Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.037 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
matthias2 Offline



Beiträge: 17

24.05.2011 09:34
Sichern des OC bei Landgängen antworten

Hallo Leute,
ich habe erst seit kurzem einen NC Prospector 16 mit Holzsüllrand. Das heißt, ich habe noch keine Erfahrung mit längeren Urlaubstouren.
Ich habe vor im Sommer, mit einem Kollegen eine Tour in Frankreich zu unternehmen.
Was mich interresiert ist, wie sichert Ihr Eure Boote wenn Ihr an Lang gehen müsst um z.B. einzukaufen.
Bei den Kajaks haben wir nie etwas besonderes unternommen und sie an der Ausstiegsstelle einfach liegen gelassen (inkl. der Paddel) da ist nie was passiert.
Ich befürchte aber dass ein OC (neu, weinrot, mit Holzsüllrand) das auch noch sehr gut aussieht wesentlich angriffiger ist.
Habt Ihr da Erfahrungen, die Ihr mir mitteilen könntet.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias

Hydrophil Offline



Beiträge: 254

24.05.2011 10:13
#2 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Moin,
da gibts Lösungen von Eckla (Stahlseil, eine Seite mit Öse, die andere wird dadurch gezogen und dann mit einem Vorhängeschloss, z.B. Abus (wasserfest) gesichert. Seile gibt es in unterschiedlichen Längen).
Gibts u.a. bei Globetrotter, ebay, amazon etc.
Ein eventuell günstigeres, langes, Spiral-Fahrradschloss tut`s aber vielleicht auch - je nach Engagement des Bösewichts .

Das Paddel würde ich lieber mitnehmen...gegen Vandalismus ist man aber leider nicht gefeiht!

________________________________________

Angefügte Bilder:
ZUBEHOER_eckla_Stahlseil_rot.jpg   abus wasserfest.jpg  
Als Diashow anzeigen
Nina Offline



Beiträge: 23

24.05.2011 12:44
#3 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Hi!
Wir nehmen immer ein Radlschloss und binden das Boot entweder um einen Baum oder mehrere Boote zusammen. Funktioniert ganz gut aber man sollte den Schlüssel nicht verlieren (alles schon passiert)! Die Paddel würd ich auf jeden Fall mitnehmen, weil dann zumindest niemand auf die Idee kommen kann kurz eine Spritztour zu unternehmen.
LG Nina

Karl-Michael Koch Offline



Beiträge: 414

24.05.2011 13:09
#4 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Hallo,

selbst wenn Du das Boot anbindest, bleibt immer noch das Problem des Inhalts. Mein Tipp: Entweder bleibt jemand beim Boot oder man fragt einen Angler oder eine andere Person, wenn sich welche in der Nähe befinden. In Frankreich sind die Angler, nach meinen Erfahrungen, sehr nett.


Grüße

Michael

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

24.05.2011 18:29
#5 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Hallo Matthias,

auch ich sichere mit einem Fahrrad Spiralschloss. Der Schlüssel ist immer am PKW-Schlüssel mit dran. Baum oder Laterne suchen und anketten. Die meisten losen Dinge nehme ich allerdings mit (Schlepperei), weil ich mehr sorge vor Spontandieben habe, die unvorbereitet das aufgreifen, was in die Hand passt. Beim Boot habe ich eigentlich mehr Sorge vor "Idioten" oder Vandalen, die mals sehen wollen was passiert wenn so ein Boot alleine auf dem Wasser treibt...

Bei Landgängen wegen Einkauf bleibt von uns entweder ein Teil der Mannschaft am Boot oder wir paddeln etwas abseits und versteckeln die Boote im Schilf. Im übrigen: die Welt und ihre Menschen besser als ihr Ruf. Solche Geschichten will bloß keiner hören, weshalb die Horrorgeschichten schneller die Runde machen...

Gruß Norbert

matthias2 Offline



Beiträge: 17

25.05.2011 08:34
#6 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

An Alle, die mir geantwortet haben,
Danke für Eure Tipps.


Gruß Matthias

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

25.05.2011 09:06
#7 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Hallo zusammen!
Vielleicht noch eine Anmerkung. Ich habe kürzlich bei einem Bekannten gesehen wie er sein Boot an einem Baum gesichert hat und fand das ziemlich gewitzt. Er verwendet so ein kunsstoffummanteltes Kabel wie es auf Hydros Bildern zu sehen ist. Allerdings ist das ziemlich lang. Er qehnt sein Boot quer vor einen Baum und führt das Kabel dann in einer art Schleufe zweimal um den Rumpf und um den Baum herum. In etwa so, als würde man zwei, sich kreuzende Stangen mit einer Schnur zusammenbinden. Das ganze wird dann mit einem Vorhängeschloss gesichert. Da Canoes in der Mitte breiter sind als an den Enden, kann man es nicht seitlich herausziehen. Der Vorteil bei dieser Methode liegt darin, dass man am Boot selber keine Möglichkeit zum Durchfädeln des Schlosses mehr braucht, die man abmontieren könnte. Von daher ist es das sicherste, was ich bisher gesehen haben.

Liebe Grüße, Sebastian

-
"It's not the equipment!" (Pat Moore)
-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

25.05.2011 11:53
#8 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Ich hatte schon mal ein Schloss eingestellt, das es im Seglerbedarf gibt.

> Suche: unter Selfmade >>> "Canadier anschließen" ist von 2007

(Wie krieg ich den für einen Link im Forum die Adresse die ich garnicht sehe?)
Edit, jetzt auch mit dem Link.
@Stefan, DANKE jetzt hab ich es endlich.

Hier der Link

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

25.05.2011 12:29
#9 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Zitat von WenigPaddler
(Wie krieg ich den für einen Link im Forum die Adresse die ich garnicht sehe?)


mit dem Mauszeiger auf den Beitrag, den du verlinken möchtest, dann rechte Maustaste drücken. Ganz unten
"Eigenschaften" (oder "Properties") wählen, dann erscheint ein neues Fenster, wo du die URL herauskopieren kannst.
Die dann einfach mit drop und drag in deinem Beitrag einfügen.
Oder nach dem Drücken der rechten Maustaste "create shortcut" wählen. Den shortcut auf den Desktop und auch wieder
mit der rechten Maustaste drauf und "Eigenschaften" anzeigen lassen.

Verständlich? Umständlich? Vielleicht geht es auch einfacher, ich kenne es nur so.

Gruß, Stefan

Donauschiffer Offline




Beiträge: 2

25.05.2011 22:41
#10 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Hallo MrDick,
meine Hochachtung!
Erkennen,prüfen,an geeigneter Stelle zum rechten Moment weiter geben!
Das zeichnet einen guten Lehrmeister aus.
Ein Donauschiffer zieht seinen dicken Filzhut.

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

26.05.2011 08:05
#11 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Ich halte es mit der Methode von Michael ... alles andere ist mir zu unsicher, egal in welchem Land.

matthias2 Offline



Beiträge: 17

31.05.2011 10:52
#12 RE: Sichern des OC bei Landgängen antworten

Danke an Alle, dioe mir geantwortet haben.
Ich werde wohl von jedem was annehmen.
1. Sicherung durch Stahlkabel und Schloss
2. OC möglichst versteckt lagern
3. Wertvolle Ausrüstung mitnehmen, Paddel mitnehmen (habe mir dafür extra Paddeltaschen zugelegt)
4. falls möglich Personen, die in der Nähe verweilen ansprechen, ob sie ein Auge auf das Boot haben könnten.

MfG
Matthias

Welches Boot »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule