Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 681 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Hieskebarg Offline



Beiträge: 5

11.10.2007 20:16
Lagerung GFK-Canadier antworten

Habe Forum durchsucht aber keine konkreten Aussagen zu folgenden Fragen gefunden:
1. Lagerung GFK-Boot
- frostsicher ?
- lichtgeschützt ? (über Winter in schwarze Folie wickeln?)
- Lagerung auf Süllrand ; auf wie vielen Punkten damit keine Deformationen entstehen?
2.Pflegetipps?
3.Beschriftung
- mit Ölfarbe? (chemische Reaktion?)
oder Folie
oder ...

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

11.10.2007 20:29
#2 RE: Lagerung GFK-Canadier antworten
hi, lagern wie ein moped mit segeltuch abdecken und im schuppen auf dem süllrand lagern, so auch die pflege mit moped politur, und die beschriftung mit folie.
ps. der schuppen sollte wasserdicht sein! so bleibt dein kanu immer greifbereit es soll ja noch ein paar schöne tage geben.
dat wars schon, und viel spasss mit deinem neuen kanu.

Argosy o7
wo die straße aufhört fängt die canoetour an

Hieskebarg Offline



Beiträge: 5

11.10.2007 20:37
#3 RE: Lagerung GFK-Canadier antworten

Moped-Politur?Auto-Politur?
In welchen Abständen?
Nach jeder Fahrt?

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

11.10.2007 20:41
#4 RE: Lagerung GFK-Canadier antworten

ein oder zwei mal im jahr, hat dein kanu einen gfk , pe oder holzsüllrand?

Argosy o7
wo die straße aufhört fängt die canoetour an

Hieskebarg Offline



Beiträge: 5

11.10.2007 20:44
#5 RE: Lagerung GFK-Canadier antworten

GFK

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule