Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.014 mal aufgerufen
 SUCHEN
janundjanne Offline



Beiträge: 19

12.09.2007 07:23
Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten

Hallo zusammen,

mein Solo Plus ist nun auch schon ein wenig in die Jahre gekommen, häufige Nutzung bei jedem Wetter haben zumindestens an o.g. Sitzen soweit ihren Tribut gefordert, dass die Flechtsitze schon ziemlich "mürbe" sind und das Geflecht auch schon stellenweise gebrochen ist. Den vorderen Sitz hatte ich provisorisch mal selbst ein wenig repariert, ist aber nicht wirklich besonders stabil.

Deshalb meine Frage jetzt an euch: Von wem kann ich entweder neue oder gut erhaltene (bzw. wenig genutzte - falls es so etwas überhaupt gibt) Sitze für die Vorder- und Mittelposition des Solo Plus von Wenonah bekommen?

Danke schon mal vorab - Jan!


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2007 20:57
#2 RE: Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten
hi, frag mal bei roland hess nach, der hatte mal eine ganze menge an canoe flechtitzen von dagger, sehen genau so aus wie die von we-no-nah. (http://www.holzboot.com)
geht auch billiger zb. vom schrottplatz sicherheitsgurte aus autos zwei farben zur wahl aus deutschen oder japanischen fahrzeugen
ich würde mir die orginal teile von we-no-nah besorgen. gruß und viel erfolg wünscht dir klaus

Argosy o7
wo die straße aufhört fängt die canoetour an


kanute Offline




Beiträge: 552

12.09.2007 21:57
#3 RE: Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten

Wenn der Holzrahmen ok ist, warum nicht breite Gurte aus dem Baumarkt nehmen, kreuzweise durchflechten und an der Unterseite antackern?


AndreasReitner ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2007 07:28
#4 RE: Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten

HAllo ;
ich sitze meine Flechtsitze sehr schnell durch. Billigste Lösung :Sicherheitsgurte vom Schrottplatz, vorher gut dehnen, festtackern. Nachteil : Wird halt nass und bleibt länger nass als Flechtmaterial.
Schöne Grüße, Andreas


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2007 09:48
#5 RE: Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten

hi andreas bist aber früh am computer, welche gurte hast du ? es gibt sogar eine farbauswahl , siehe oben.
erstaunlich meine rattan-flechtsitze halten sehr lange.

Argosy o7
wo die straße aufhört fängt die canoetour an


janundjanne Offline



Beiträge: 19

13.09.2007 12:28
#6 RE: Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten

Habt erst einmal vielen Dank für eure Antworten - an Gurte habe ich auch schon mal gedacht, dauert aber wie schon gesagt etwas länger, bis die so nach Regen trocknen. Aber ich werde wohl doch darauf zurückgreifen. Soweit ich weiß, kostet ein Original-Vordersitz vom solo-plus um die 45€, der Mittelsitz dürfte noch etwas mehr kosten.

Zum Thema Antackern der Gurte: Die sollen ja geflochten von oben rauf auf den Rahmen, am Rand anch unten umgeschlagen und von unten festgetackert - so stelle ich mir das jedenfalls vor. Gibt es da auch Tackerklammern aus Edelstahl oder so, die nicht gleich nach den ersten Einsätzen Rostspuren zeigen und wegbrechen? Vielleicht gibt es ja auch andere Alternativen, für eure Tipps schon mal vielen Dank - Jan!

@ Klaus (Argosy 07): Ich habe mein Kanu das ganze Jahr über im Einsatz, auch bei Regen und Schneefall. Das Boot lagert das ganze Jahr über im Trockenen, ist dann also keinen Witterungseinflüssen ausgesetzt. Mit etwas mehr als 90kg Körpergewicht belaste ich dann die Sitze sicher auch nicht unwesentlich. Anfangs habe ich das Holz (incl. Rattangeflecht) nur mit Öl gepflegt, habe mich aber Ende letzten Jahres dazu durchgerungen, den Süllrand abzuschleifen und mehrfach zu lackieren (ebenfalls die Sitze). Speziell an der Vorderkante des Mittelsitzes (bevorzugte Sitzposition ist 3-punkt-Auflage) ist das Rattangeflecht jetz an mehreren Stellen mürbe bzw. gebrochen.

Jan


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2007 14:53
#7 RE: Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten

hi, jan bei schneefall bin ich mit einem wildwasserkajak im schwarzwald unterwegs, ansonsten habe ich den rattansitz mit holzwax behandelt, nachbehandlung so ca. alle 2 jahre , hat sich bei mir bewährt. das mit dem lackieren finde ich nicht so gut......... war auch mal im forum ein thema . habe noch ein vogelaugenahorn canoepaddel von jörg wagner war auch mal lakiert und jetzt geölt ist viel angenehmer und leichter zu pflegen ist ca 13 jahre alt und immer noch mein bestes und schönstes paddel .zurück zum sitz, bei meinem old town hilt der sitz über 14 jahre. wie schon oben geschrieben kauf dir das orginal. sieht am besten aus. nur meine meinung.
grüße aus südd. klaus

Argosy o7
wo die straße aufhört fängt die canoetour an


Gerhard Offline




Beiträge: 639

28.10.2007 17:13
#8 RE: Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten

Hallo Jan,
schau mal in den Markt, ich verkaufe ein paar Flecht- bzw. Gurtbandsitze.

Grüße
Gerhard


trullox Offline



Beiträge: 616

28.10.2007 18:55
#9 RE: Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten

Hi Gerhard!
Hab auch einen etwas angebröselten Flechtsitz im 16" madriver explorer und würde den ganz gern ersetzen. Muß aber diese Woche erst mal für einen Job nach Köln. Ich melde mich noch mal am Wochenende, sobald ich den Sitz ausgemessen habe.
Gruß!
Trullox


1967oldmaster ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2009 07:24
#10 RE: Vordersitz und Mittelsitz Solo Plus gesucht Antworten

das Geflecht kann man ersetzen!
dann sehen die Sitze wieder aus wie Original
gut geölt halten sie auch lange
OM

Robert
aka Oldmaster


 Sprung