Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.254 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
bodo Online



Beiträge: 111

30.10.2007 15:02
. antworten

.

tomruevel Offline




Beiträge: 13

30.10.2007 15:36
#2 RE: Paddeln in Holland antworten

Hallo Bodo,

ja das gibts, aber nicht in (der Provinz) Noorholland.
Sondern in den Provinzen Overijssel, Friesland und Groningen.

Besonders schön ist die Gegend um Giethoorn und De Weerribben, westlich/nordwestlich von Zwolle.
Es gibt dort genügend Campingplätze, auch ohne Trubel, von denen man aus starten kann. Es sind unterschiedlich lange Rundfahrten über Seen und Kanäle möglich. Ein wenig Obacht geben bei Wind, dann bauen sich auf den flachen Seen sehr schnell starke Wellen auf, die eine Befahrung erschweren bzw. unmöglich machen. Karte und Kompass sind Pflicht, da man ansonsten die Kanäle, die von den Seen abgehen, kaum findet.
Sehr angenehm ist ein Standlager auf dem Damm zwischen Beulaker Wijde und Belter Wijde. Von dort aus kann tolle Rundfahrten machen.

In Friesland ist das Seengebiet um Sneek und Drachten auch lohnenswert. Seen bei Wind, s.o.

Groningen ist eher was für Kanalpaddler, aber auch dort sind Rundfahrten möglich. Es gibt eine von Kanuvereinen organisierte Rundfahrt, die sehr gemütlich/angenehm ist und eine Woche dauert: Stad- en Ommelandtocht.

Für alle Gebiete gibt es im Buchhandel Karten vom ANWB: Waterkaart......:
Waterkaart A: Groningen Noorfriesland
Waterkaart B: Friese Meren (Gegend um Sneek/Drachten)
Waterkaart C: Noordwest-Overijssel

Grüsse
tomruevel

maromaier Offline




Beiträge: 259

30.10.2007 15:37
#3 RE: Paddeln in Holland antworten
Wie tomruevel schon sagt, liegt ein großes Seengebiet in Friesland. Es ist vor allem unter Seglern sehr beliebt, d.h. es gibt dort oft und viel Wind, und der ist nicht zu unterschätzen.

Ich empfehle, die ANWB-Wasserkarten mit topografischen Karten zu kombinieren. Letztere sind sehr viel detaillierter.

Gruß,
Mark.

w w w . F r e e s t y l e C a n o e i n g . n l

bodo Online



Beiträge: 111

30.10.2007 16:12
#4 . antworten

.

kainadier Offline




Beiträge: 76

30.10.2007 16:49
#5 RE: Paddeln in Holland antworten

Komme praktisch gerade daher:

http://kanu-verein.de/homepage/0700berichte/weblog/236

Sehr schön dort.

Flusskarten »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule