Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 436 mal aufgerufen
 Paddelpartner, Treffen, Termine - überregional
andreas_saurle Offline




Beiträge: 66

09.03.2011 11:23
Ostern 2011: Open Canoe Festival an der Drôme/Frankreich antworten

Servus zusammen,

wer noch nicht weiß, auf welchen Bach er die Ostertage verbringen soll, erlaube ich mir hier das 2. französische Open Canoe Festival anzukündigen:

vom 23.04. (Anreise 22.04.) bis 25.04. findet wieder das Festival statt. Letztes Jahr war es sehr sonnig und warm. Die Drôme hatte genügend Wasser.

Das genaue Programm und weitere Informationen könnt Ihr auf der Homepage des Festivals finden:
http://www.opencanoefestival.com/

Bilder vom letztem Jahr gibt es hier: http://paul.villecourt.com/photos/lightbox.php?path=galeries/74

Die Drôme ist ein sehr schöner, aber auch sportlicher Fluss. Gleich am Einstieg bei Sainte-Croix wartet eine verblockte Stelle, die als WW 3 eingestuft ist. Wer das am Anfang der Paddelsaison nicht gleich will, kann auch - so wie wir es letztes Jahr gemacht haben - ab Pontaix (unterhalb der Eisenbahnbrücke) einsteigen. Zuerst geht es über Sanderflächen mit teils mehreren Flussarmen und Totholzansammlungen Richtung Saillans. Ca. 5 km vor Saillans wird die Drôme in ein enges Tal gezwängt. Ergo, es wird flott (WW 2)! Etliche Kehrwasser laden zum spielen und verweilen ein. Am Ende der Schlucht steht noch an der Ortseinfahrt von Saillans eine knifflige Prallwand im Weg.
Nach Saillans geht es mit flotter Strömung, aber technisch nicht mehr sehr schwierig (WW 1) weiter Richtung Mirabel-et-Blacons. Ca. 500 m vor dem Endpunkt (Campingplatz „Gervanne“) kommt noch einmal eine WW 3-Stelle (Blockwurfwehr) unter der Strassenbrücke. Für Falterfahrer, wie wir mit unserem Pakcanoe, ist diese Stelle zum befahren wegen der Blöcke im Unterstrom nicht empfehlenswert. Leider ist an dieser Stelle das Umtragen über die Böschung etwas mühsam.

Das Rahmenprogramm des Festivals ist sehr gut! So gibt es auch dieses Jahr wieder Kurse zum Paddeln Solo oder um Doppel, sowie zu Sicherheitsthemen. Natürlich darf auch die Verkostung von regionalen Produkten nicht zu kurz kommen.

Man sieht sich Ostern an der Drôme!

Bon Voyage,
Andreas

[edit] Link zu den Bildern eingefügt [edit]

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule