Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 763 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
AroundtheWorld Offline



Beiträge: 5

01.09.2007 21:39
Sicherheitsrisiko G1000 antworten

Hallo da draußen,

in unserem Gepäck nach Kanada befindet sich auch eine Fjäll Raven Jacke aus G1000. Dieses Material ist mit einer Bienenwachs-Parafin-Mischung wasserabweisend gemacht. Kann der evtl. Wachsgeruch (für Menschen nicht wahrnehmbar) in der Kanadischen Wildnis zum Sicherheitsproblem bzgl. Bären werden. Wie denkt Ihr darüber?

Danke
Sebastian

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2007 21:56
#2 RE: Sicherheitsrisiko G1000 antworten
na sowas.....

Argosy o7
wo die straße aufhört fängt die canoetour an

dasBoot Offline




Beiträge: 3

01.09.2007 23:44
#3 RE: Sicherheitsrisiko G1000 antworten

Vielleicht kann dir das weiterhelfen: http://www.angelfire.com/de/kanualaska/bear.html
Viel Spass in Kanada und lass dich nicht fressen.

jan_dettmer Offline




Beiträge: 251

04.09.2007 03:32
#4 RE: Sicherheitsrisiko G1000 antworten

Das wichtigste ist, im Camp sauber zu sein.
Immer ordentlich abwaschen, nix rumliegen lassen. Das Zelt in einiger entfernung von der Kochstelle aufstellen. Das Zelt nicht direkt am Wasser aufschlagen, weil die dort oft langmaschiren.

Mit gesundem Menschenverstand kommst Du sehr weit. Ueber Die jacke brauchst Du Dir keine Sorge machen.

Happy trails, Jan

We are only paddlers between swims.
http://www.open-canoe.de
http://www.bc-ww.com

bin neu hier »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule