Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 3.700 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
schindelbeck Offline



Beiträge: 32

22.05.2007 14:33
Frage zu Zustand Gebraucht-Kanu antworten

Hallo allerseits,

ich überlege, mir einen gebrauchten Kanadier zuzulegen, genauer gesagt einen Wenonah Spirit II. Vom Verkäufer habe ich ein Bild bekommen, daß die Außenseite des Rumpfs zeigt. Außer den üblichen Kratzspuren ist dort auch eine etwas tiefere Einbuchtung zu sehen. Leider weiß ich nicht exakt aus welchem Material der Boot ist (die Verkäuferin ist sich nicht sicher, meint es wäre Tuf-Weave / Kevlar) aber vielleicht kann ein Experte hier das Bild "interpetieren" und mir einen Tip geben, ob es sich um ein gravierendes Problem handelt.

http://www.schindelbeck.de/temp/kanadier.jpg

Vielen Dank im voraus,

Frank

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2007 14:43
#2 RE: Frage zu Zustand Gebraucht-Kanu antworten

hi. so auf anhieb würde ich auf royalex tippen.

schindelbeck Offline



Beiträge: 32

22.05.2007 14:48
#3 RE: Frage zu Zustand Gebraucht-Kanu antworten


Royalex wäre vom Material her ja auch kein wirkliches Problem. Wäre es denn Royalex - könntest du etwas zur "Furche" im Boot sagen?

Gruß

Frank

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

22.05.2007 14:49
#4 RE: Frage zu Zustand Gebraucht-Kanu antworten

Das Material des Canadier auf dem Foto sieht sehr eindeutig nach Royalex aus.
Mit der Schramme kannst Du leben, wenn sie nicht bis auf den Schaumkern durchgehen sollte. Sieht nicht so aus, ist auch eher unwahrscheinlich. Letzte Sicheheit bringt ein prüfender Blick vor dem Kauf.
Es sind halt normale Gebrauchsspuren, eine Spur ein wenig heftiger .... aber nicht bedenklich.


Frank

schindelbeck Offline



Beiträge: 32

22.05.2007 14:59
#5 RE: Frage zu Zustand Gebraucht-Kanu antworten


Danke für die Info. Laut Verkäuferin - und auf dem Foto sieht es ja auch so aus - geht die Schramme nicht bis zum Schaumkern. Normalerweise würde ich mir ja das Boot vorab ansehen aber bei +600 km Anfahrt versuche ich schon vorab ein paar Infos zu sammeln (super, die schnellen Reaktionen hier). Der Kanadier soll etwa 5 Jahre alt sein und 28kg wiegen, angeboten wird er mir für 750 €, was mir für ein Wenonah Spirit II ein recht vernünftiger Preis zu sein scheint.

Dank & Gruß

Frank

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

22.05.2007 15:14
#6 RE: Frage zu Zustand Gebraucht-Kanu antworten

Ist okay so. Der Spirit ist ein guter Allrounder mit sehr viel Zuladung und Volumen. Wenn Du ausschließlich zahmes Wasser paddelst, ist sicher ein laminiertes Boot die bessere Wahl. Der Preis läßt aber ne Menge verschmerzen.
Aus meiner Sicht ist das ein guter und fairer Kauf. Viel Spaß damit ....

Frank

schindelbeck Offline



Beiträge: 32

24.06.2007 13:34
#7 RE: Frage zu Zustand Gebraucht-Kanu antworten


Wie es weiter gegangen ist...

Ich hatte das Boot gekauft und mit einer größeren Fahrt vom hohen Norden in den Süden transportiert. Inzwischen habe ich es allerdings schon wieder weiterverkauft.

Der Zustand war OK aber es war doch nicht das Boot, das ich / wir wirklich brauchen konnte(n). Wir hatten vorher einen G*tz Ohio und ich konnte das Ohio - bei ruhigen Bedingungen - Solo besser paddeln als den Spirit II. Das dürfte mit dem Gewicht (dessentwegen der Ohio u.a. verkauft wurde) und dem Material (GfK vs. Royalex)zu tun haben. Da ich allerdings doch gelegentlich solo unterwegs sein möchte - ansonsten mit meinem 13-jährigen Sohn - wollte ich mich gar nicht lange mit dem Spirit II aufhalten. Jetzt muss darf ich weiter intensiv nach etwas leichtem an der Schnittstelle zwischen Solo und Tandem Ausschau halten ;-)

Grüße

Frank

--
whttp://www.schindelbeck.org

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule