Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.272 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Jürgen K2 Offline




Beiträge: 18

05.03.2011 10:02
Paddler Links antworten

Hallo Paddlersleute,
ich habe kürzlich meine privaten Hobbypaddler-Seiten ins Netz gestellt, dort besteht die Möglichkeit informative Links in der Rubrik "Infos & Tipps" zu den Themen:
Veranstaltungen, Gewässer- & Toureninfos und Wasserwandercamps & Rastplätze kostenlos (nach Prüfung) einzubinden.
Also wer der Meinung ist, er hätte was Interessantes, einfach rüber beamen. Reine gewerbliche Links sind allerdings ausgeschlossen (ggf.in "Links").

Dies ist kein Diskussionsthread, und dient nur der Informationssammlung.
Themenfremde und unsachliche Beiträge sind unerwünscht.

...........................................
Mit paddlichen Grüßen -
Jürgen aus dem Sachsenland
http://www.hobbypaddler.de

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

05.03.2011 10:11
#2 RE: Paddler Links antworten

Hallo Jürgen.
Ein "Bravo" zur neuen Seite.
Wir würden uns freuen, wenn Du unser AOC-Treffen2011 reinstellen könntest.

http://www.canoebase.at/Bilder/AOC2011.pdf

Grüße aus Kärnten

Wolfgang Hölbling

Spartaner Offline




Beiträge: 846

05.03.2011 10:32
#3 RE: Paddler Links antworten

Naja, als ich auf der ersten Seite diesen Satz gelesen habe, verlosch mein Interesse:
""Echte Paddler" (gemeint sind Paddler mit eigenen, gekauften Equipment) sind kameradschaftliche und naturbewusste Leute, ebenso wie die Wanderer. Der Mensch ist Teil der Natur, er sollte sich auch verhalten, auch wenn sogenannte Umweltschützer diesbezüglich eine andere Meinung vertreten. Dem Gewässer, dem schwimmenden Fisch, der wachsenden Pflanze, dem brütenden Geier oder der eierlegenden Wollmilchsau ist es völlig egal, ob ein Paddler vorbei kommt oder nicht, nur Menschen nicht - welche aus Konflikten Geld machen wollen."

Gruß Michael

Jürgen K2 Offline




Beiträge: 18

05.03.2011 10:58
#4 RE: Paddler Links antworten

Hallo Wolfgang - ich habs soeben eingebastelt.

...........................................
Mit paddlichen Grüßen -
Jürgen aus dem Sachsenland
http://www.hobbypaddler.de

Jürgen K2 Offline




Beiträge: 18

05.03.2011 11:01
#5 RE: Paddler Links antworten

Hallo Michael,
warum fühlst Du dich getreten?, zu welcher Sparte gehörst Du denn?.

...........................................
Mit paddlichen Grüßen -
Jürgen aus dem Sachsenland
http://www.hobbypaddler.de

Spartaner Offline




Beiträge: 846

05.03.2011 15:40
#6 RE: Paddler Links antworten

Also, getreten fühle ich mich nicht, Jürgen K2. Aber der zitierte Absatz törnt mich halt echt ab.

Dass Paddler nur mit eigenem, gekauften Equipment "Echte Paddler" sein können, darüber bin ich zuerst gestolpert. Ich bin selber 3 Jahre nur mit Leihcanadiern unterwegs gewesen und dachte immer ich war auch damals schon "kameradschaftlich und naturbewusst". Ok, die Statistik mag dir in diesem Punkt Recht geben.

"Der Mensch ist Teil der Natur, er sollte sich auch verhalten" - da bin ich gegenteiliger Ansicht. Aus meiner Sicht steht der Mensch heute über der Natur und sollte sich, da er nun mal die Macht hat, die Natur zu zerstören, und diese Macht auch hemmungslos einsetzt/eingesetzt hat, nach der nun erfolgten Einsicht bewusst zurücknehmen, und der Restnatur da wo es möglich ist eine Chance lassen.

Wenn man sich auf den Standpunkt stellt, der Mensch ist Teil der Natur, dann impliziert das, er kann weiter tun und lassen, was er gerade für das profitabelste hält, ohne sich um Langzeitfolgen zu kümmern. So läuft das nun mal in der Natur. Jedes Lebewesen vermehrt sich und nutzt die sie umgebenden Ressourcen im jeweils maximal möglichen Maße.
Nur wenn der Mensch das wie bisher mit all seiner Macht weiter betreibt, dann ist halt über kurz oder lang Ende mit vielen Pfanzen- und Tier-Arten. Ist die Art erst mal weg, gibt es kein zurück.

Also bin ich im Sinne der von dir geschmähten Umweltschützer sehr dafür, die Restnatur so gut es geht zu schützen und Renaturierung zu fördern.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es Quatsch ist zu behaupten: "dem schwimmenden Fisch, der wachsenden Pflanze, dem brütenden Geier oder der eierlegenden Wollmilchsau ist es völlig egal, ob ein Paddler vorbei kommt oder nicht". Die Tiere reagieren sehr wohl auf menschliche Störungen. Und zwar oft viel stärker, als durch Störungen durch andere Tiere. Und als Paddler stört man in manchen Weltgegenden tatsächlich noch intensiver, als beispielsweise Motorboote. Im Donaudelta habe ich das so erlebt. Ok, hier in Deutschland mag es schon andere Beispiele geben, zB die Enten auf der Löcknitz, die am Ufer sitzen und nicht flüchten, obwohl man das Paddel über ihren Köpfen schwenkt. Aber das war eine Ausnahme. Schon in Polen und weiter östlich haben Wasservögel große Fluchtdistanzen, bestimmt nicht ohne Grund.

Also Fakt ist, wir stören die Restnatur. Das einfach wegzureden, das missfällt mir. Verträglich ist das nur, wenn das relativ selten geschieht. Und so sind die Regelungen zum Schutz der Natur an vielen Stellen sinnvoll. Ich ärgere mich zwar auch über Gewässersperrungen, aber letztlich helfen sie der Natur.

Und warum fahre ich dann auf den Gewässern rum, anstatt zu Hause zu bleiben und die Natur zu schonen? Aus rein egoistischen Gründen - weil mir das gefällt da draußen. Nichts schöngeredet ;-)
Die ganzen Beschränkungen hier gehen mir ehrlich auf den Senkel, aber letztendlich ist vieles einzusehen. Ich weiß noch kurz nach Wende, als alles frei und unreguliert war, wie manche Seeufer in McPomm von Massen wilder Camper zugesiedelt waren, aber so mit allem drum und dran inklusive Vorbeete (Wildcamper!).
Meine Ausweich-Strategie heute ist einfach, das ich in den Osten fahre. Da gibt es nur selten Massenansammlungen auf dem Wasser, man kann fast überall die Natur genießen, ohne allzuviel zu stören. Baltikum, Ost- und Südost-Europa.

Der weiße Mann, das ist das schöne an der Geschichte, hat nun also erkannt, wie es vernünftig wäre sich zu verhalten. Und er setzt das Stück für Stück um. Und er vermehrt sich nicht weiter. Wenn ich mir die Entwicklung der Bevölkerung in Ostdeutschland anschaue, dann sieht die sehr gut aus. Allein Sachsen-Anhalt hat bereits 19% weniger Bevölkerung als vor 20 Jahren. Und der Trend ist ungebrochen. Die Bevölkerung konzentriert sich immer mehr in den Ballungsräumen. Da bleibt am Ende immer mehr Raum für Natur. ich bin begeistert. Ich sehe auch nicht, dass eine hohe Lebensqualität abnehmen müsste, nur weil die Bevölkerungsdichte sinkt. Kanada, Skandinavien machen es doch vor, dass man auch bei geringer Besiedlungsdichte gut leben kann. Wenn die Bevölkerungsdichte erst einmal gering genug ist, dann steht einem guten und dauerhaften Zusammenleben von Mensch und Natur nichts mehr entgegen.

Nur im Rest der Welt sieht es anders aus, leider.

Gruß Michael

PS: mein Linktipp: http://npg.org/

Jürgen K2 Offline




Beiträge: 18

05.03.2011 16:34
#7 RE: Paddler Links antworten

Hallo Michael,
du hast Recht, aber vielleicht zu schnell gelesen (in der Kürze liegt die Würze), also Mensch bleiben!

...........................................
Mit paddlichen Grüßen -
Jürgen aus dem Sachsenland
http://www.hobbypaddler.de

joe ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2011 16:50
#8 RE: Paddler Links antworten

gelöscht

Mattes71 Offline



Beiträge: 199

05.03.2011 17:39
#9 RE: Paddler Links antworten

Spannend, da schreibst du in deinem Beitrag von Privat usw. und am Ende steht dann doch was von bei Interesse bieten wir Kanutouren unter folgenden Link an. Das und der Text vorher verwirrt mich nur die anderen, sondern auch mich.

Jürgen K2 Offline




Beiträge: 18

05.03.2011 17:48
#10 RE: Paddler Links antworten

Mattes71,
danke für Deinen Hinweis, das eine ist Privat, das andere teilweise gewerblich.
Das verwirrt tätsächlich, ich werde den Verweis entfernen, ist bestimmt besser so.

...........................................
Mit paddlichen Grüßen -
Jürgen aus dem Sachsenland
http://www.hobbypaddler.de

Jürgen K2 Offline




Beiträge: 18

05.03.2011 17:49
#11 RE: Paddler Links antworten

Letzte Hilfestellung für Spätzünder:
... Der Mensch ist Teil der Natur, er sollte sich auch so verhalten...!!!
..........................................................................................................
Nicht immer was wie Mensch aussieht, ist auch Mensch drin, und „Echte Menschen“ haben eine Identität.

...........................................
Mit paddlichen Grüßen -
Jürgen aus dem Sachsenland
http://www.hobbypaddler.de

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

06.03.2011 17:01
#12 RE: Paddler Links antworten

Zitat von joe
... ich find deinen standpunkt auch zum kotzen - je langsamer ichs lese umso mehr ...



Trotz unterschiedlicher Ansichten, Standpunkte, Auffassungen ... ist der "zivilisierte" Umgangston in den Forumsbeiträgen einzuhalten.

Gruß

Peter

joe ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2011 19:56
#13 RE: Paddler Links antworten

gelöscht

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

06.03.2011 20:02
#14 RE: Paddler Links antworten

Hey Joe!
Never mess with the admin!

-
"Sure i like dancing! Can i bring my canoe along?"
-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de

Jürgen K2 Offline




Beiträge: 18

07.03.2011 11:56
#15 RE: Paddler Links antworten

Danke für die bisherigen Beiträge, die von "Spartaner" und "joe" konnten leider verwendet werden - Thema verfehlt.

...........................................
Mit paddlichen Grüßen -
Jürgen aus dem Sachsenland
http://www.hobbypaddler.de

Seiten 1 | 2
schalensitze »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule