles herausragendes Kanuabenteuer, geschrieben mit hohem Fachwissen und mehr oder weniger eloquenter Ausdrucksweise. Keine Frage, wir sind ein wenig Elitär!

Gruß Michael

jan_dettmer Offline




Beiträge: 251

12.12.2007 18:27
#7 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten

In vielen anderen Foren gibt es die Rubrik TR fuer trip report. (z.B. cascade climbers )

Wenn man einen Beitrag schreibt, kann man den mit einem button als TR kennzeichnen. Spaeter kann dann das Forum nach allen TRs durchsucht werden. Meist ist ein TR ein schnell geschriebnener Beitrag mit Infos ueber Anreise, Charakter etc. und ein paar Bilder und Erlebnisse.

Bis dann, Jan

We are only paddlers between swims.
http://www.open-canoe.de
http://www.bc-ww.com

lej ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2007 19:23
#8 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten

Moin Michael
Schöner Bericht, tolle Bilder, super aufbereitet, bitte mehr.
Grüsse Jürgen

schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

12.12.2007 19:39
#9 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten
Ja, habe mich jetzt auch schon eine halbe Stunde durch Deinen Bericht (und anschließend durch Deine Estland-Bilder geklickt). Großartig!
Der Ahja erinnert mich sehr an den Vöjandu, den ich im September mal einen Tag paddeln dufte. Liegt wohl dicht beieinander. Wenn diese baltischen Länder doch nur etwas besser erreichbar wären. Von uns aus (Süddeutschland) ist das noch ein zusätzlicher Reisetag und ab der polnischen Grenze schrecken mich die entsetzlichen Straßenverhältnisse - die Du ja auch zeigst - ab.
Ähm - etwas weniger umfangreiche Berichte tun's auch - aber wenn's sein muss schaue ich auch gerne mal so einen Mammutberichtan (in Gänze lesen kann ich sowas nur wenn ich's ausdrucke und selbst dafür ist mir Deiner zu lang). Den Vorschlag von Jan finde ich gut - einfach vorne ein einheitliches Kürzel an den Beitrag machen [TR] und drauf los berichten - dann kann auch jeder der was dazu beitragen will antworten.
Axel

P A D D E L B L O G "If it wasn't for the rain in our lives there would be no rivers."

PakCanoe Bo Offline




Beiträge: 146

12.12.2007 23:47
#10 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten

Hallo Michael,

ein Super-Bericht. Ich habe ihn mir heute Abend ausgedruckt und habe ihn eben in der Sauna gelesen. (Zwischen den Aufgüssen)
Klasse, da habe ich Lust bekommen die Tour nachzufahren. 2004 war ich mit dem Motorrad in der Ukraine. Tolles Land. Ich bin damals 7000 Kilometer durchs Land gefahren. Ich habe auch einen Bericht gemacht, der passt aber leider nicht hier in dieses Forum.

Lieber Gruß
BO

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

13.12.2007 08:44
#11 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten

Ja ... okay
dann werde ich wohl doch noch die Rubrik Tourenberichte ins Forum einbauen.
Aber wehe, wenn die nicht ganz schnell gefüllt wird ...

Umfangreichere Berichte können auch nach wie vor gern auf der Startseite des Journals plaziert werden. Im PDF-Format ist es dann wohl am einfachsten. Bei der Erstellung von PDF´s ist es wichtig, daß da nicht gleich Fotos wie sie aus der Knipse kommen (3-5 MB) eingefügt werden sondern erst auf 50 - 200 kB verschlankt werden.

Es gibt immer noch ein paar Leute, die kein DSL bekommen ... (z.B. ich

Frank

PakCanoe Bo Offline




Beiträge: 146

13.12.2007 09:37
#12 RE: Schreibfaule Stechpaddler? antworten
"Es gibt immer noch ein paar Leute, die kein DSL bekommen ... (z.B. ich
Frank"

Du wohnst ja auch auf dem Lande, an einem schönen See, da muss man dann schon mal bereit sein Kompromisse einzugehen.
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule