Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 444 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

24.05.2013 08:26
OT: Rente ist gesundheitsschädlich! antworten

Ich weiß, einige mögen hier im Canadierforum keine OT-Themen, das möchte ich Euch trotzdem nicht vorenthalten:

Das Institute of Economic Affairs (IEA) hat in einer Studie herausgefunden, dass sich die Rente negativ auf die Gesundheit der Menschen auswirkt, Politiker sollten daher aus Gründen des Gesundheitsschutzes den armen Betroffenen ein längeres Arbeitsleben ermöglichen.

Beitrag in "Deutsche Mittelstandsnachrichten"

Meine Meinung dazu:
Gut dass “Forscher” und “Experten” so besorgt um die Gesundheit der Arbeitnehmer sind. Schon lange kämpfen Arbeitnehmer darum, trotz striktem Verbot auch im greisen Rentenalter arbeiten zu dürfen, um auf die gesundheitsschädlichen Rentenzahlungen verzichten zu können.

Solche “Studien” (von wem bezahlt und bestellt?) zeigen, wohin die Reise in der Zukunft gehen soll. Heute noch als Blödsinn abgetan ist es vielleicht schon morgen die Wahrheit der Mainstream-Medien und Politiker.

Bei der derzeitigen Finanzpolitik in Deutschland und Europa ist es wohl zumindest fraglich, ob meine Generation tatsächlich diese gesundheitsschädlichen Zahlungen erdulden muss.

Mattes71 Offline



Beiträge: 199

24.05.2013 09:22
#2 RE: OT: Rente ist gesundheitsschädlich! antworten

Meiner Meinung dazu:

Die Studie hat recht, Juppie Heesters hat bis kurz vor seinem Tod mit 104 Jahren noch gearbeitet und Konrad Adenauer ebenfalls mit 97. Also warum auf eine minderwertige Rente warten. Wenn Poltiker mit 66 noch Kanzler werden möchten um ihr klägliches Gehalt aufzubessern, lass uns alle einen Antrag stellen, vom Arbeitsplatz direkt in den Sargdeckel zu springen.

Das wir eine vernünftige Rente kriegen bzw. überhaupt eine, glaube ich mittlerweile auch kaum. Das wirklich schlimme dabei ist sogar, das es kaum gute Arbeitsplätze für Menschen über 60 gibt. Das wird also so sein, das der Großteil unserer Generation sein Arbeitsleben lang voll Power gibt um dann mit 60 diese verliert, um dann Lohnersatzleistungen bekommt. Kein Wunder das dies dann krank macht.

Dien Tendenz dahin geht, aber wie bei allen Vorraussagungen, was am Ende in 20 Jahren passiert, weiß keine Sau.

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

24.05.2013 12:48
#3 RE: OT: Rente ist gesundheitsschädlich! antworten

Leider ist der Artikel schon wieder vom Netz genommen ... komisch!

Saleha Offline




Beiträge: 36

24.05.2013 14:30
#4 RE: OT: Rente ist gesundheitsschädlich! antworten

Der Original-Artikel der BBC, den der Beitrag im Grunde nur wiedergegeben hat, ist aber noch da. Dort ist auch der Link zu der Studie zu finden.

http://www.bbc.co.uk/news/business-22550536

Die Situationen sind doch so unterschiedlich, kann man diese ganzen Faktoren in einer Studie abdecken? Wie geht es Leuten, die nach ihrer Pensionierung ehrenamtlich arbeiten? Ist die schlechtere Gesundheit vielleicht die Spätfolge einer (psychisch oder physisch) belastenden Arbeitssituation vor dem Renteneintritt?

Ein hochkomplexes Thema, das doch kaum in einer Studie beantwortet werden kann.

Ich habe mich nicht in die Studie vertieft, aber dort wird gesagt, dass es viele uneindeutige Studienergebnise zum Verhältnis zwischen Gesundheit und Arbeit im hohen Alter gibt. Diese Aussage kommt natürlich im Artikel nicht vor...

Ein nachdenkenswertes Thema.

Viele Grüße
Sandra

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule