Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.112 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Dull Knife Offline




Beiträge: 754

18.12.2005 22:07
Crossover Kanu / Drachen antworten

Hallo liebe Kanuten!
im letzten Forum habe ich einen Thread über Drachen eröffnet, dann wurde das Forum umgestellt.
Der Drachenhändler meines Vertrauens ( Flying Colors Eisenacher Straße Berlin-Schöneberg)schickte mir Folgendes:
Lieber Martin, hier der Link:
http://www.seekajakforum.de/wissen4.html
In der neuen Zeitschrift KANU ist übrigens auch ein Bericht von dem Typ dazu! Ich habe die Zeitschrift, wenn Du sie brauchst.

Aber Auch: Das fand ich!!!!!

08.09.2001 Todesfall beim Paddeln mit Drachensegel (Seenotfall)


Im "Sea Kayaker" berichtet Doug Lloyd in seinem Beitrag "Á Kite-Sailing Mishap" über einen Küstenkanuwanderer, der beim Segeln mit Hilfe eines Drachen kenterte und nach Unterkühlung ertrank. Übrigens, sein Kajak wurde treibend ohne Paddler aber mit gesetztem Drachen gesichtet.

Bei der Unfallanalyse wurden folgende Schwachstellen aufgezeigt:
- Solotour beim nicht unkritischen Drachsegeln unter kritischen Windbedingungen (5-6 Bft.),
- kein Messer griffbereit, um die Leinen zum Drachen zu kappen,
- Gummistiefel, die einen Wiedereinstieg behindern,
- unzureichende Wärmeschutzbekleidung bei +10 Grad C Wassertemperatur, d.h. keine Trockenanzug oder Neo, keine Neo-Kappe und keine Handschuh,
- kein Radio zum abhören des Wetterberichts,
- (wahrscheinlich) keine Seenotraketen,
- kein UKW-Sprechfunkgerät,
- keine Erfahrungen mit Rettungstechniken, kein Paddelfloat,
- falsche Küstenkanuwanderphilosopie: "Ich möchte keine Rettungstechniken erlernen und auch nicht die Rolle; denn wenn ich es täte, dann müsste ich sie ja auch eines Tages auch einmal anwenden!"

Link: Sea Kayaker, Aug. 2001, S.66-70.

Quelle: Udo Beier, DKV-Referent für Küstenkanuwandern


Ich würde gerne über Erfahrungswerte von Euch lesen.
Viele Grüße
Martin


 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule