Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 601 mal aufgerufen
 SUCHEN - Suchanfragen
abumac Offline




Beiträge: 348

02.09.2013 16:34
Suche Ally Tour 16,5 antworten

Hallo, möchte mich ersteinmal vorstellen. Ich heiße Reiner, bin 50 und lebe seit 21 Jahren in Spanien. Nachdem wir im August einen Teil des Yukon-River runtergepaddelt sind, hat uns das Kanufieber gepackt. Wir leben in Madrid und da ist es immer weit zum Wasser. Deshalb - und für Auslandsreisen - haben wir an einen Faltkanadier gedacht. Das Ally Tour 16,5 scheint mir das richtige für uns. Falls jemand so ein Boot in gutem Zustand abzugeben hat, bitte melden.

Gruss

Reiner

http://blog.reiner-wandler.de

draussen Offline



Beiträge: 7

12.09.2013 14:21
#2 RE: Suche Ally Tour 16,5 antworten

Sali Rainer

Ich habe ein Ally 16.5 mit Spitzenschutz, Spritzdecke und Auftriebskörper. Neupreis war EUR 2300.00 letztes Jahr im Sommer. Das Boot wurde ca. 300km gefahren.
Was hast dir den für einen Preis vorgestellt?

Liebe Grüsse
draussen

abumac Offline




Beiträge: 348

16.09.2013 13:40
#3 RE: Suche Ally Tour 16,5 antworten

Hat sich erledigt. Habe einen günstigen Neupreis gefunden.

http://blog.reiner-wandler.de

junior70 Offline



Beiträge: 15

06.10.2013 10:00
#4 RE: Suche Ally Tour 16,5 antworten

Hallo Reiner,

wo bist Du fündig geworden? Suche auch ein Ally 16,5! Mit wieviel Mann fahrt Ihr das Boot und seid Ihr zufrieden? Schwanke noch zwischen 16,5er und dem 16er.... Werde sicher alleine, zu zweit, aber auch mit der Familie (Frau und zwei Kids 3,5 u. 1 Jahr alt) Touren machen.

Viele Grüße
Peter

mgosx Offline



Beiträge: 154

06.10.2013 11:28
#5 RE: Suche Ally Tour 16,5 antworten

Hallo Peter,
bin zar nicht Rainer, kann Dir aber als Ally 16,5 Besitzer zum 2. Teil der Anfrage ein wenig weiterhelfen.

Wir sind eine Familie mit 2 Erwachsenen, 2 Kindern (11 und 9) und einen Hund (Australian Shepherd, aktuell 20 Wochen alt) und haben unseren Ally 16.5 seit 1,5 Jahren.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Boot:
- Fahreigenschaften egal ob vollbesetzt oder auch mal solo gut. Das Boot reitet z. B. Wellen eher ab, da es längs ein wenig flexibel ist. Bei Grundberührungen spürt man an den Knien wie der Boden kurz hochgedrückt wird (die Matte gibt nach) und es geht weiter. Ich habe trotz einiger steiniger Touren keinerlei Beschädigungen durch Grundberührungen etc. einzig die Kielstange ist durch die Montage ein wenig verborgen und der Süllrand ist an 2 Stellen leicht eingerissen (je ca. 0,5 -1 cm), war vom Vorbesitzer, ich werde es im kommenden Winter durch einen Autosattler kleben lassen.
- das niedrige Gewicht macht Portagen und Handling beim Ein- und Aussetzen ist ein Traum (vor allem auch bei Euch, wenn Deine Frau sich z. B. um die Kids kümmert, kannst Du alleine das Boot ein- oder aussetzen).
- Transport egal ob aufgebaut auf dem Dach (alleine verladbar) oder komplett verstaut mit Schwimmwesten, Paddel etc.) in der Dachbox
- Lagerung abgebaut im Keller oder auf dem Speicher

- den Aufbau finde ich doch recht nervig, speziell wenn das Boot und die Umgebung sehr kalt sind. Man muss eben selbst gegen die Spannung des Bootes arbeiten, damit dieses am Ende auch sehr stabil dasteht.

Nun zu Deiner Grössenfrage:
Anfangs hatte ich für meine Kids in die Mitte des Bootes eine kleine Bank gebaut ( 2 senkrechte Holzbretter, darüber ein Sitzbrett und das ganze mit Klemmen für Elektro-Montagerohre im Ally fixiert). Klappte gut aber wenn die Kids mitpaddeln wollen, ist das Sitzen nebeneinander nicht wirklich sinnvoll.
Aktuell sitzen/knien die Kinder auf kleinen Tonnen (ich glaube 10 l) mit einem Sitzpolster hintereinander im mittleren Segment.
Zu viert klappt das je nach Kindergrösse, aber es ist dann nicht mehr all zuviel Platz für Gepäck oder bei uns neu Hund vorhanden.

Aus meiner Sicht ist der Ally 16,5 ideal mit 2 kleinen Kindern oder einem grösseren. Wenn die Kinder selbst mitpaddeln wollen, wird es früher oder später auf 2 Canadier hinauslaufen. Einerseits ist es auf Dauer in der Mitte eher langweilig, andererseits können dann auch mal Freunde mitfahren.

Ich kenne kein 16er Ally (nur 15 oder 15,5). Von den Fahreigenschaften wirst Du vollbesetzt keinen grossen Unterschied feststellen, vom Platzangebot hingegen schon.
Daher meine Empfehlung nehme lieber das 16,5er.
Grösser würde ich eher nicht gehen, denn das 17er oder grösser wird doch dann bei engen Flüssen ein wenig unhandlich.
Soweit schon mal meine persönliche Empfehlung.

Viele Grüsse Mark

abumac Offline




Beiträge: 348

06.10.2013 12:52
#6 RE: Suche Ally Tour 16,5 antworten

Hallo Peter, wir haben das Ally in der Schweiz bei outdoorfeeling gekauft. Der Grundpreis ist gut. Dazu gab es Anfang September noch 10% Rabat wg einer Sonderaktion. Frage einfach nach, ob er dir den Preis etwas anpasst. Denke da sollte was gehen, weiß es aber nicht. Doch fragen kostet ja nichts.

Wir fahren das Boot zu zweit. Waren gestern erstmals auf dem Tajo bei Aranjuez/ Spanien unterwegs. Siehe Tourenbericht hier im Forum. Es fährt sich sehr gut. Leicht zu manövrieren und es ist auch nicht der langsamsten einer. Bin bisher zufrieden. Aber war wie gesagt die erste Tour.

Der erste Aufbau ist stressig, aber das ist es bei einem neuen Zelt ja auch. Eine sache ist die Beschreibung, eine andere die Realität, wo der Teufel oft in kleinen Detaills liegt. Aber ich denke mit etwas Übung geht es sicher wesentlich schneller.

http://blog.reiner-wandler.de

junior70 Offline



Beiträge: 15

06.10.2013 13:03
#7 RE: Suche Ally Tour 16,5 antworten

Hallo Mark und Reiner,

Vielen Dank für Eure tollen Antworten - bin begeistert! Es bestärkt mich vor allem durch Marks Bericht, das der 16,5er eine gute Wahl ist.
Werde mal auf der Schweizer Seite nachschauen und berichten...!:)

Viele Grüße
Peter

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule