Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.442 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
GünterL Offline




Beiträge: 1.033

14.04.2011 15:37
Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Hallo,
Montags war ich in der Slowakei, mein neues Paddelmobil bekam dort eine Anhängerkupplung verpasst.
Da nur 15 Km von dem Montagebetrieb die Maly Dunaj dahinfloss machte ich einen kurzen Abstecher dorthin
um einen ersten Eindruck von der Maly Dunaj zu gewinnen.
Wahrscheinlich hatte ich das Pech genau an der Brücke der Bundesstrasse 503 auf die Maly zu stossen.

Der erste Eindruck war ein guter, bis auf den vielen Müll, der dort überall herumlag.
Der zweite Eindruck revidierte für mich dann so einiges, ich kam etwas zu nahe an den rechts neben dem
Lagerplatz gelegenen Abfluss. Nach einer Geruchsprobe wußte ich, was da in die Maly floss. Jauche in reinster
Natur (in jeden Sinne des Wortes)

Irgendwie ist mir die Lust, diesen Nebenarm der Donau zu paddeln, vergangen...

Schade Günter

Angefügte Bilder:
IMGP0026A.jpg   IMGP0027A.jpg   IMGP0030A.jpg   IMGP0031A.jpg   IMGP0032A.jpg  
Als Diashow anzeigen
strippenziacha Offline




Beiträge: 664

14.04.2011 16:15
#2 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Servus,
aber zur Beruhigung, in Italien am Tiber sieht es dreckmässig nicht anders aus, Abflußrohre sah ich allerdins keine!
Vielleicht verstecken die besser! :-)


Gruß Hans!

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

AlexWien Offline




Beiträge: 375

14.04.2011 17:44
#3 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Herumliegenden Müll finden viele Mittel und Nordeuropäer abstossend.
Solange es nur Jauche und keine Chemie war.....

AM Gardasee kannst Du die scharfe Trennlinie beobachten: Östlicher Teil: eher deutsch orientiert: saubere Wanderwege
westlich:: Italienisch verwaltet: weniger saubere Wege.

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

14.04.2011 17:55
#4 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Zitat von AlexWien
Herumliegenden Müll finden viele Mittel und Nordeuropäer abstossend.
Solange es nur Jauche und keine Chemie war.....

AM Gardasee kannst Du die scharfe Trennlinie beobachten: Östlicher Teil: eher deutsch orientiert: saubere Wanderwege
westlich:: Italienisch verwaltet: weniger saubere Wege.




Dann treiben sich hier in den Wäldern wohl lauter Süd- und Osteuropäer rum, wenn ich an den Waldstraßen/- wegen "entsorgten" Sperrmüll, Bauschutt, Gartenabfälle und die Müllsäcke mit vollgeschissenen Windeln, alten Klamotten etc. sehe und mich tierisch drüber aufrege.

AlexWien Offline




Beiträge: 375

14.04.2011 18:17
#5 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

In Österreich sieht da recht gut aus.
Selten ein paar Taschentücher, aber kaum mehr.

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

14.04.2011 18:45
#6 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Zitat von AlexWien
In Österreich sieht da recht gut aus.
Selten ein paar Taschentücher, aber kaum mehr.



Dazu habe ich von dir hier im Forum schon was anderes gelesen.

AlexWien Offline




Beiträge: 375

14.04.2011 19:06
#7 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Ja stimmt.
Aber das war mitten im Wald weit und breit kein Wanderweg.
Der Schutt dürfte dort schon seit 20 jahren liegen.

Links und rechts von Wanderweg liegen meist nur die Taschentücher.
Dreck vom Hochwasser (Plastiksäcke in Sträuchern und Bäumen) hat man natürlich auch
im Naturschutzgebiet.

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

14.04.2011 19:09
#8 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

...es hört nicht auf!

ich wünsch euch eine tolle Saison, bin dann mal bei denen, die mir wichtig sind!

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

schottenkoenig Offline



Beiträge: 51

15.04.2011 07:01
#9 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

guten morgen,

ich bin die maly dunaj vor 3 jahren gepaddelt.
ok, der umstieg von der donau in die kleine donau, und die ersten kilometer sind nicht der hit.
das wasser ist aber ca. 15-20km später echt ok ....und der fluss ein TRAUM.
ich war ende august unterwegs und habe fast keine menschen gesehen.
viel grün, schöne lagerplätze, viele vögel - jede menge eisvögel, biber ... .
sie fliesst bei kolavoro in den vah, der dann wieder zur donau kommt.

grüße aus dem süden,
harald

Angefügte Bilder:
IMG_0012_2.JPG   IMG_0016_2.JPG   IMG_0045_2.JPG   IMG_0044_2.JPG  
Als Diashow anzeigen
docook Offline




Beiträge: 884

15.04.2011 09:18
#10 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Moin Günter,
falls Du einen "neuen" Abschnitt der Donau suchst. Was ist denn mit dem Arm, den wir letzten Herbst erstmals angesehen haben (Flieswasser, steiles Ufer). Nur mal so zur Erinnerung. Das Gefühl in der Gülle zu paddeln ist nicht so prickelnd.
Viele Grüße
docook

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

15.04.2011 11:31
#11 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

@Günter
Wenn man das mal so einsickern lässt, dann steckt aber doch mehr daninter:

Zitat
n der Slowakei, mein neues Paddelmobil bekam dort eine Anhängerkupplung verpasst.
... von der Maly Dunaj ... erste Eindruck war ein guter, bis auf den vielen Müll,...Nach einer Geruchsprobe wußte ich, was da in die Maly floss. Jauche in reinster Natur


Also wenn ich das richtig verstehe bist Du in die Slowakei gefahren um eine Anhängerkupplung anbauen zu lassen, meine Vermutung: Es ist dort billiger.
Beim Paddeln hast Du dann bei einer Stadt ein Klärwerk vermisst.
Richtig?
Da kann man doch aber einen Zusammenhang erkennen, Infrastruktur kostet Geld, ist das nicht da gibt es auch kein Klärwerk.

Edit: @ Alle
Die ganze beknackte Nord, Süd, Ost, West Diskussion zum Müll ist so unergiebig wie falsch. Meistens wenn es irgendwo sauber ist liegt es entweder daran, dass nie einer hinkommt, oder (der zweite häufigere Fall,) dass dafür bezahlt wird das die ganze Schei... weggeräumt wird.

Das ganze selbstgefällige auf die Schulter klopfen: Wir sind aber sauberer als... Ne bedankt das bringt nix.
Einer der saubersten Orte(mit vielen Menschen), an denen ich war, war Disneyland in LA - Ist das nicht schrecklich.
Aber da war es nicht sauber weil die Menschen aus aller Welt plötzlich reinlich wurden, nein, es wurde halt Alles sofort weggemacht, wie bei Babys.

Also ich behaupte jetzt mal ein höheres Bruttosozialprodukt schafft mehr Sauberkeit, durch mehr aufräumen und nicht durch besseres Verhalten der Einwohner,

Prozentual ist der Schweinanteil (eventuell seid der Steinzeit) gleich. Wir leisten uns halt das: "Clean up".

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

15.04.2011 12:22
#12 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Hallo Andreas!

Du hast richtig vermutet, die Montage der AHK ist dort günstiger (niedriger Preis bei guter Qualität) als bei uns.
(Die AHK kostet dort genausoviel wie bei Euch in der BRD.)
Somit habe ich dazu beigetragen das Bruttosozialprodukt der Slowakei in bescheidenen Rahmen zu heben.

Ich war leider ohne Canadier dort, da ich derzeit noch Paddelverbot habe. Wie ich mir dort den Fluss angesehen habe, sah ich eben auch das Abflußrohr aus dem es fröhlich danhinplätscherte.
Der Gedanke in der verdünnten Jauche dahinzupaddeln weckt in mir keine Vorfreude auf diesen Fluss.
Wenn es den Anschein erweckt hat, dass ich die Slowaken als Schmutzfinke betrachte, so tut mir das Leid.
Ist und war nicht meine Absicht. Ich habe nur die Feststellung gemacht, dass dort Jauche in den Fluss fliesst.
Und wie Docook passend schrieb: "Das Gefühl in der Gülle zu paddeln ist nicht so prickelnd"
Heuer werd ich dort nicht Paddeln, und nächstes Jahr wird der Geruch aus der Nase und dem Gedächnis verschwunden sein (und ich werd mich dort eben auf der anderen Seite halten).
Schottenkoenigs Photos erzählen von der schönen Seite des Flusses und erwecken wiederum Vorfreude.

Ich habe mich auch aus der Ost/Süd/West/Nord Diskussion, wer ist sauberer, herausgehalten.

LG Günter

Spartaner Offline




Beiträge: 845

15.04.2011 13:27
#13 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Zitat von WenigPaddler
Die ganze beknackte Nord, Süd, Ost, West Diskussion zum Müll ist so unergiebig wie falsch. Meistens wenn es irgendwo sauber ist liegt es entweder daran, dass nie einer hinkommt, oder (der zweite häufigere Fall,) dass dafür bezahlt wird das die ganze Schei... weggeräumt wird.

Das ganze selbstgefällige auf die Schulter klopfen: Wir sind aber sauberer als... Ne bedankt das bringt nix.


Natürlich ist löblich, was du da schreibst, weil es ist politisch voll korrekt.

Nur leider macht das die Aussage nicht wahrer. Es gibt in unserem Kulturkreis tatsächlich bereits viele Menschen, die die Natur (oder auch ihr Wohnumfeld) ganz bewusst sauber halten. Du kannst das möglicherweise nicht nachfühlen, aber es gibt so was tatsächlich. Und zwar hier bei uns, in Skandinavien, Nordamerika, Australien, Singapur und Neuseeland bereits in ganz unerhörtem Ausmaß. Die positive Wirkung ist unübersehbar - vor allem, wenn man wirklich mal vergleicht mit Gegenden, wo diese Einstellung nur gering verbreitet ist (mein Lieblingsbeispiel Theiß). Ich würde mal behaupten, das bei uns so um die 70 - 90% der Naturbesucher bewusst nichts in die Landschaft schmeißen, selbst wenn da gerade kein Papierkorb in der Nähe ist (Dass es auch eine gegenläufige Entwicklung bei uns gibt, hebt das Positive nicht völlig auf).

Gruß Michael

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

15.04.2011 17:20
#14 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

@Michael
Vielleicht hab ich mich etwas kurz gefasst.

Zitat
Ich würde mal behaupten, das bei uns so um die 70 - 90% der Naturbesucher bewusst nichts in die Landschaft schmeißen


Das sehe ich genauso, ziehe daraus aber nicht den Schluss das "unsere Bevölkerung" umweltbewusster geworden ist.
Wenn man mal ganz grob in Müllmitnehmer und Müllhinschmeißer aufteilt, müssen die letzteren sich nur nicht mehr in der Natur "rumtreiben" und schon kommt man auf Deine Prozentzahlen, ohne das irgendwas besser geworden ist in der Gessellschaft, deshalb kein Schulterklopfen.

Jährliche "Vatertagsbeobachtungen" lassen mich vermuten, dass die Hinschmeißer sonst eher nicht auf dem Wasser sind. (Saufen verändert beide Typen unwesentlich.) In anderen Ländern haben Hinschmeißer aber vielleicht noch andere Gründe sich in der Natur zu tummeln, z.B. Fische fangen um diese zu essen, Familie hat sie mitgeschleift oder oder

Deshalb finde ich es unangemessen besser über unsere Gesellschaft zu denken.

Zitat
Es gibt in unserem Kulturkreis tatsächlich bereits viele Menschen, die die Natur (oder auch ihr Wohnumfeld) ganz bewusst sauber halten.


Ja, aber das geht oft auf Kosten der Mitnehmer und ändert nicht wirklich etwas an den Prozentzahlen Hinschmeißer vs. Mitnehmer.
Drastische Strafen wie etwa in Singapur, zeigen dann schon eher Wirkung, sind aber aus Anderen Gründen nicht nach meinem Geschmack.

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

AlexWien Offline




Beiträge: 375

16.04.2011 12:03
#15 RE: Würdet ihr da Paddeln wollen? antworten

Zitat
"müssen die letzteren sich nur nicht mehr in der Natur "rumtreiben" und schon kommt man auf Deine Prozentzahlen"



Auf jeden Fall eine interessante These:
Du meinst also, die sauber wirkende Natur in manchen Ländern liegt a) einerseits an den höheren Anzahl an bezahlten "Aufräumern",
und andereseits daran dass sich b) weniger "Hinschmeissser" in der Natur aufhalten (müsssen).

Kann schon stimmen, vor allem (a)
b) ist schon etwas gewagter, aber das wäre schwierig das zu belegen.

Aber das errinnert mich an einen Artikel eines bekannten brasiliansischen Indiander Forschers. (Magazin Véjo, ca. 1996)
Seine These: sinngemäß: "Die Indianer trachteten nie daran in Harmonie mit der Natur zu leben, so wie wir das gerne darstellen.
Sie hatten einfach nicht die Technologie die zu einer Zerstörung der Natur führte".

In Österreich (vermutlich in Deustchland auch) ist stärker als in anderen Ländern die Einstellung verankert, dass der Wald allen gehört.
Auch hat hier jeder das Recht den Wald zu Erholungszwecken benutzen, auch wenn es privat Grund ist.
Das ist nicht in allen Ländern so.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule