Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 726 mal aufgerufen
 Paddelpartner NORD
Fux Offline




Beiträge: 48

03.03.2013 21:11
Anglerlatein antworten

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden belebenden Blick...1)
Denkste!
Auf der kleinen Wümme Richtung Dammsiel, gab es noch richtige Eisflächen. Habbo (lupover) ließ ich vorfahren, weil er ein Plastikpaddel hatte, und ich mein hölzernes schonen wollte. So bewältigte ich im Kielwasser der ehemaligen "unio tumidus" 2) - jetzt in ein freundliches "Moin" umbenannt - die Nordostpassage bis die kleine die große Wümme küsst. Zu neuen Namen - wie bei Werra und Fulda - kommt es bei diesem Kuss allerdings nicht. Erst, wenn die flinke kurvenreiche Wümme auf die moorbrauntrübe, träge Hamme trifft, entsteht die Lesum, die sich wiederum etwas später bei Ebbe in die Weser stürzt - und ca. alle fünfeinhalb Stunden später wird sie wieder stromauf bis weit in die Wümme hinein überflutet. So ist das mit der Tide.
Aber wir machten binnendeichs erstmal Pause. Tranken Tee, knatschten auf Wurst- und Käsebrot, streckten unsere Nasen der Sonne entgegen und schauten dabei zu, wie eine Anglerin einen riesigen Hecht aus der kleinen Wümme zog, und bald darauf wieder in die kleine Wümme warf???(!) Des Rätsels Lösung: Es handelte sich um keinen Hecht sondern eine Hechtin. Überdies vor dem Laichen. Die dürfen noch nicht in den Kochtopf, so habe ich die fachkundigen Kommentare der Petrijüngerinnen und -jünger verstanden, sondern müssen erst noch was dafür tun, dass die Angler auch später noch was zum rausziehn haben...
Danach ein Blick über den Deich, butendieks ein steifer eiskalter Nordwest, bibber, die Sonne kam nicht gegen an. Also schnell wieder über den Deich in den Windschatten, wo mit halb gespannter, erwartungsfroher Miene der Gefährte der erfolgreichen Anglerin frohlockend feststellte, dass seine Pose verschwunden war. "Ich hab auch ein Hecht!" Er kurbelte eifrig - was mit Nippel und Lasche vorher passiert war 2) - habe ich nicht mitgekriegt - , und zog einen großen Fisch heran, der schon im Wasser ermattet auf der Seite lag. Behutsam und doch nicht ohne eleganten Schwung wurde er durch die Luft an Land befördert.
Intensiv von allen Seiten betrachtet und alsbald wieder ins Wasser gesetzt. "Das war derselbe Hecht (für Feministinnen: die selbe Hechtin) , den (die) wir eben schon mal hatten." Eigentlich beißen die mindestens drei Tage nicht mehr an, wenn sie einmal an Land geholt worden sind."
Auf meine vorsichtig mitfühlende Nachfrage, wie die Fische denn mit ihren vielen zusätzlichen Löchern im Maul zurecht kämen gabs eine beruhigende Antwort: Das wächst wieder zusammen. -
Was gibts noch zu berichten: Strömung von vorn im Maschinenfleet und - Rasmus sei dank - Wind von achtern. Aufgescheuchte Kanadagänse trompeteten und machten eine Eins. Viele moins und "na jetzt gehts wieder los" von den Kleingärtnern an der kleinen Wümme. Und ganz zum Schluss - die Boote waren schon aus dem Wasser - die charakteristischen Rufe der Kraniche - Sehnsucht.
Danke Habbo, es war ein schöner Tag!
Fux
Zitate (eingedenk des Schicksals von von Guttenberg und Schawan):
1) Johann Wolfgang von Goethe: Osterspaziergang 2) (für Nichtlateiner und intensive Forumsleser: Große Flussmuschel) 3) "Sie müssen erst den Nippel durch die Lasche ziehn und mit der kleinen Kurbel dann nach oben drehn, da erscheint dann ein..." Mike Krüger: Der Nippel

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

03.03.2013 22:30
#2 RE: Anglerlatein antworten

Moin,
Danke für das nette Latein, ist lustig zu lesen.
LG Jürgen

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

04.03.2013 09:35
#3 RE: Anglerlatein antworten

Schöner Text! Der erste Absatz ist geradezu poetisch. Mehr,mehr!
Gruß
Hans-Georg

docook Offline




Beiträge: 884

04.03.2013 09:54
#4 RE: Anglerlatein antworten

Moin Fux,
ja, die beschwingt,fröhlichen Frühjahrsgrüsse an der kleinen Wümme geniesse ich jedes Jahr! Nette Zeilen!
Viele Grüße
docook

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.915

04.03.2013 13:56
#5 RE: Anglerlatein antworten

Ja,Ja! Sowas lese ich auch gern.
Viel Freude am Wasser, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

lupover Offline



Beiträge: 504

05.03.2013 13:58
#6 RE: Anglerlatein antworten

Moin Henning,

Du bist schon ein ganz Ausgefuxter...

Gruß
Habbo

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule