Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.773 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Schoolmann Offline



Beiträge: 80

13.05.2007 14:13
Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten
Hallo, ich habe gerade ein Leihboot von NOVA CRAFT. 3 Sitze. Vorne und hinten mit Verschleiß (siehe Bilder).
Wie beurteilt Ihr die Schäden? Was würdet IHr ca. ausgeben oder würdet ihr die Finger davon lassen?

LG

Stefan
Angefügte Bilder:
IMG_0030.JPG   IMG_0020.JPG   IMG_0018.JPG  
Als Diashow anzeigen
DieStahls Offline



Beiträge: 17

13.05.2007 16:51
#2 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

HAllo Stefan,

wir fahren selber einen Prospector 16´. Die Spitzen werden natürlich immer stark beansprucht, darum haben wir uns einen Kevlar Bug und Heckschutz geleistet. Dieser Schutz schützt vor ftiefen Kratzern und Beulen.
Ich bin mir aber nicht ganz sicher, was Du da hast. Das sieht ja aus, als ob die ganze obere Schicht des Royalex weggeschmirgelt ist?

Schön wäre das nicht, weil damit dir Schaumschicht des Royalex nicht mehr geschützt ist.

Weißt Du näheres über den Einsatz?

Gruß

Robert

Schoolmann Offline



Beiträge: 80

13.05.2007 17:35
#3 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Also der Royalexschaum ist noch nicht sichtbar. Ich habe auch noch keinen Preis und habe das Boot eine Woche zum Probepaddeln. Ich muss es nicht nehmen! Aber bin sonst schon sehr zufrieden mit dem Prospector. Kann man solch einen Bugschutz selber machen? Wie teuer und wer mach so etwas hier in Hamburg? Bei dem Boot hängt momentan alles vom Preis ab! Bekomme es ca 40-45% billiger, aber weiß halt nichts genaues.

DieStahls Offline



Beiträge: 17

13.05.2007 18:24
#4 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Im Prinzip benötigst Du nur das Kevlargewebe und das Epoxidharz. Das Gewebe kann man fertig kaufen, z.B. bei Helmi-Sport. Das Epoxy gibts da meistens auch. Eventuell auch mal über´s Internet.
Anzeichnen, anrauhen, kleben und mit dem Harz noch ein paar mal einstreichen. Mit ein bisschen Geschick geht das schon.

So wie es aussieht ist es ein 17er Prospector? Was fährst Du denn damit?

Gruß

Robert

Schoolmann Offline



Beiträge: 80

13.05.2007 18:30
#5 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Fahre damit kein Wildwasser, sondern nur Flüsse und Seen in Norddeutschland und zukünftig auch Schweden.
Es ist ein 17er aus RL und Alusüllrand.

DieStahls Offline



Beiträge: 17

13.05.2007 18:35
#6 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Wir fahren WW mit unserem Prospector 16 aus RX. Die Light Version war uns zu anfällig. Für deine Fahrten dürfte das aber genau das richtige sein.
Übrigens, wahrscheinlich weisst Du es schon, neu kostet der 17er RL 1.899,-€. Bei den Gebrauchspuren würde ich sagen zwischen 800,- und 900,- € sollte dein Maxpreis liegen.
Gruß
Robert

reinald Offline



Beiträge: 61

13.05.2007 18:36
#7 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Salut,

Schau' doch mal bei cboats.net rein (http://www.cboats.net/cforum/viewtopic.p...ght=abs+acetone), da wird vogeschlagen, keine skid plates zu verwenden, sondern Schäden an Royalexbooten mit einer selbstgemachten ABS-Pampe zu reparieren. Hab's selber nicht probiert, scheint aber bei den OC-boatern in den USA gebräuchlich zu sein.

@ Robert: Beste Gruesse aus Schweden!

reinald

DieStahls Offline



Beiträge: 17

13.05.2007 19:40
#8 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Ja, scheint ohne Kevlarmatte auch zu gehen. Ich bin bloß vorsichtig mit Chemie auf Royalex. Einer von denen schreibt was von Auflösung, Matsch usw??

@Reinald: Danke für die Grüße, Resturlaub gut verbracht?

Gruß

Robert

kainadier Offline




Beiträge: 76

13.05.2007 19:48
#9 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten


Die ABS-Pampe tut tadellos.

Das Zeug wird panzerhart und ist gerade für die Spitzen sehr gut geeignet.

Schoolmann Offline



Beiträge: 80

13.05.2007 20:01
#10 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Wo gibt es die ABS Pampe? Bauhaus oder nur im Bootszubehör?

reinald Offline



Beiträge: 61

13.05.2007 20:49
#11 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Salut,

Wird in dem link beschrieben. Kurz, ABS Rohr kaufen, das Rohr in Späne verwandeln, diese in ein Glas mit Aceton rein und in die Sonne stellen -> das wird dann die Pampe. Wg. Mengenverhältnissen in cboat.net reinschauen.
Freut mich, wenn ich Dir da geholfen habe.
Gruesse
reinald

@ Robert: Yep, Resturlaub war okay. War auch schon wieder beim Paddeln, ein WoE am Mellanljusnan. Etwas mehr Wasser drauf als am Orb!

Schoolmann Offline



Beiträge: 80

13.05.2007 20:58
#12 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Auf der Pflegeseite eines bekannten Kanuherstellers steht etwas von UHU Plus oder Epoxidharz zum Ausbessern von Rillen. Kann man das auch nehmen?

Gibt es auch Farbe zum Ausbessern? So als rein optische Verbesserung!

reinald Offline



Beiträge: 61

13.05.2007 21:05
#13 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Hier wird's ± genau beschrieben. Am besten, das mal an einer kleinen Stelle ausprobieren.
reinald


pdown2
c




Joined: 06 Sep 2006
Posts: 14
Location: Marietta, GA
Posted: Mon Dec 18, 2006 1:07 pm Post subject:
I finished the paste and it works better than anything I've tried before. Go to Lowes or Home Depot and buy a lenght of ABS pipe with a pint of Acetone. Cut the pipe into small sections and put the chunks in a mason jar with a top, then cover the chunks with Acetone. Let everything set for about 2 days, stirring on occasion (you can add pipe or Acetone to thin it or thicken it). Now move to your boat, with paper or an orbiting sander (BE CAREFUL) sand the gelcoat down to the green material underneath (I have to guess other boats might have other colors under the paint) and DO NOT sand to the foam core. Once the green part of the hull is exposed use a plastic puddy scrapper to spread the paste thinly across the hull over the sanded area. Let it cure for a day or two, and repeat if you want it thicker.

One warning, it is hard to stop putting the paste on the boat once you start. I started in one spot and managed to pretty much cover the bottom center of the hull......all those other "spots".

Good luck it worked great on my beater, I mean boat.........I still wish I had a new boat though.....

kainadier Offline




Beiträge: 76

13.05.2007 21:35
#14 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

ABS-Rohre sind in Deutschland nicht so ohne weiteres erhältlich, da wird hauptsächlich PE, HDPE oder PP verwendet.

Die allermeisten Kunststoffe sind allerdings mit Buchstaben gekennzeichnet, ABS ist genau das, was gesucht wird, Finger weg von den anderen.

http://kanu-verein.de/homepage/0700berichte/weblog/5
http://kanu-verein.de/homepage/0700berichte/weblog/15

Ein paar Beispiele für in Deutschland leicht erhältliches ABS:
- Playmobil Spielzeug
- Computer-Schrott (Laufwerksblenden bspw, Klappfüsse, etc.)
- Kfz Zubehör (Spoiler)
- Rewell Modellbau Reste

Aus letzterem stammt noch die Erfahrung, kleinere aber tiefe Kratzer in Roaylex mit sehr wenigen EUROs auszubessern:
- Rewell-Modellbaukleber (Flasche mit Pinselchen)
- Rewell-Modellbaufarbe (im richtigen Ton).

Mit dem Modellbaukleber den tiefen Kratz auspinseln, kurz einwirken lassen, dann mit der Farbe drüber tupfen. Wenns "pappt" wieder mit dem Kleber drüber.

Verbindet sich grandios, ist nicht mehr zu sehen und wenn man es glatt macht auch nicht zu fühlen. Gerade die tiefen Kratze ziehen bspw. Schmodder, Flussdreck, Entenkacke und sonstige Fremdkörper magisch an.

Olaf Offline




Beiträge: 341

14.05.2007 19:12
#15 RE: Royalex Light mit Schäden an Bug und Heck antworten

Hej hej
ABS gibt es in jedem Modellbaugeschäft in Platten, verschiedener Stärke.
Hejdå Olaf

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule