Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 3.187 mal aufgerufen
 > CANOE REVIEWS
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

27.10.2005 20:53
We.no.nah ESCAPE > Tourencanadier antworten

Beschreibung:
Ein flotter Tourer mit 17,6 Fuß Länge, einer Wasserlinie von 83 cm, deutlich asymmetrischen Rumpf mit flachen Rundboden und keinem Kielsprung. Angeboten wird der Canadier ausschließlich in laminierten Materialien und wird als "kleiner Bruder" vom Minnesota 2" bezeichnet.

Eigenschaften:
Der Escape läuft sehr leicht und sehr schnell, wenn er auch nicht den Speed vom Minnesota 2 erreicht. Durch den kürzeren Rumpf ist er dafür das deutlich "allroundigere" Boot, weil spürbar wendiger. Somit ist er auf Seen immer noch sehr schnell, bringt aber auf Flüssen mehr Punkte. Wild sollte das fließende Wasser allerdings nicht werden, da fehlt es einfach an Wendigkeit und Trockenlauf. Auch auf engen Kleinflüssen kommt der Escape an Grenzen. Sicher geht da eine Menge - guten Bugpaddler und Kanten vorausgesetzt, zu Hause ist der Escape aber dort nicht. Anfangs- wie Endstabilität sind bei dem Canadier groß. Die insgesamt flache Bauweise (wenn auch 3 cm höher als der MN2) macht ihn nicht besonders windanfällig, Wellen bremsen das Boot nur wenig aus. Die Zuladung liegt im Durchschnitt der 17-Fuß-Klasse, sollte aber unter 300 kg bleiben.

Material:
Den Escape gibt es in Tuf-weave und in Kevlar. Die Gewichte liegen zwischen 18,5 bis 28 kg. Übrigens bringt mein Escape 1 kg weniger auf die Waage, als es der Katalog beschreibt. Auch das kann´s geben ... Die Verarbeitung ist sauber, der Holztrimm mit Walnußholz-Streifen verleiht dem Boot ein edles Aussehen.

Fazit:
Ein schnelles Tourenboot, gut für viele Gelegenheiten, ausgenommen wilderes Wasser und Kleinflüsse mit sehr engen, schmalen Kurven. Auf ruhigen Gewässern vermittelt der Escape viel Paddelspaß.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule