Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.209 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Pirate of North Offline



Beiträge: 35

19.07.2007 21:57
An Alle Prospector Besitzer von Nova Craft antworten

Hi Ihr
Habe am Freitag mein Boot im Laden abgeholt und bin dann gleich zur ersten Fahrt an den Baggersee aufgebrochen. Dort habe ich dann im Heck des Bootes eine Rinne Festgestellt ca 50 cm vom Ende des Bootes.
Diese läuf paralell zu den Querholmen und ist ca 10 cm lang.Man sieht und Fühlt sie nur von innen ist auch nicht tief aber sie ist halt da.
Sieht irgendwie so aus als ob dies beim zurechtbiegen der Royalex Platte entstanden ist oder als ob die Bodenplatte hinten etwas dünner ist.
Nun zu meiner Frage könnt ihr bei euren Booten mal nachschauen ob das auch so ist. Von Außen fühlt sich alles ganz normal an . Möchte einfach wissen ob das von der Herstellung her kommt also ob das die anderen Prospectoren auch haben?
Oder ob ich mal wieder ein "Montagsboot" erwischt habe.
Würde mich dann doch sehr Ärgern bei solch einem Preis.
Vielen Dank für eure Mühen Gruß Simon (Habe einen Nova Craft Prospector 17 In Royalex)

guidecanoe Offline



Beiträge: 191

19.07.2007 22:41
#2 RE: An Alle Prospector Besitzer von Nova Craft antworten

Moin Simon,
Bei meinem Royalex lite Prospector ist es auch so. Da ich kein Kunststofftechniker bin, hab ich aber keine Ahnung woher das kommt. Macht aber beim paddeln keine Probleme.

Gruß ausm Norden

Andreas

Horst Offline




Beiträge: 252

20.07.2007 07:31
#3 RE: An Alle Prospector Besitzer von Nova Craft antworten
Bei unserem Boot (Old Town Penobscot 16) sieht man einen solchen Absatz vorne und hinten auf dem Boden. Es ist keine Rinne sondern ein Absatz weil das Material eim zentralen Bereich verstärkt ist. Das macht den Boden im flacheren Bereich (wo er noch nicht von der V-Form gestützt wird) weniger schwabbelig.

Horst
Manfred Offline



Beiträge: 320

20.07.2007 08:58
#4 RE: An Alle Prospector Besitzer von Nova Craft antworten

Hi Simon!

Es ist in der Tat so, das die Wandstärke bei einem Royalex Boot nicht überall gleich ist. Die Hersteller sprechen hier von differenziellen Verstärkungen. Sorgen müsstest du dir nur machen, wenn du die Absätze aussen hättest.

Manfred

Schoolmann Offline



Beiträge: 80

21.07.2007 17:36
#5 RE: An Alle Prospector Besitzer von Nova Craft antworten

ist bei mir auch! Nova Craft Pros. 17 RX

taniwha Offline



Beiträge: 28

30.07.2007 13:10
#6 RE: An Alle Prospector Besitzer von Nova Craft antworten

Wenn es nur eine leichte Kante ist (max. 1 mm Unterschied in der Oberfläche) ist es, wie schon beschrieben, eine Extralage ABS zur Verstärkung des Rumpfes an "Problemzonen".

Ist es wirklich eine "Rinne" (tiefer als 2-3 mm...), dann ist es eine Produktions"schwäche", die entsteht, wenn die heiße Royalexplatte in der Form tiefgezogen wird. Das kann sein durch eine nicht optimale Durchheizung der Platte. Stellt Euch vor, ein Blatt Papier in einen Kanurumpf zu biegen, das gibt auf jeden Fall Falten und Knicke. Weicht man das Papier aber gehörig ein, passt es sich viel besser an.

Solch eine "Rinne" ist prinzipiell ein Schwachpunkt im Rumpf, weil hier das Royalex nicht mehr seine vorgesehene Materialstärke aufweist. Beim "normalen" Einsatz wie gesagt eine Schwächung, kein akutes Problem. Andererseits ist mir mal ein Royalite-WW-Canadier an genau entlang so einer "Rinne" auf fast 20 cm aufgerissen!

NCC Offline



Beiträge: 1

03.08.2007 18:02
#7 RE: An Alle Prospector Besitzer von Nova Craft antworten

Hallo liebe Prospector Kunden und Interessenten
Die hier beschriebene "Rinne" kommt wie folgt zustande.
Die ABS Platten von hochwertigen Royalex Kanadiern werden auf die jeweilige Bootsform modifiziert von dem Hersteller der Royalex Sandwichplatten für die unterschiedlichen Kanuhersteller individuell gefertigt.
Bei Nova Craft werden für jedes Bootsmodell die Platten abgestimmt gefertigt.
Durch die runden Bug und Heckformen kann die Royalexplatte in Bug und Heck nicht alleine durch das Vakuum geformt werden.
Es wird in diesem Teil die Platte noch mittels Bug- und Heckformschuhen in Form gepresst.
Diese Formschuhe können sich in der Bug- und Heckpartie des Bootes gelegentlich abbilden.
Hierdurch entstehen jedoch keine Verschlechterungen des Materials, noch der Lauf- oder Stabilitätseigenschaften.

Sollten Sie noch weitere Fragen bezüglich Nova Craft Canoes haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne persönlich mit Rat und Tat zur Verfügung.

NCC Europe
Markus Schönfelder
info@novacraft-kanu.de
Tel. +49 (0)9305-8458


Mit herzlichen Grüßen aus Mainfranken

Markus Schönfelder

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule